hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
4. Mai 2004, 10:40
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(518 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbprofile und Quark


Guten Tag alle!
Komme mit Farbmanagement im Quark nicht gut klar. Bin verunsichert durch unsere Litho, die behauptet, das neue Quark würde Profile von Bildern verändern. Das erschreckt. Also habe ich bei den Voreinstellungen Quark CMS ausgelassen.

Jetzt habe ich aber ein Problem. Mein Hintergrund hat CMYK-Wert 5/8/15/0. Ich will eine Abbildung mit komplizierten Schatten darauf stellen, Freisteller geht also nicht und so ist die Abb. im Photoshop gebastelt, mit genau dem gleichen Hintergrund 5/8/15/0. Aber auf Bildschirm und Ausdruck ist das Motiv völlig unterschiedlich in der Farbe.

Es handelt sich um Print-Layout und die Ausgabe ist letztendlich normaler Offsetdruck.

Welcher Profi kann mir sagen, wie man sich jetzt recht verhält. Hab ich nur die Chance, die ganze Seite im Photoshop zu bauen?

Angelika Top
 
X
loethelm  M 
Beiträge: 5959
4. Mai 2004, 10:45
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #83498
Bewertung:
(518 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbprofile und Quark


Hallo Angelika,

mit dem Quark CMS verhält es sich so:
Profile in TIFFs werden korrekt interpretiert. Profile in JPG und EPS nicht. Außerdem kann Quark nur den Default-Rendering Intent des Profils verarbeiten. Insgesamt also völlig unbrauchbar.
Um sicher zu sein, würde ich das ganze in Photoshop bauen.
Oder Indesign nehmen ;-), aber das ist ja keine Lösung.

Viel Glück

Loethelm
als Antwort auf: [#83497] Top