hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Eine Linkliste für Typographie | Publishing-Events

otis
Beiträge: 459
6. Aug 2003, 17:04
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fontvorschau für Nicht Aktive Fonts unter OS X?


hallo,

ich suche ein programm mit dem ich fonts anschauen kann, die NICHT aktiv sind.

ich habe eine schriftensammlung von mehreren tausend fonts. leider habe ich nur suitecase in dem man aber die fonts erst aktivieren muss bevor man eine vorschau bekommt.

praktisch suche ich ein programm, wo man nur den einen schriftordner angeben muss, wo alle fonts darin sind und wo man dann eine vorschau von jedem font bekommt!

kennt jemand so ein progi?

viele grüße
otis Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
7. Aug 2003, 07:46
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #46467
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fontvorschau für Nicht Aktive Fonts unter OS X?


Hallo Otis,

"leider habe ich nur suitecase in dem man aber die fonts erst aktivieren muss bevor man eine vorschau bekommt."
- wirklich? Also mein Suitcase kann das. Ansonsten gibt es noch das Tool "Fontbook", das in Suitcase integriert ist, damit lassen sich gute Übersichten erstellen und als Archiv ausdrucken.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#46422] Top
 
otis
Beiträge: 459
7. Aug 2003, 09:08
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #46480
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fontvorschau für Nicht Aktive Fonts unter OS X?


schön, dass das dein suitecase kann... also sollte es auch meines auch können.... frage mich nur wie. bisher musste ich die schriften erst immer aktivieren.

mit fontbook habe ich es auch mal probiert. nur zeigt das mir auch nur die aktiven schriften an :O
als Antwort auf: [#46422] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
7. Aug 2003, 09:28
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #46485
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fontvorschau für Nicht Aktive Fonts unter OS X?


Hallo Otis,

dann solltest Du Dein Suitcase neu installieren, da stimmt etwas nicht. Hast Du evtl. noch eine andere Schriftenverwaltung installiert oder ein Fonttool?

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#46422] Top
 
otis
Beiträge: 459
7. Aug 2003, 09:40
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #46488
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fontvorschau für Nicht Aktive Fonts unter OS X?


hallo christoph,

sorry, klar kann ich das auch nur ist es so umständlich. ich müßte dann ja jede schrift einzeln in suitcase hinzufügen...

meine schriften sind so unterteilt:

schriftordner, dann schriften a, b, c usw. das heißt ich müßte jede schrift einzeln in suitecase laden und dann deaktivieren. oder genau die gleiche struktur wie die fonts haben in suitcase übernehmen.

poooh, da sitze ich ja tagelang da. gibt es echt nichts alternatives?

habe mal bei versionstracker geschaut. was ich fand war fontpilot. vom aufbau her recht gut, kann aber auch nur system-fonts oder aktive fonts anzeigen :( aber nein, habe gerade nochmal mit fontpilot geschaut... dort gibt es die möglichkeit:

aktivate folder of fonts: momentan rechnet er noch :) ist halt schon viel. aber sieht so aus, als wäre das das richtig programm...

sonnige tage ;)
otis
als Antwort auf: [#46422] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
23. Aug 2003, 22:01
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #48397
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fontvorschau für Nicht Aktive Fonts unter OS X?


Also Lemkes FontBook kann inaktive Schriften anzeigen, einfach im Menü Font > Other Font (Befehl+F) anwählen und Schrift angeben, schon hat man eine Übersicht...


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#46422] Top
 
otis
Beiträge: 459
9. Okt 2003, 22:03
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #53998
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fontvorschau für Nicht Aktive Fonts unter OS X?


bisher war ich mit allen gefundenen freeware progis nicht zufrieden. fontbook ist auch nicht das wahre, da ich jede schrift einzeln aufrufen muss...

... bin jetzt aber mal auf den panther gespannt. dort soll es ja genau so ein progi was ich suche geben...
als Antwort auf: [#46422] Top
 
X