hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
vi-suelle
Beiträge: 62
2. Mai 2003, 11:39
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Schriftsatz


Hallo Zusammen

Vielleicht kann mir jemand helfen! Ich bin im InDesign am Layouten und sollte dazu die Schrift, Helvetica Neue Condensed (Bold Oblique, Medium Oblique) gebrauchen. Ich habe bereits das Logo im Illustrator damit gemacht. Im Illustrator habe ich die Schrift aber im InDesign finde ich diese nirgends!?!? Was mache ich falsch...???

Zur Info, ich arbeite auf Mac OSX! Das Programm der Schriftverwaltung ist Suitcase.

Grüessli Sue Top
 
X
Jens T.
Beiträge: 99
2. Mai 2003, 13:07
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #33675
Bewertung:
(1637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Schriftsatz


Hallo Sue,

die Neue Helvetica Condensed ist teilweise in den Systemschnitten von OS X enthalten. Benutzt Du die (also .dfont) oder eine reguläre PS-Schrift (Type 1)? Hast Du mal versucht die Systemschrift zu deaktivieren? Ich weiß daß es mit der neuen Helvetica ab und zu Probleme unter OS X gibt. Du könntest auch versuchen, die richtige Schrift (Type 1) in den Font-Ordner von InDesign zu kopieren. Damit stünde sie NUR InDesign zur Verfügung und käme in anderen Programmen nicht in Konflikt mit der Apple-Variante (dfont).

Versuch mal in der Richtung zu experimentieren.

Gruß

Jens T.
als Antwort auf: [#33664] Top
 
vi-suelle
Beiträge: 62
2. Mai 2003, 14:32
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #33683
Bewertung:
(1637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Schriftsatz


Hallo Jens

Danke für die Hilfestellung! Habe alles mal ausprobiert, auch mit Neustart und Programm beenden und wieder öffnen, funktioniert jedoch auch nicht! Ich benutze eigentlich immer die ps Fonts (Type 1). Mit den Systemschriften habe ich eigetlich auch keine Erfahrung und wenn ich im Systemordner unter dem Ordner Zeichensätze schaue ist dort gar nichts drin!
Also das Logo konnte ich ja mal machen (das ist ja das wichtigste) jetzt geht es noch um das Layout. Das ganze muss dann eben auch noch in den Druck und daher könnte ich mir vorstellen, dass der Drucker dann vielleicht die selben probleme haben wird, ich wähle halt eine ähnliche Schrift aus für das Layout dafür gäbe es dann auch keine Probleme.

Grüsse Sue
als Antwort auf: [#33664] Top
 
Jens T.
Beiträge: 99
2. Mai 2003, 14:46
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #33686
Bewertung:
(1637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Schriftsatz


Hallo Sue,

die Systemschriften von OS X findest Du im Library-Ordner auf der obersten Ebene des Startlaufwerkes, nicht zu verwechseln mit dem Library-Ordner Deines Home-Verzeichnisses. Wenn Du dort die Neue Helvetica mal rausnimmst, den Rechner neu startest und in Suitcase die PS-Helvetica aktivierst, müsste es eigentlich gehen.
(Achtung: Manche Apple-Programme, zB. iCal, BRAUCHEN die Neue Helvetica, sonst funktionieren sie nicht!)

Gruß

Jens T.
als Antwort auf: [#33664] Top
 
vi-suelle
Beiträge: 62
2. Mai 2003, 15:36
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #33693
Bewertung:
(1637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Schriftsatz


Hey super! so funktioniert's...
Danke vielmals!!!

Liebe Grüsse Sue
als Antwort auf: [#33664] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mai 2003, 15:55
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #33695
Bewertung:
(1637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Schriftsatz


Gern geschehen ...

aber denk dran: die OS X Helvetica MUSS wieder in den Ordner zurück, sonst kann OS X später Probleme machen.

Frohes Schaffen

Jens T.
als Antwort auf: [#33664] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mai 2003, 16:30
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #33700
Bewertung:
(1637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Schriftsatz


Das ist noch gut zu wissen! Mach ich dann, ja! Ich hätte sie schon fast gelöscht *grins*

Also, schönes Weekend
Grüessli Sue
als Antwort auf: [#33664] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mai 2003, 20:36
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #33720
Bewertung:
(1637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlender Schriftsatz


Noch mal die Warnung von mir:
ich hatte dasselbe Problem und habe in den Systemschriften rumgelöscht (nach dem Motto: das Zeug stört eh nur) - der Erfolg war ein Totalzusammenbruch von OSX. Musste Neu installieren.
Man kann also auch OSX abschiessen, wenn man's richtig anstellt...

Kirsten
als Antwort auf: [#33664] Top
 
X