hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
peti
Beiträge: 37
31. Okt 2003, 06:49
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festpalttenformatierung


Morgen zusammen,

heute habe ich erst mal nur eine Frage. Ich möchte mir in meinen PC eine 2. Festplatte einbauen. Da mein Rechner schon etwas älter ist (Geld für 'nen neuen ist leider nicht), habe ich nur das Problem(chen) mit der Formatierung. format c:\ ist mir schon klar. Nur Formatiert er ja lediglich max. 2 GB. Gibt es irgendwie Software um dieses zu umgehen? Partitionen á 2 GB bei einer 40 GB Festplatte machen irgendwie keinen Spass. Noch zum System: PC mit 350 MHz, z.Zt. Win98SE (könnte aber auch evtl. ME nehmen). Wäre toll, wenn einer 'ne Lösung hätte.

Ansonsten ein schönes Wochenende.

Gruss Peti Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
31. Okt 2003, 09:27
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #56872
Bewertung:
(1817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festpalttenformatierung


Hi,

format C: wäre falsch, wenn das deine zweite Festplatte wird, mit format C: löscht du deine erste. Ist bei Win98 wirklich bei 2GB schluss? Ich meine es geht mehr (schon so lange her). Probiere es doch mal mit FDisk aus, evtl. gibt's auch BIOS-Updates.

Wolfgang
als Antwort auf: [#56846] Top
 
peti
Beiträge: 37
31. Okt 2003, 11:43
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #56905
Bewertung:
(1817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festpalttenformatierung


Mit dem Format c:\ war nur als Beispiel gedacht. Das ich den richtigen Laufwerksbuchstaben nehmen muß ist mir schon irgendwie klar. Beim BIOS traue ich mich nicht so recht ran. könnte man ja ziemlich gut zerstören. Sollten bestimmt auch nur Fachleute machen. Zu den Zähle ich mich aber nicht unbedingt. Was jedenfalls das "tiefere" System anbelangt.
als Antwort auf: [#56846] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 3859
31. Okt 2003, 14:33
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #56948
Bewertung:
(1817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festpalttenformatierung


Hallo, peti!

Ich schreibe diese Antwort gerade auf einem Rechner mit "Windows 98 Zweite Ausgabe 4.10.2222 A". Die Platte ist als FAT32 formatiert. Eine Partition mit 19 GB. Die Einschränkung mit den 2 GB gilt nur für FAT, nicht für FAT32.

Gruß,

Uwe Laubender
als Antwort auf: [#56846] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
31. Okt 2003, 22:23
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #56998
Bewertung:
(1817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festpalttenformatierung


Nun mal langsam mit den schnellen Pferden:))


1)...du must erstmal klären...ob dein "alter" Rechner überhaupt eine 40GB Platte erkennen kann!
dazu muss man ins BIOS schauen/ zusätzlich eventuell ein BIOS Update machen....und beim Motherboard schauen...ob es das kann/verträgt!( könnete eine 2oder 8GB Beschränkung sein!)

2) wenn das geklärt ist...Platte rein und mit Windows Startdiskette starten, auf Laufwerk A: eingeben "fdisk"

3) fdisk zeigt die installierten und erkannten Platten an!!! Platte wählen(heißt Platte 1(C:) und Platte 2!)..also Platte 2 wählen...

4)Partionieren, nach Wunsch....wenn fertig neustarten..

5)wieder mit Startdiskette und "format x:" eingeben (x steht für neues Laufwerk), nun wird abgefragt, ob man will usw.....und formatiert!

6)Neustart ohne Diskette.....und Windows sollte ein neues laufwerk mit z.B. Buchstaben D: haben....allle anderen wandern einen nach hinten!

...also erstmal Punkt 1 klären!..dann weiterfragen:))
Mfg gpo
als Antwort auf: [#56846]
(Dieser Beitrag wurde von gpo am 31. Okt 2003, 22:25 geändert)
Top
 
peti
Beiträge: 37
6. Nov 2003, 08:51
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #57686
Bewertung:
(1817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festpalttenformatierung


Hallo zusammen,
vielen dank erstmal für die Informationen. Nur einiges ist mir nbicht klar:
wie formatiert man in FAT32? Wie lautet der format-befehl dafür?
Wie kann ich im BIOS oder auf dem Motherboard erkennen ob eine größere Festplatte erkannt wird?

Vielen Dank

Peti
als Antwort auf: [#56846] Top
 
U_Kohnle
Beiträge: 421
6. Nov 2003, 11:45
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #57739
Bewertung:
(1817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festpalttenformatierung


Hallo peti,
geh mal ins Dos und geb am Prompt format /? ein. Das erklärt dir alles. Im Übrigen kannst du die zweite Platte einfach ans Board anschließen (IDE-Slots sind noch frei,oder?), möglicherweise mußt du einen Jumper umsetzen wg. Master/Master, Master/Slave usw. Konfig. Formatieren kannst du dann auch vom Explorer aus.
Ich mache solche arbeiten immer mit Partition Magic, das arbeitet direkt von einer Startdiskette aus.


gruss

uli kohnle
http://www.edition-phantasia.de
als Antwort auf: [#56846]
(Dieser Beitrag wurde von U_Kohnle am 6. Nov 2003, 11:47 geändert)
Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
6. Nov 2003, 13:28
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #57763
Bewertung:
(1817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festpalttenformatierung


.....und....

FAT 16 zu FAT 32 kann auch unter Windows später gewandelt werden!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#56846] Top
 
X