hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
dagas
Beiträge: 10
11. Sep 2002, 16:10
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlendes F und L nach PDF-Export


Hallo Leute

kann mir jemand helfen?
Wenn ich einen Text aus ID 2.01 exportiere, konkret "Pflegende" habe ich im generierten pdf nur noch "P egenden" oder "P egeassistent", das f und l sind verschwunden und das sieht nicht so gut aus.
Ist dieses Problem jemandem bekannt?

Gruss
dagas Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
11. Sep 2002, 16:54
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #11108
Bewertung:
(1463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlendes F und L nach PDF-Export


Hallo dagas,

das sieht nach einem Ligaturproblem aus. Mit welcher Schrift sind die fehlerhaften Wörter ausgezeichnet?

Fehlen die Buchstaben im PDF oder im Ausdruck?

Schalte mal zur Probe die automatischen Ligaturen aus.

Stefan
als Antwort auf: [#11104] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
12. Sep 2002, 10:21
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #11176
Bewertung:
(1463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlendes F und L nach PDF-Export


Hallo Stefan

die Schrift ist die Arial Regular.
Die Ligatur ist ausgeschaltet.
Die Buchstaben fehlen sowohl im fertigen pdf, wie im Ausdruck.
Wenn ich aber die Adobe Garamont nehme dann gehts sowohl mit als auch ohne Ligatur einschaltung.

Gruss
Daniel
als Antwort auf: [#11104] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
12. Sep 2002, 11:10
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #11182
Bewertung:
(1463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlendes F und L nach PDF-Export


Hallo zusammen

Bei der Schrift Arial wundert es mich wirklich nicht, dass diese Probleme entstehen. Wir haben in unserem Betrieb sicherlich 20 verschiedene Arial-Schriften ausgemerzt, die allesamt Probleme gemacht haben. Die Probleme waren mit den deinigen vergleichbar. Ich würde darauf achten, dass für den Satz möglichst nie Arial verwendet wird. Eine Helvetica oder eine Univers ist vom Schriftbild her sehr ähnlich. Mit einer Helvetica solltest du nie irgendwelche Probleme haben.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#11104] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
12. Sep 2002, 14:15
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #11242
Bewertung:
(1463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlendes F und L nach PDF-Export


Bei mir sind derartige Buchstabenaussetzer auch schon nach längerem Gebrauch von Acrobat aufgetreten und waren nach Neustart des Programms wieder weg - unabhängig von den verwendeten Schriften.
Gruß, G. Krill
als Antwort auf: [#11104] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
12. Sep 2002, 17:12
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #11271
Bewertung:
(1463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlendes F und L nach PDF-Export


Hi Michael,

wie sagt mein Freund immer: Wer Helvetica benutzt, frisst auch kleine Kinder ;)
als Antwort auf: [#11104] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
12. Sep 2002, 21:24
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #11288
Bewertung:
(1463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlendes F und L nach PDF-Export


Mich würden folgende Punkte interessieren:

- was für eine Schrift ist es: TT, Type 1, OTF
- wie ist sie eingebettetin die PDF-Datei: Untergruppe/Vollständig
- Sprichst Du wirklich von reinem Ascii-Export, wo die Zeichen fehlen?
- ist es eine konvertierte Xpress-Datei und hast Du das Problem auch bei einem "cleanen", neuen Dokument

Gruss
Haeme Ulrich
als Antwort auf: [#11104] Top
 
dagas
Beiträge: 10
16. Sep 2002, 12:52
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #11476
Bewertung:
(1463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlendes F und L nach PDF-Export


Hallo zäme

also, ich habe neu die Verdana genommen und der Kunde ist zufrieden.
(Hoffe nicht "wer Verdana benutzt, frisst auch Schwiegermütter" ;)

Die benütze Arial ist eine TT. Wenn das Doku neu Erstellt wird und die Ligatur ausgeschaltet ist gehts. Ist es ein import aus Word gehts nicht.
Das pdf Erstelle ich aus Datei - Exportieren - Druck


Gruss
Daniel
als Antwort auf: [#11104] Top
 
X