hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
4. Apr 2003, 11:36
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlerhaftes Dateiformat – ist das noch zu retten?


Hallo,
ist mein fehlerhaftes QXP-Dok 4.04 noch zu retten?
Ich habe mal von Markzware-Markz Tools gehört. Besitze diese aber nicht und weiss auch nicht ob mir das überhaupt helfen würde.
Ich hatte einen Programmabsturz während des Sicherungsvorgangs.

Kann mir jemand helfen?

Ich weiss, Blödheit gehört gestraft (hab natürlich keine Sicherungskopie erstellt), aber vielleicht kann ich auf Mitleid plädieren ;-), bin jetzt zu allem hin auch noch krank geworden.

Wäre dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Viele Grüße
maidli




Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
4. Apr 2003, 11:42
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #30521
Bewertung:
(1879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlerhaftes Dateiformat – ist das noch zu retten?


Hallo Maidli,

ich befürchte einmal, da wird sich nur wenig machen lassen. Man kann so ziemlich alles reparieren, aber bei einem abgebrochenen Speichervorgang ist die Information über die Dateilänge und die wirkliche Dateilänge eine andere. Quintessenz daraus dürfte sein, dass auch keine Information mit herkömmlichen Mitteln zurückgeholt werden kann.
Du kannst mir die Datei ja einmal zukommen lassen und ich probiere das dann aus - aber wie schon erwähnt, mache Dir da bitte nicht zuviel Hoffnungen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#30519] Top
 
maidli
Beiträge: 1
4. Apr 2003, 11:57
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #30528
Bewertung:
(1879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlerhaftes Dateiformat – ist das noch zu retten?


Hallo Conny,
danke für Deine angebotene Hilfe.
Schick Dir das Dok. gleich durch.

Gruß
maidli


als Antwort auf: [#30519] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
4. Apr 2003, 21:40
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #30614
Bewertung:
(1879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlerhaftes Dateiformat – ist das noch zu retten?


Hallo Maidli,

Dein Mail bringt meinen mailclient zum austicken. Ebenso wird kein Anhang angezeigt...
Bitte überprüfe das doch bitte nocheinmal, denn so kann ich Dir nicht weiterhelfen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#30519] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
9. Apr 2003, 12:14
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #31224
Bewertung:
(1879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlerhaftes Dateiformat – ist das noch zu retten?


Hallo Conny,

wollte mich nur noch rasch dafür entschuldigen, dass ich Dein Mail-Client zum Austicken gebracht hatte.

Nachdem Du mir keine großen Hoffnungen gemacht hattest zwecks Reparatur, hatte ich mich gleich an die Arbeit gemacht.

Gruß
maidli
als Antwort auf: [#30519] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
9. Apr 2003, 12:28
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #31229
Bewertung:
(1879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlerhaftes Dateiformat – ist das noch zu retten?


Hi Du,

da brauchst Du Dich wirklich nicht zu entschuldigen, so etwas kann schon vorkommen und es muss auch nicht an Deiner Datei gelegen haben. Ich denke einmal, daß da ein Mailserver einfach ein wenig gebockt hat und deswegen Probleme auftraten.
Ich hätte Dir gerne geholfen, denke aber das Problem dürfte sich wohl nun erledigt haben. Dennoch sollte mal wieder etwas sein, gerne und jederzeit.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#30519] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Jul 2003, 03:53
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #42644
Bewertung:
(1879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlerhaftes Dateiformat – ist das noch zu retten?


Hallo, ich habe die Forum gelesen.. Wir haben hier das selbe Problem. Bei Server gearbeitet, der Server ist abgestürtzt, bzw. die Verbindung wurde unerwaretet beendet, und man konnte das Document nicht mehr speichern, auch nicht auf dem Schreibtisch. Kurz davor wurde er aber gespeichert. Seit dem können wir die Datei wegen eines "Fehlerhaftes Dateiformat (70)" nicht mehr öffnen. Gibt es eine Möglichkeit die alte Fassung unbeschädigt wieder zurückzubekommen??? Glauben Sie, dass man das Document mit NOrton auch wiederherstellen kann???

kann jemand so schnell wie möglich uns helfen??? Es handelt sich um eine Diplomarbeit...

Danke im Voraus,
cristina + gaby
als Antwort auf: [#30519] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4785
6. Jul 2003, 09:01
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #42649
Bewertung:
(1879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlerhaftes Dateiformat – ist das noch zu retten?


Guten Morgen,

ach, das kenn ich doch zu genüge (WITFA?). In diesem Fall könnte schon ein Kopieren der Datei helfen. Wenn nicht, dann mit grosser Wahrscheinlichkeit die o.g. Markz-Tools, die solche Dateien reparieren können. Beim "nächsten Mal" würde ich eine neue Datei öffnen, und den Inhalt per Miniaturseitenverschiebung in das neue Dokument ziehen (oder zumindest die geänderten Inhalte).
Ein Tipp, wie man den Schaden in Zukunkft minimieren kann. Was natürlich nicht das tägliche Backup ersetzt:
Im Ordner, in der sich die Quark-Datei befindet, einen weiteren Ordner anlegen und sinnvoll benennen (z.B. "Sicherheitskopien" oder "save"). Vor jedem Öffnen/jeder Bearbeitung die Quark-Datei im Finder mit gedrückter ALT-Taste in den "save"-Ordner kopieren. Wenn man sich mal daran gewöhnt hat, geht das genauso automatisch, wie das regelmässige Speichern. Ein weiterer Vorteil: Es kann jederzeit auf eine ältere Version zurückgegriffen werden (Vorausgesetzt die Dateien werden umbenannt bzw. durchnummeriert). Bei mir und anderen hat sich das wirklich schon bezahlt gemacht!!! Zur Archivierung kann der Ordner dann einfach gelöscht werden.

Gruß und einen schönen Sonntag
Bernhard
als Antwort auf: [#30519] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
6. Jul 2003, 11:01
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #42654
Bewertung:
(1879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehlerhaftes Dateiformat – ist das noch zu retten?


Hi Leute,

vielleicht noch einen ergänzenden Kommentar zu Bernhards Posting. Es macht natürlich enorm viel aus welche Servertechnologie zum Einsatz kommt. Quark versteht sich am besten mit Servern die als Netzwerktransferprotokoll IP nutzen. Alles andere bereitet immer wieder Probleme. Da ich nicht weis welches Betriebssystem Ihr einsetzt, dazu für Windosen noch einen Tipp. Wenn Netzwerkdienste installiert sind, sollten auch alle aktiviert sein. Quark hat mit deaktivierten Protokollen auch manchmal Probleme.
Hoffe das gibt noch ein paar Inputs die helfen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#30519] Top
 
X