hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Rodger
Beiträge: 1323
30. Jun 2003, 10:34
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festplattenaktualisierung 1.0


Hallo liebes Forum,

ich arbeite an unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen MAC's. Bei jedem morgentlichen Zusammentreffen mit ihnen lasse ich in der Regel die Systemerweiterung _ Softwareaktualisierung laufen. Beim sonntäglichen Prozederre schlug er mir auf dem einen Rechner "Festplattenaktualiesierung 1.0 (840 kB)" vor und auf dem anderen Rechner nicht.

Kann mir einer den Grund sagen! Liegt es nur an den unterschiedlichen Festplattengröße (60 zu 80 GB)oder an dem Hersteller? MAC Dual 533 GHz PC G4 (1,4RAM)MAC OS X (Vers. 10.2.6).

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6) Top
 
X
OliSch
Beiträge: 908
30. Jun 2003, 21:02
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #41914
Bewertung:
(916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festplattenaktualisierung 1.0


Noch nie gehört! Was ist damit gemeint? Ein Treiber-Update?
Dann wär's einleuchtend, wenn die Aktualisierung nicht überall vorgeschlagen wird.

Oli
als Antwort auf: [#41799] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9237
30. Jun 2003, 21:14
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #41919
Bewertung:
(916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festplattenaktualisierung 1.0


Ja es gibt diese Aktualisierung,
sie betrifft nur bestimmte Rechner
mit bestimmten Festplatten.

Es lohnt sich die TechNews von Apple
zu abonnieren, dann weiß man das... ;-)
Und man bekommt sie dort:
http://www.info.apple.com/subscribe/

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#41799] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
30. Jun 2003, 23:50
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #41934
Bewertung:
(916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festplattenaktualisierung 1.0


Die Aktualisierung betrifft Rechner mit einigen IBM Festplatten. Der 533er dürfte in diese Kategorie fallen; ich habe einen 466er aus dieser "Epoche" mit eben so einer aktualisierbarer IBM Platte.

Einen Updater für Windows kann man übrigens schon seit einigen Monaten von der IBM Website holen, Apple macht hier also nur Hausaufgaben. Aus rechtlichen Gründen dürfen sie wahrscheinlich keine Details nennen.

Was die Anwendung betrifft, ich habe haarsträubende Berichte gelesen. Vor dem Update also UNBEDINGT ein komplettes Backup vornehmen. Eine zweite bootbare Platte (am besten nicht-IBM) ist von Vorteil, damit man nicht plötzlich völlig unproduktiv da steht.

Ich warte jedenfalls noch auf weitere Berichte. Mit der IBM Platte hatte ich in 2 zwei Jahren keine Probleme, und meine AppleCare Garantie ist noch fast ein Jahr gültig.
--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#41799] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
1. Jul 2003, 07:45
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #41954
Bewertung:
(916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festplattenaktualisierung 1.0


Als ich mal einen Server mit RAID5 aufgesetzt habe, waren auch IBM-Platten drin. Eine davon gab nach ca. einem Jahr den Geist auf. Es stellte sich heraus, dass das Lager der Platte defekt war, hervorgerufen durch das konstante Drehen der Spindel des Festplattenmotors. Nach einer Weile kam von IBM (das hatte aber natürlich nichts mit mir zu tun...) ein Firmware-Update heraus. Dieses bewirkt, dass die Platte von Zeit zu Zeit mal in den kompletten Ruhezustand geht, damit die Fettbestandteile der Lager wieder neu verteilt werden.
Bei einem Firmware-Update eines Speichermediums muss man IMMER ein Backup erstellen, gar keine Frage. Sollte aber sowieso immer in Griffweite sein, oder?


-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#41799] Top
 
Rodger
Beiträge: 1323
1. Jul 2003, 08:38
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #41958
Bewertung:
(916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Festplattenaktualisierung 1.0


Ich danke euch für die Informationen. Werde mich an ein BackUp machen und dann die Festplatte mal aktualisieren.

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)
als Antwort auf: [#41799] Top
 
X