hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Ani
Beiträge: 16
6. Apr 2003, 05:19
Beitrag #1 von 15
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Warum gibt es bei Illustrator folgende Funktionen nicht:
- "Glyphen einfügen"-Palette wie in Indesign;
- Objekt duplizieren;
- Absatz- und Zeichenformate wie in Indesign
- Musterseiten wie in Indesign und mehrseitige Dokumente

Durch das Fehlen dieser Funktionen geht mir oft viel Zeit verloren. Top
 
X
LuNec
Beiträge: 234
6. Apr 2003, 12:22
Beitrag #2 von 15
Beitrag ID: #30708
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Hallo,
verstanden habe ich das Fehlen von Duplizieren auch noch nicht ! Ich helfe mir dabei immer mit "kopieren" und danach "einfügen" weiter. Da verliert man nicht gar so viel Zeit, ist ja nur ein Doppelklick !

Gruß
als Antwort auf: [#30696] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
6. Apr 2003, 13:10
Beitrag #3 von 15
Beitrag ID: #30712
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Hallo Ani,
warum benutzt Du dann nicht InDesign? :-) O.k., Spass beiseite: Natürlich sind solche Features in Illu sinnvoll, besonders die Glyphen-Palette. Da die Programme nicht immer synchron entwickelt werden und InDesign somit Vorreiter für OpenType-Features war, bleibt abzuwarten, wann Funktionalitäten für Illu eingearbeitet werden. Verbessern läßt sich in der Glyphen-Palette von InDesign natürlich auch noch einiges, das Handling finde ich auch noch nicht optimal.
Absatz- und besonders Zeichenformate sind nicht weniger sinnvoll.
Musterseiten finde ich in Illu überflüssig. Dazu müsste man das Programm als Layoutapplikation aufbohren, was dazu führen würde, dass Adobe dann vier Layoutprogramme auf dem Markt hat, das macht also aus rein wirtschaftlichen Gründen keinen Sinn. Auch aus Programmierer-Perspektive ein enormer Aufwand, der sich nicht auszahlen würde. Mehrere Seiten fände ich persönlich auch ganz nett, aber hier wiedersprechen sich die Programmphilosophien von Illu und FreeHand. Illu ist also ein reines Grafikprogramm und wird es wohl auch bleiben.
herzliche Grüße, cg
als Antwort auf: [#30696] Top
 
tag S
Beiträge: 116
7. Apr 2003, 11:54
Beitrag #4 von 15
Beitrag ID: #30844
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Was mich am allermeisten stört ist, dass man keine weichen Trennungen im Illu hinkriegt. Ich mache sehr viel Formsatz (Produkt-Etiketten), und die sind nunmal in Illu und nicht in ID.
Wenn ich mir die Etiketten im Handel anschaue, dann sehe ich immer wieder stehengebliebene Divis. Es wäre also sicher nicht nur in meinem Interresse, wenn Adobe da mal handanlegen würde.

Gruss
tag
als Antwort auf: [#30696] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
7. Apr 2003, 14:07
Beitrag #5 von 15
Beitrag ID: #30872
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Hi,

erstmal zur Ehrenrettung von Adobe: Den weichen Trennstrich gibt es schon länger in Illustrator. Unter AI10 auf dem PC erreichst du ihn mit STRG+Shift+- auf'm Mac wahrscheinlich mit Apfel+Umschalt+-. Zudem kannst du ja auch in den Voreinstellungen das Trenn-Wörterbuch bearbeiten.

Ein Glyphenpalette wäre wirklich sehr sinnvoll, doch so lange Illustrator nicht Unicode unterstützt, finde ich sie nicht absolut notwendig.

Objekt duplizieren mache ich immer mit STRG/Apfel+C und danach direkt STRG/Apfel+F, womit das neue Objekt dann genau über dem Ursprungsobjekt liegt. Zudem kannst du bei vielen Werkzeugen (z.B. Skalieren, Verschieben ...) auch mit der ALT-Taste direkt ein Duplikat erstellen.

Spezielle Absatzformate halte ich nicht für notwendig, solange Illustrator nicht mit mehreren Seiten umgehen kann. Was ich sinvoll fände, wenn die Stil-Palette sich auch Textformatierungen speichern könnte.

Musterseiten finde ich auch nicht sinnvoll, solange Illustrator nur mit einer Seite umgehen kann.

Ich frage mich auch, warum du nicht Indesign verwendest, wenn du alles von InDesign auch in Illustrator haben willst.

Wolfgang
als Antwort auf: [#30696] Top
 
tag S
Beiträge: 116
7. Apr 2003, 15:12
Beitrag #6 von 15
Beitrag ID: #30905
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


@Wolfgang

Also die Einstellung über das Trenn-Wörterbuch scheint für mich unbrauchbar, nicht weil es nicht funktionieren würde, sonder weils einfach zu umständlich ist. Ich möchte ja nicht jedesmal ne Ausnahmeregel aufstellen, nur wenn ich beim manuellen Umbrechen (nach Kundenwünschen) ein Wort mal hier oder mal da oder eben garnicht getrennt haben möchte.
Aber eben wie du sagst, gibt's ja die weiche Trennung seit Illu 10; Gottseidank, Danke. Wenn ich nun allerdings ein Wort nicht getrennt haben möchte, und die weiche Trennung vor dem Wort eingebe, umbricht das Wort auf die nächste Zeile; dummerweise bleibt aber auf dieser Zeile ein Divis stehen. Gibt's da auch ne Lösung für?

Besten Dank für die Tipps
tag
als Antwort auf: [#30696] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
8. Apr 2003, 01:39
Beitrag #7 von 15
Beitrag ID: #30998
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Hi,

da ich eh immer manuell trenne ist mir dieser Fehler noch nie aufgefallen. Also die einzige Lösung die ich derzeit kenne, ist eben das komplette manuelle Trennen bei deaktivierter Auto-Silbentrennung.

Wolfgang
als Antwort auf: [#30696] Top
 
tag S
Beiträge: 116
8. Apr 2003, 12:03
Beitrag #8 von 15
Beitrag ID: #31057
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Dann wäre also das mit der Trennung vor nem Wort doch n'Bug, andem Adobe Handanlegen sollte.
Scheint für viele nur ein kleiner Fehler zusein, aber für ein Programm in der Version 10 sollte solch eine elementare Funktion doch auch richtig funktionieren.

Gruss an Adobe
tag
als Antwort auf: [#30696] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
8. Apr 2003, 13:11
Beitrag #9 von 15
Beitrag ID: #31071
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Hi,

du hast recht, es ist schon etwas peinlich, dass das nicht korrekt funktioniert, doch man könnte streiten ob es wirklich eine elementare Funktionen in einem Grafik-/Illustrationsprogramm ist. Mengentext ist selten ein Schwerpunkt von Grafiken und Illustration, dafür sind die Layoutprogramme zuständig.

Wolfgang
als Antwort auf: [#30696] Top
 
tag S
Beiträge: 116
8. Apr 2003, 13:28
Beitrag #10 von 15
Beitrag ID: #31073
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Genau, und darum wurde ja auch die Silbentrennung ins Programm eingebunden. Das nervt mich unheimlich. Da werden neue Features eingebaut um dann Super-Neue-Updates zu verkaufen; nur leider funktionieren sie gar nicht richtig. Toll.
Werde dieses Problem auf jedenfall dem Support melden, und hoffen, dass sich da was ändert. Hoffe nur das das Problem dann in dem gratis Update 10.0.3.0003 behoben ist, und ich nicht das Update 11 kaufen muss ;-)

Gruss
tag
als Antwort auf: [#30696] Top
 
tag S
Beiträge: 116
8. Apr 2003, 13:48
Beitrag #11 von 15
Beitrag ID: #31076
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


So, hab nun mal eben mit dem Support telefoniert.
"Absolute Frechheit" trifts am ehesten. Der "nette" Herr hat sich einfach 3-mal wiederholt und gesagte (Zitat) "Illustrator sei kein Textprogramm wie Word oder Xpress". Toll das man wenigstens die "Konkurenz" kennt.
Für mich ist der Fall klar. Das ist n'rein Marketing-Technisches-Problem: Adobe will ja schliesslich Illustrator und InDesign verkaufen.

Ach ja, er meinte noch ich könne auf dem Internet nen Eintrag unter Requested Features machen; toll.


Mit frustigen Grüssen
tag
als Antwort auf: [#30696] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
8. Apr 2003, 17:59
Beitrag #12 von 15
Beitrag ID: #31118
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Hi,

also ich glaube kaum, dass du den Fehler in einem Update behoben bekommst. Adobe wird darin wohl mehr ein neues Feature sehen und es mit der 11er-Version verkaufen.

Ich teile auch deine Meinung, wenn man Silbentrennung intergriert, dass man dass dann auch richtig machen sollte.

Wolfgang
als Antwort auf: [#30696] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
12. Apr 2003, 19:38
Beitrag #13 von 15
Beitrag ID: #31684
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Die Ausgangsfrage ging ja u. a. um die fehlenden Absatz- und Zeichenformate. Ich würde das auch begrüßen, wenn es integriert wäre, wahrscheinlich ist es irgendwann auch soweit. Aber auch heute gibt es schon eine effiziente Möglichkeit, die zwar mit InDesign nicht mithalten kann, mit der sich aber trotzdem viel Handarbeit vermeiden läßt. Ich habe alle Formate, die ich häufig brauche, jeweils in einem kleinen Textrahmen mit nur wenigen Worten (mit denen das Format kurz beschrieben ist) eingestellt und jeweils als Symbol in separaten Symbolbibliotheken gespeichert. Wenn ich ein bestimmtes Format benötige, wähle ich die entsprechende Bibliothek aus, platziere eine Instanz, löse die Verknüpfung und übertrage das Format mit der Pipette auf andere Textrahmen.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#30696] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
13. Apr 2003, 13:52
Beitrag #14 von 15
Beitrag ID: #31729
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


…und mit Musterfeldern in eigenen Farbfeldbibliotheken wäre das ganze sogar noch einfacher.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#30696] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
28. Apr 2003, 14:17
Beitrag #15 von 15
Beitrag ID: #33227
Bewertung:
(4277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlende Funktionen bei Illustrator (?)


Hi,

Statt einen Fehler zu korrigieren gibt Adobe praxisuntaugliche Tipps:

http://www.adobe.com:80/...t/techdocs/1ae26.htm

Wolfgang
als Antwort auf: [#30696] Top
 
X