hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Nik
Beiträge: 439
5. Feb 2004, 08:21
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(1524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fonts reparieren?


Welches Font-Tool ist am besten um die ganzen Schriften wieder einmal zu durchforsten, ordnen und vorallem zu raparieren?

Eins das zuverlässig unter Panther läuft?

Vielen Dank für Eure Erfahrungen.

Nik Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
5. Feb 2004, 12:01
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #69064
Bewertung:
(1524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fonts reparieren?


Hi,

also.....das ist mir neu...??? Fonts reparieren???

sicher kann da mal was "kaputtgehen"....

aber du glaubst doch nicht im Ernst....dass du einige( hundert???) reparieren kannst!

schmeiß die Krücken vom Rechner und installiere sie neu, oder check sie auf einem anderen System...

ich denke auf deinem Rechner gibt es ein "anderes" Problem?
Mfg gpo
als Antwort auf: [#69029] Top
 
Rodger
Beiträge: 1323
5. Feb 2004, 12:13
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #69069
Bewertung:
(1524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fonts reparieren?


Hallo Nik

es gibt "FontDoctor X for Macintosh". Wird mit Suitcase geliefert.
Bei mir läuft es aber nicht sehr stabil. Habe aber Erfahrung mit älteren Versionen: die Fontreperatur hat viele Problemschriften erkannt und auch einige davon repariert.

Aktuell ist glaube ich Version 6.

Gruß
Rodger

MAC Dual 533 MHz PC G4 (1.12 GBRAM)
MAC OS X (Vers. 10.3.2)
als Antwort auf: [#69029] Top