hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
13. Sep 2002, 08:26
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(2225 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"Fehldruck" beim Distiller


Guten tag ich habe das problem das ich eine Powerpoint datei über den Adobe PDF-Writer oder Distiller in ein Pdf umwandeln will!! Dabei gibt es das problem, daß bei dem fertigen PDF der rand aller folien "abgeschnitten" wird.

Gibt es hierfür eine lösung??

Danke schon im voraus
Pototzki Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
13. Sep 2002, 09:38
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #11313
Bewertung:
(2225 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"Fehldruck" beim Distiller


Hallo

Erstens möchte ich einmal erwähnen, dass der PDF-Writer für die Erstellung einer PDF-Datei vollkommen ungeeignet ist. Aus diesem Grund wird der PDF-Writer für Macintosh auch gar nicht mehr angeboten. Benutze auf jeden Fall den Distiller, damit erzielst du sehr gute Ergebnisse!

Des weiteren ist es leider so, dass PowerPoint eine sehr undankbare Applikation ist, um PDF zu erstellen. Der PostScribt-Code, der aus Microsoft-Produkten, insbesondere PowerPoint geschrieben wird, ist absolut miserabel.

Bist du sicher, dass du im Papierformat das richtige Nettoformat eingegeben hast? Vielleicht schneidet es dir deshalb die Ränder ab? Was hast du denn für einen Druckertreiber verwendet? Hast du als PPD den Distiller verwendet? Da wäre erforderlich.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#11308] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
13. Sep 2002, 10:05
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #11320
Bewertung:
(2225 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"Fehldruck" beim Distiller


Danke für die schnelle antwort!!
Ich habe bei den einstellungen nachgeschaut und das korrekte Blattformat eingegeben. Das ergebnis ist das gleiche! Auch wenn ich den Adobe Distiller verwende! Einzig wenn ich nicht über einen virtuellen drucker ins PDF-format konvertiere erziehle ich einigermaßen passable ergebinisse! Es werden aber nach wie vor sehr kleine teile des Rands abgeschnitten (ca 2-3 mm).

Danke nochmals
Pototzki
als Antwort auf: [#11308] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
13. Sep 2002, 12:28
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #11336
Bewertung:
(2225 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"Fehldruck" beim Distiller


das problem ist, dass nicht alle programme das seitenformat überhaupt nicht oder nicht so weitergeben, dass distiller es versteht. in diesem fall greift der distiller auf sein standardformat (von haus aus letter 215.9x279.4 mm oder 8.5x11 inch) zurück. dieses kann man spezifisch für die jeweiligen joboptions vergeben. unter voreinstellungen/einstellungen (befehl-j) im reiter erweitert ganz unten ist dieses format zu finden.

ändere mal dieses standardformat für die joboptions, die du zum distillieren des ppt-dokuments verwendest!
als Antwort auf: [#11308] Top
 
X