hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9234
18. Apr 2004, 20:34
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Probleme


Trotz Benutzung des InDesing eigenen Font-Verzeichnissen,
kommt es immer wieder vor das die Schriften nicht erkannt
werden, oder noch schlimmer während der Arbeit am Dokument
auf einmal nicht mehr da sind... :-(((

Beenden und Neustart von Indie hilft zwar, aber das kann
ja wohl kaum der Weg sein...

Weiß jemand eine Lösung, jetzt bitte nicht Suitcase oder
FontReserve - die arbeiten genauso mistig und unzuverlässig
unter OSX...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de Top
 
X
Kobold
Beiträge: 508
20. Apr 2004, 13:26
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #80800
Bewertung:
(949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Probleme


Vielleicht hilft Dir dies:

Versuch die Schrift vom OS direkt zu aktivieren. Also den Font in Library/Fonts kicken ... Hatt bei mir schon geholfen.

Gruss
K.
als Antwort auf: [#80458] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
20. Apr 2004, 20:00
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #80892
Bewertung:
(949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Probleme


Hallo Dirk
trotzdem: wir verwenden auf etwa 10 Maschinen id2.0.2 mit OSX (10.3.3 und 10.2.8) zusammen mit der Suitcase 10.2.2 und haben in der täglichen Produktion so gut wie keine Probleme ...
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#80458] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9234
21. Apr 2004, 22:56
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #81168
Bewertung:
(949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Probleme


Danke für die Antwort, aber das löst
mein Problem leider gar nicht... :-(

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#80458] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
22. Apr 2004, 06:22
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #81180
Bewertung:
(949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Font-Probleme


Hallo Dirk
sorry, klar, Du hoffst auf Hilfe!
Und wenn Du anstelle des Indesign-Fontverzeichnisses nur die OSX-Fontverzeichnisse verwendest und Dir eine Verwaltung à la Dave bastelst (http://www.wissen-wie.ch)?
http://www.wissen-wie.ch/...h_o_suitcase.sit.hqx
http://www.wissen-wie.ch/...ont/fonthandling.pdf
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#80458] Top
 
X