hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
2. Jul 2003, 08:04
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(3978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbfelder in Adobe InDesign


Guten Tag

Habe eine EPS-Grafik ins InDesign platziert und seit dem habe ich sobald ich das Programm starte diese Farbe als Standard drin.
Ich kann diese Farbe nicht löschen. Die Optionen dieses Farbfeldes sind wie bei der Standardfarbe "Papier" - der Farbtyp ist ein Prozess und das Farbmodus in CMYK. Aber ändern kann ich nichts.
Wenn ich jetzt eine neue EPS-Grafik einfügen will, kommt die Frage:

Die Farbe Pantone 347 C ist bereits mit anderer Definition in diesem Dokument vorhanden. Durch in dem EPS definierte Farbe ersetzen?

Damit diese Standardfarbe im InDesign wieder verschwindet, muss ich dann das Programm neu installieren? Oder gibt es ein Trick?

Vielen Dank für allfällige Tipps!

Gruss Nejna Top
 
X
Mannu
Beiträge: 33
2. Jul 2003, 11:32
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #42163
Bewertung:
(3975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbfelder in Adobe InDesign


Hallo Nejna!

Ich würde vor einer Neuinstallation Folgendes versuchen:

InDesign starten, noch kein Dokument öffnen. Dann über die Farbfelder-Palette die Option "Alle nicht verwendeten" betätigen. Wird dann diese Farbe mit ausgewählt, kannst Du sie evt. löschen.

Zweite Möglichkeit wäre, InDesign zu schliessen, die Preferences auf den Schreibtisch zu legen und InDesign neu zu starten. Damit löscht Du Dir halt auch die anderen Voreinstellungen, die Du evt. getroffen hast - wäre aber bei einer Neuinstallation ja auch so.

Gruß, Mannu
als Antwort auf: [#42123] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Jul 2003, 13:35
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #44823
Bewertung:
(3975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbfelder in Adobe InDesign


Hallo Mannu

Habe versucht dieses Farbfeld mit der Farbfelder-Palette "Alle nicht verwendeten" zu löschen, ging aber leider nicht.

Nun frag ich mich was die "Preferences" sind? Habe keine gefunden. Könntest Du mir vielleicht das Vorgehen Schritt für Schritt erklären?
Übrigens hab ich nicht wie beim Mac ein Schreibtisch, einfach nur der Desktopbereich.

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort!

Gruss Nejna
als Antwort auf: [#42123] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
24. Jul 2003, 17:46
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #44868
Bewertung:
(3975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbfelder in Adobe InDesign


Präfrenzen sind die gespeicherten Voreinstellungen der Programme. Der Pfad, Sie arbeiten offenbar unter Windows, für Sie wäre:
C:\Dokumente und Einstellungen\user\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Adobe\InDesign

Hier können Sie den ganzen Ordner "Version 2" löschen, InDesign muss dafür geschlossen sein. Beim nächsten Start von InDesign werden diese Voreinstellungen neu geschrieben. Achtung: Evtl. von Ihnen gemachte Einstellungen gehen verloren, so auch PDF-Exportformat und Druckerformate.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#42123] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Okt 2003, 16:12
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #53549
Bewertung:
(3975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbfelder in Adobe InDesign


Ich habe das selbe Problem mit einer Pantonefarbe welche nicht mehr löschbar ist, aber nur in einem bestimmten Dokument. Muss ich jetzt wirklich die Prefs löschen?? Kann mir nicht vorstellen was das bringen soll..

Chris
als Antwort auf: [#42123] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Nov 2003, 15:43
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #57412
Bewertung:
(3975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbfelder in Adobe InDesign


Hallo,

kann auch Farbfelder nicht mehr löschen (Schmuckfarben).
Auch wenn ich nur einen Rahmen (inkl. Text) aus einem anderem Dokument kopiere, der in einer anderen Schmuckfarbe angelegt ist.
Ich färbe dann nach dem einfügen in die neue Farbe ein. Im Dokument bleibt die importierte erhalten und läßt sich nicht mehr löschen.
(Papierkorb bleibt hellgrau).
Wer weiß eine funktionierende, einfach Lösung.
Ich arbeite mit Indesign 2.0 und auf Mac OSX.

viele Grüsse

Daphne
als Antwort auf: [#42123] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
4. Nov 2003, 22:57
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #57466
Bewertung:
(3975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbfelder in Adobe InDesign


wenn die farbe nicht mehr in gebrauch ist, dann nutzt es oft, wenn im palettenmenü der farfelderpalette "alle unbenutzten auswählen" mal angewählt wird.
ansonsten geht es, wenn eine gleich heissende pantone-farbe in einem anderen indesign-dokument erstellt wird. dann dieses dokument zusammen mit dem nicht löschbaren in eine buchdatei vereinen, es masterdokument bestimmen und das buch synchronisieren. es wird jetzt gefragt, ob die pantone-farbe im fehlerhaften dokument ersetzt werden soll. hier ja bestätigen und dann sollte sie löschbar sein.


Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Neu: CREATIVE DINNER - Seminare für Kreative in Verbindung mit einem gediegenen Abendessen. 13.1.2004 zu Adobe Creative Suite
http://www.media-college.ch/schulung.php?texts=122
als Antwort auf: [#42123] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Nov 2003, 09:01
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #57687
Bewertung:
(3975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbfelder in Adobe InDesign


Hallo Ulrich,
ich habe zwar noch nie ein buch synchronisiert und anfangs nur Bahnhof verstanden..., aber es heute morgen frischen Mutes mal probiert.
Tatsächlich es hat geklappt und nun kann ich diesen blöden überflüssigen Farbfelder endlich wieder loswerden.

Danke
:-D)aphne
als Antwort auf: [#42123] Top
 
X