hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
moeller
Beiträge: 2
7. Jul 2003, 11:11
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1775 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fläche begrenzen


Hallo zusammen

als AI dummy schlage ich mich im moment mit folgendem problem rum. habe ein dokument mit einer fläche X. über die dokumentbegrenzung hinaus ragen aber verknüpfte bilder auf verschiedenen ebenen. nun sollte ich ein eps postscript Level3 (wegen transparenzen) erstellen. dieses eps soll die genaue dokumentgrösse ohne überdruck beinhalten. wie kann ich das dokument auf die richtige grösse beschneiden, oder beim export dies so einstellen können. umwege über acrobat oder inDesign haben mich leider nicht zum ziel geführt. kann mir einer helfen ? thanks. Top
 
X
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
7. Jul 2003, 16:15
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #42804
Bewertung:
(1775 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fläche begrenzen


Hallo moeller,

hast Du Dich schon einmal mit Schnittmasken auseinandergesetzt (Handbuch/Hilfe)? Vielleicht bringt Dich das schon weiter.

Mit freundlichem Gruß

Kurt Gold
als Antwort auf: [#42738] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
8. Jul 2003, 08:01
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #42882
Bewertung:
(1775 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fläche begrenzen


Leider bringen mich die schnittmasken nicht weiter.
ich kann das file als pdf speichern. und drucken. einwandfrei.
wenn ich aber das pdf in indesign platziere oder als eps speichere, dann kriege ich fehler von pfaden die hinter bilder auf der selben ebene platziert sind. warum ? ich brauche dringend ein eps ohne firlefanz rundherum ? ist das so kompliziert ?

thanks.
als Antwort auf: [#42738] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
8. Jul 2003, 13:33
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #42955
Bewertung:
(1775 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fläche begrenzen


Hallo,

> "wenn ich aber das pdf in indesign platziere oder als eps speichere, dann kriege ich fehler von pfaden die hinter bilder auf der selben ebene platziert sind."

Welche Fehler genau treten auf?

Mit freundlichem Gruß

Kurt Gold
als Antwort auf: [#42738] Top
 
moeller
Beiträge: 2
8. Jul 2003, 13:37
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #42956
Bewertung:
(1775 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fläche begrenzen


pfade welche hinter bilder durchlaufen machen feine 1 pixellinien im bild. wenn ich dieses als eps speicherer.
als Antwort auf: [#42738] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
8. Jul 2003, 14:33
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #42968
Bewertung:
(1775 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fläche begrenzen


Hallo,

kannst Du die AI-Datei, das EPS und das PDF online stellen oder mir zumailen? Es scheint ja jetzt gleich zwei Probleme zu geben. Ist aus der Ferne schwer zu sagen, woran es hängt. Wegen der E-Mail-Adresse bitte kurze private Nachricht.

Mit freundlichem Gruß

Kurt Gold
als Antwort auf: [#42738] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
8. Jul 2003, 16:31
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #43007
Bewertung:
(1775 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fläche begrenzen


Hallo moeller,

also mit einer Schnittmaske in Größe des gewünschten Formats (zzgl. des Beschnitts) würdest Du genau das erreichen, was Du geschildert hast. Du kannst aber auch in Indesign das platzierte EPS jederzeit auf beliebige Größen beschneiden bzw. in einem Rahmen im Format 230 mm x 180 mm beliebig positionieren. Irgendwelche 1-Pixel-Linien kann ich beim besten Willen nicht entdecken. Wo sollen die denn genau sein? Bei der hübschen Dame oder bei dem grauen Gegenstand? Hast Du die Datei schon mal ausgedruckt? Gibt es dann auch diese Störungen? Vielleicht irritiert Dich aber auch nur die TIFF-Vorschau in InDesign. Mehr kann ich bis auf Weiteres nicht dazu sagen.

Mit freundlichem Gruß

Kurt Gold
als Antwort auf: [#42738] Top
 
X