hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jun 2003, 19:54
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1185 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fillings


Guten Abend!

wir wollen DWG dateien von einem CAD programm im illustrator platzieren und sie dann bearbeiten. Aber oft sind unsere Fillings zerschnitten oder bessergesagt mehrere kl. fillings aufgeteilt und gruppiert. Bei anderen ist es aber auch ein fläche so wie wir das auch haben wollten. Hat jemand eine antwort warum es manchmal so ist oder warum nicht? Ich wäre um eine schnelle antwort sehr dankbar weil wir in 2 wochen unser diplom haben und unsere pläne noch layouten müssen..

Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
16. Jun 2003, 21:00
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #39711
Bewertung:
(1185 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fillings


Hi,

was meinst du mit beschnittenen und zerschnittenen Füllungen, sind die kaputt oder einfach nur tausende Objekte aneinandergereiht, welche an sich schon das richtige Bild widergeben? Ist deine Problem nun, dass du die Dateien schlecht bearbeiten kannst oder dass sie falsch aussehen? Ich denke es liegt an eurer CAD wie die Füllungen exportiert werden. Vielleicht hilft ja das DXF-Format. Notfalls alles ohne Füllungen exportieren und sauber in Illustrator nachbearbeiten. Wenn du sie nur im Dokument platzieren willst ohne zu verändern, würde ich mal schauen, ob du eine EPS-Datei von deiner Zeichnung erstellen kannst (mit einem Postscript-Druckertreiber z.B.).

Wolfgang

* Illustrator-Tipps:
   http://www.hilfdirselbst.ch/...c=[Tipp]&act=exe
* Illustrator-Javaskripte (Erweiterungen):
   http://www.hilfdirselbst.ch/...[Skript]&act=exe
als Antwort auf: [#39706] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jun 2003, 21:13
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #39714
Bewertung:
(1185 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fillings


Also wir müssen die datei schon noch im Illustrator bearbeiten, dann fällte wohl die eps aus..

Die fillings sind einfach irgendwie zerschnitten. so in kleine hälfte aufgeteilt. nicht in tausende sonder so ca. fünf stückchen.. Im ganzen ergeben sie schon ein bild aber wir können keine Schnittmaske über das ganze filling legen..
als Antwort auf: [#39706] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
16. Jun 2003, 21:44
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #39721
Bewertung:
(1185 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fillings


Hi,

EPS fällt nicht flach, da Illustrator es auch ebenfalls bearbeiten kann. Warum könnte ihr keine Schnittmaske anwenden? Man kann ganze ebenen beschneiden also sollte das auch mit fünf objekten gehen.

Wolfgang
als Antwort auf: [#39706] Top
 
X