hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Nadine
Beiträge: 1
27. Jan 2003, 18:53
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(2408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler2


Hallo Ihr lieben Helfer!
Ich habe da immernoch ein Problem mit meinem Quark. Immer wenn ich Quark starten will taucht der Fehler 2 auf. Zunächst hat Euer Tipp mit dem 4x Neustarten Systemerweiterungen aus, Schreibtisch Neuanlegen und Prefs wegschmeißen geholfen, auch wenn ich es jedes mal machen musste, aber jetzt funktioniert auch das nicht mehr. Und auch mein Photoshop5.5 stürtzt jedesmal ab, wenn ich den Effekt "Abgeflachte Kanten" benutzen will. Dabei hab ich mir doch gerade erst den neues G4 gekauft... Heul. Wäre toll, wenn Ihr noch eine Idee für mich hättet. Dickes Dankeschön schonmal im voraus. Toll, dass es Euch gibt. Eure Nadine Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
27. Jan 2003, 22:27
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #22715
Bewertung:
(2408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler2


Hallo liebe Nadine,

um ehrlich zu sein das Ganze hört sich sehr danach an, dass Du ein Problem mit Deinem System hast. Lässt sich denn der Fehler auf einzelne Dateien herunterbrechen oder hast Du allgemein solche Probleme.
Ich weis jetzt nicht was Du für einen Rechner hast, aber z.B. benötigte PS 5.5 ein Patch um besser mit Doppelprozessor-Rechnern umgehen zu können. Der Fehler 2 ist ausformuliert ein falscher Zugriff auf einen Ein- oder Ausgabespeicherbereich.
Für Quark, wenn es denn auf einzelne Layouts zu beschränken ist, kannst Du überprüfen ob z.B. eine XT bockt, indem Du das Quark Programmicon (und wirklich nur das) in einen neuen Ordner kopierst und von dort aus startest. Wenn es jetzt nicht mehr zu Problemen kommt, heißt das eine XT verursacht diesen Fehler unter XPress. Nächster Schritt dann, in Quark alle XT's deaktivieren und eine nach der anderen aktivieren und wenn es knallt dann war es die zuletzt aktivierte.
Wenn das alles nicht des Pudels Kern trifft, wirst Du um eine Neuinstallation Deines Systems nicht herumkommen. Bitte vergiss nicht über die systemeigene Funktion "Software Aktualisierung" das System wirklich auf den letzten Stand zu bringen, denn solche Fehler haben oft kleine Ursachen.
Ich hoffe ich konnte Dir wenigstens ein bisschen helfen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#22707] Top
 
StefanK
Beiträge: 10
28. Jan 2003, 09:25
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #22746
Bewertung:
(2408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler2


Versuch mal alle Fonts zu deaktivieren (Suitcase, ATM). Wenn du mit Suitcase MenuFonts arbeitest, solltest du dieses ebenfalls deaktivieren. Nach einem Neustart des Rechners sollte dein Quark wieder starten. Problem ist entweder ein defekter Font oder korrupte Prefs von MenuFonts.
als Antwort auf: [#22707] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
28. Jan 2003, 10:22
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #22752
Bewertung:
(2408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler2


Hallo Stefan,

bitte was macht Dich denn so sicher, dass es sich um ein Schriftenproblem dreht? Wenn ich da etwas übersehen habe, dann kläre mich bitte auf - wäre ja möglich, dass ich etwas was Du weist nicht kenne.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#22707] Top
 
StefanK
Beiträge: 10
28. Jan 2003, 10:54
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #22762
Bewertung:
(2408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler2


Hallo Conny,

zumindest was Fehler 2 und QuarkXPress betrifft, bin ich (aus eigener leidvoller Erfahrung) zu 99 % sicher, dass es ein Fontproblem ist. Gerade MenuFonts ist bei defekten Fonts sehr empfindlich und verursacht u.a. exakt obigen Fehler.

Viele Grüße
Stefan
als Antwort auf: [#22707] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
28. Jan 2003, 15:47
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #22838
Bewertung:
(2408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler2


Hi Stefan,

ich mache nun doch schon einige Jahre Technik und konnte eine solche Regelmäßigkeit nicht feststellen, aber dennoch werde ich das in der nächsten Zeit einmal genauer bei Kunden betrachten. Vielleicht ist es ja so wie Du das sagst.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#22707] Top
 
Steve Howe
Beiträge: 73
3. Feb 2003, 13:32
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #23574
Bewertung:
(2408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler2


Hallo Nadine!

Mir haben die Norton Utilities in solchen Fällen schon sehr oft geholfen. Wenn das System oft abstürzt oder sonst irgendwie spinnt, können die Ursache defekte Daten auf der Festplatte sein. 1-2 Mal den Norton Disk Doktor drüberlaufen lassen und es bewirkt Wunder.

bye, steve

Bitte mehr Bit!
als Antwort auf: [#22707] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Feb 2003, 20:05
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #25126
Bewertung:
(2408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler2


Hallo Nadine,

Es ist ein Font Problem. Ich wette du verwendest Suitcase. Wenn ja deinstallieren und mit ATM arbeiten.
als Antwort auf: [#22707] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
20. Feb 2003, 15:33
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #25389
Bewertung:
(2408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler2


Hi Leute,

sorry wenn ich mich da noch einmal einmische, aber die Schriftenverwaltung alleine ist dafür im seltensten Fall verantwortlich. Meist machen Schriften selbst das Problem. Diese z.B. mit Font Agent oder Font Doctor überprüft die SchriftenLibary neu gebaut und im Regelfall ist es dann auch egal mit welchem Schriftenverwaltungsprogramm gearbeitet wird.
Ich hoffe ich konnte diesbezüglich etwas Klarheit schaffen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#22707] Top
 
Nik
Beiträge: 439
26. Feb 2003, 09:26
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #26009
Bewertung:
(2408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler2


Ich hatte dieses Problem auch schon, auch bei mir waren Fonts die Ursache.

Als "Last-Resort" habe ich endlich wieder einmal den ATM ausgemistet. Was sich da nicht alles angehäuft hatte :)

Das grösste Gift (bei uns auf jeden Fall) ist, wenn man ausversehen Schriften direkt vom Server in den ATM geladen hat, was in ständigen Abstürzen resultiert.

Der Frühlings-Putz hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt, QuarkXPress ist nachher wieder pico-bello gelaufen.

cheers
als Antwort auf: [#22707] Top
 
X