hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
rwetzel S
Beiträge: 98
6. Aug 2003, 14:34
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Ordner in ID OSX


In ID unter OSX habe ich ja die möglichkeit pc-fonts in einen bestimmten ordner zu kopiern und diese werden dann übernommen. Was muss ich tun, wenn das nicht funzt? Gibt es irgendwelche Tools die diese Funktion ausser Kraft setzen? Merci für eure Vorschläge. Top
 
X
Levanael
Beiträge: 30
6. Aug 2003, 14:51
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #46386
Bewertung:
(1560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Ordner in ID OSX


Handelt es sich um PostScript oder Truetype-Fonts...

Meines wissens funktionieren nur PC-Truetype-Fonts unter OSX

Gruß Alex
als Antwort auf: [#46384] Top
 
rwetzel S
Beiträge: 98
6. Aug 2003, 14:53
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #46390
Bewertung:
(1560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Ordner in ID OSX


es sind type 1 schriften. es ist die zurich-Familie...
als Antwort auf: [#46384] Top
 
Levanael
Beiträge: 30
6. Aug 2003, 15:09
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #46395
Bewertung:
(1560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Ordner in ID OSX


habe gerade nochmal nachgeschaut...
es funktionieren wirklich nur PC-Truetype's unter OSX.

Vielleicht kannst du den Font ja umwandeln (Fontographer)?
Ob das aber so legal ist ???

Oder:
Vielleicht hast du ja Corel Draw - da ist der Font auch dabei - in beiden Versionen (PS & TTF).


Gruß Levanael
als Antwort auf: [#46384] Top
 
rwetzel S
Beiträge: 98
6. Aug 2003, 15:19
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #46396
Bewertung:
(1560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Ordner in ID OSX


wenn ich sie in fonographer umwandeln muss kann ich auch gleich eine mac type1 font draus machen. aber die ist dann vom kerning her nicht genau identisch.

Aber trotzdem danke für deine Mühe.

PS: Bin zwar der meinung, das es mit einer Type1-Schrift auch schon mal fuktioniert hat.
als Antwort auf: [#46384]
(Dieser Beitrag wurde von rwetzel am 6. Aug 2003, 15:19 geändert)
Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
6. Aug 2003, 21:14
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #46449
Bewertung:
(1560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Ordner in ID OSX


Achtung, da wird was gemixt. OS X unterstützt nur TT-PC-Fonts, Adobe unter OS X aber TT und Type 1 ab PC!
Es kommt selten vor, dass Schriften nicht funktionieren. Nach unseren Erfahrungen hat dies dann meistens mit durch unkomprimierte E-Mail verlorene Ressourcen zu tun.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#46384] Top
 
rwetzel S
Beiträge: 98
7. Aug 2003, 08:31
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #46473
Bewertung:
(1560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Ordner in ID OSX


habe die schrift direkt ab der CD kopiert.
Habe aber auf diesem Rechner auch noch ein OS 9.2.2. installiert auf welchem atm läuft, kann das probleme geben?
als Antwort auf: [#46384] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
7. Aug 2003, 13:19
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #46563
Bewertung:
(1560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Ordner in ID OSX


ATM sollte keine Probleme machen. Ab der CD könnte höchstens sein, dass die Schrift schreibgeschützt ist. ATM nutzt Dir aber nichts, wenn du die besagte Schrifte unter OS X mit INDesign nutzen willst. Dann musst Du die Schrift in den Fontordner innerhalb des Programmordners von INDesign legen oder in den Ordern "Fonts" in Application Support > Adobe.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#46384] Top
 
X