hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
dierk landmann
Beiträge: 21
6. Mai 2003, 11:57
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(616 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fenstergröße Win 2000


Hallo,

ich verstehe es einfach nicht.

Ich habe hier 4 Rechner mit Win 2000 laufen. Alle sind von mir eingerichtet wurden. Nachfolgendes Problem gibt es nur bei einen Rechner (QDI Suberb4 P4 Board).

Es gibt das Problem mit der definierten Fenstergröße von Webseiten im IE (6.0.26). Diese funktieren ja in der Regel über ein Javascript. Es öffnet sich zwar ein neues Fenster. Dieses ist aber immer zu groß (manchmanl auch zu klein). An der Webseite liegt es nicht - der Fehler tritt bei selbstgeschriebenen Code und auch bei allen anderen Seiten auf.

Genau das selbe passiert, wenn ich ein Programm öffne, welches ein definiertes kleines Fenster hat. Zum Beispiel Update von NAV. Dort ist es so, das ich ganz unten auf OK klicken muß. Das Problem ist nur, OK Button ist nicht zu sehen - das Fenster ist abgeschnitten und läßt sich auch nicht größer machen.

Übrigens bei Netscape 7 funktioniert es auch nicht.

Achtung:
- bei IE stimmt die Breite des Fensters
- bei Netscape simmt die Höhe des Fensters

Sorry, ich weis, dass klingt total krank. Es ist aber so.

Es wär schön, wenn jemand eine Idee hätte... (bitte nicht Win 2000 neu installieren - habe ich schon gemacht)

Danke
Dierk Landmann Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5501
6. Mai 2003, 13:47
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #34000
Bewertung:
(616 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fenstergröße Win 2000


Hi,

ich glaube nicht.....dass es ein W2K Problem ist.....sondern allgemein ein mangeldes Zusammenspiel von Monitor und Grafikarte!

Du must mal in die obere Ecke schauen.....wiedeine fenster eingestellt sind (Strich=Fenster=X oder Strich=Doppelfenster=X)???

Je nach Einstellung bist du nicht im Vollbildmodus sondern im Fenstermodus...oder umgekehrt!

In deiner Garfikkarte oder am Monitor(OSD) kann man nun die "Schwarze maske" des Monitors "verstellen" oder "verschieben"

Dazu sollte man erstmal die Monitor-Maske einengen, bis alle Fenster richtig dargestellt werden!

Dann, wenn man alles richtig sieht, kann mit dem OSD(OnScreenDisplay) die maske wieder leicht an die Ränder setzten, sie muss aber immer noch sichtbar sein!

Logisch, must du das durch alle Monitorauflösungen machen.....die du benutzt.........der Monitor(oder auch die Grafikkarte) speichert das in der Regel!!!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#33988] Top
 
dierk landmann
Beiträge: 21
6. Mai 2003, 16:03
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #34031
Bewertung:
(616 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fenstergröße Win 2000


ich glaube, ich habe es gelöst...

ich habe zum 5. mal die matrox neu installiert - und jetzt geht es


Super, Danke
Dierk
als Antwort auf: [#33988] Top