hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
hondo
Beiträge: 3
15. Feb 2003, 21:13
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Film "zuckt" sehr stark


Hallo!
Ich bin Adobe Premiere Anfänger und hab folgendes Problem!
Hab meinen Film geschnitten und so weiter, wenn ich ihn nun aber Exportiere ist das Ergebniss sehr seltsam! Der Ton stimmt, nur bei deM Bild erscheint nur zirka jede Sekunde ein neues Bild! Denke es liegt an den einstellungen hab aber meiner meinung nach keinen Fehler gefunden! Top
 
X
hondo
Beiträge: 3
15. Feb 2003, 21:52
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #24770
Bewertung:
(1305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Film "zuckt" sehr stark


hab jetzt festgestellt, dass wenn ich den film auf das schnittfenster ziehe passiert irgendetwas, da das Video dort plötzlich Zwölf "Frames lang" immer das selbe bild zeigt! dadurch zuckt das Exportierte Video! wie kann ich das aufheben?
Hilfe ist wichtig!
als Antwort auf: [#24769] Top
 
gkoren
Beiträge: 36
15. Feb 2003, 23:37
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #24772
Bewertung:
(1305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Film "zuckt" sehr stark


Guten Abend Hondo,

welches Format verwendest Du denn als Rohmaterial ? DV-Clips oder gar MPEG-Dateien ? Welche Exporteinstellungen verwendest Du (welcher Codec, welche Framegröße) ?

als Antwort auf: [#24769] Top
 
hondo
Beiträge: 3
16. Feb 2003, 12:21
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #24782
Bewertung:
(1305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Film "zuckt" sehr stark


haben auf einer Dv kammera gedreht hab das material jedoch als mpeg vorliegen da ich keinen firewire anschluß habe!
als Antwort auf: [#24769] Top
 
gkoren
Beiträge: 36
16. Feb 2003, 12:54
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #24785
Bewertung:
(1305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Film "zuckt" sehr stark


MPEG als Rohmaterial wird von Premiere offiziell nicht unterstützt, auch wenn es manchmal problemlos funktioniert. Eine Ausnahme bilden natürlich Videoschnittkarten, die MPEG Editing direkt im Schnittfenster erlauben. Also basierend auf den Informationen die Du gegeben hast, würde ich dem MPEG-Material "die Schuld" am Problem geben. Probier mal das DV-Material. Natürlich können aber auch Exporteinstellungen mit zu hohen Datenraten das Problem erzeugen, wobei dann aber auch der Ton ruckeln würde.
als Antwort auf: [#24769] Top
 
X