hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

Lemming S
Beiträge: 434
30. Mär 2004, 08:50
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Beschnitt bei PDF in PS CS


Hallo, ich habe ein Dokument (Doppelseite A4) in InDesign CS erstellt und ein PDF geschrieben - mit Beschnitt, Passmarken usw. Öffne ich das PDF nun in Photoshop CS bekomme ich nur den Druckbreich ohne Überfüllung. Wie kann das sein? Das PDF besitzt doch die Information der Überfüllung? Gruß Lemming Top
 
X
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
30. Mär 2004, 11:33
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #77558
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Beschnitt bei PDF in PS CS


Hallo Lemming

Meinst du mit Überfüllung die Beschnittzugabe? (Überfüllung heisst ja, dass beim Drucken eine hellere Fläche in eine dunklere hineinwächst, um Blitzer zu vermeiden.)

Bei mir funktioniert das. Ich habe probehalber ein bestehendes PDF-Dokument (erstellt mit InDesign CS) mit Schnittmarken in Photoshop CS geöffnet. Auch in Photoshop waren die Beschnittmarken zu sehen. Sind denn auf deinem PDF alle Marken usw. zu sehen? Dein PDF müsste entsprechend grösser als A4 sein.

Gruss Marco

[ Nachtrag ] Auch ein A4-Dokument mit einem schwarzen Balken in Überbreite, als PDF distillt (mit allen Druckmarken), wird in Photoshop richtig angezeigt. Evtl. musst du in InDesign im Drucken-Dialog bei Beschnittzugabe etwas ändern.
als Antwort auf: [#77511]
(Dieser Beitrag wurde von Marco Morgenthaler am 30. Mär 2004, 11:49 geändert)
Top
 
Lemming S
Beiträge: 434
30. Mär 2004, 13:02
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #77579
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Beschnitt bei PDF in PS CS


Hi Marco,
Du hast recht, ich meinte natürlich die Beschnittzugabe. Auf dem PDF ist alles zu sehen. Das Druckdokument ist eine Doppelseite, also A3. Das PDF hat dann ca 434 x 219 mm. Ich habe das PDF im Acrobat 6 mal als EPS abgespeichert und in PS geöffnet, das hat funktioniert. Erklärt aber noch nicht den fehlenden Beschnitt beim PDF. Irgendwo muss also doch die Information des Druckdokuments sitzen.

Gruß Lemming
als Antwort auf: [#77511] Top
 
Lemming S
Beiträge: 434
30. Mär 2004, 13:09
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #77581
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Beschnitt bei PDF in PS CS


Nachtrag...das Format ist 434,8 x 311,4 (219 wäre ein bisschen wenig)
als Antwort auf: [#77511] Top
 
X