hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
andi59
Beiträge: 164
20. Apr 2004, 17:51
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Formular


Hallo ich brauche eure Hilfe, ich möchte ein Formular erstellen mit radio Value, damit man im Formular Prospekt verschiedene Prospekte anfordern kann.

<input type= “radio“ name= “autoprospekt“ Value= “radioVolue“ tabindex= ”1” autoprospekt

<input type= “radio“ name= “reifenprospekt“ Value= “radioVolue“ tabindex= ”2” reifenprospekt


Ich möchte jetzt, dass, das unten aufgeführte PHP-Script auch diese Felder auslist und mir wie, die anderen Daten per E-Mail zugesandt werden.

Ich kenne aber den Befehl nicht kann mir jemand helfen?



<?

# An wen soll das Kommentar gerichtet sein?

$webmaster = "muster@web.de";

# Wie soll die Mail aussehen, die an den webmaster gerichtet ist?

# Betreff

$betreff = "kontakt";

# Welche Fehlermeldung soll ausgegeben werden, wenn die E-Mail-Adresse falsch eingegeben wurde?

$mailfalsch = "<p class=ueber1>Fehler</p><p>Leider ist die E-Mail-Adresse falsch</p><p>Bitte kontrolliere noch einmal die Eingabe und sende das Formular erneut ab.";

# Welche Fehlermeldung soll ausgegeben werden, wenn nicht alle Pflicht-Felder ausgefüllt sind?

$felderleer = "<p class=ueber1>Fehler</p><p>Die Nachricht konnte nicht versandt werden, da nicht alle Felder ausgefüllt wurden.</p>";

# Wie soll der Text aussehen, wenn die mail erfolgreich abgesendet wurde?

$abgesandt = "<p class=ueber1>Danke,</p><p>Sie haben das Kommentar erfolgreich an den Webmaster geschickt! Bitte klicken sie <a href=\"plank.html\">hier.</a> </p>";

############### nix mehr machen! ################

$koerper = "($titel) $name ($mail) hat ein kommentar geschrieben,
Kommentar: $kommentar";

if ($titel == "" || $name == "" || $mail =="" || $kommentar =="")

{
echo "$felderleer";
}
else
{
if (ereg("^[_a-zA-Z0-9-]+(\.[_a-zA-Z0-9-]+)*@([a-zA-Z0-9-]+\.)+([a-zA-Z]{2, 3})$", $mail))
{
mail("$webmaster","$betreff","$koerper\n","FROM: $betreff");
{
echo "$abgesandt";
}
}
else
{
echo "$mailfalsch";
}
}
?>
Top
 
X
oesi50  A  S
Beiträge: 2315
20. Apr 2004, 20:38
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #80907
Bewertung:
(1240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Formular


hi andi,

das ist kein Befehl, da muss man das ARRAY $_POST auslesen.

foreach ($_POST as $key=>$value) {
$mailtext = $mailtext . "$key: $value\n";
}


Grüße Oesi
Ich weiß, dass ich nichts weiß... (Sokrates)
als Antwort auf: [#80874] Top
 
andi59
Beiträge: 164
25. Apr 2004, 08:03
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #81718
Bewertung:
(1240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Formular


Hi Oesi,

Erst mal danke, für deine Hilfe.

Ich habe, foreach ($_POST as $key=>$value) {
$mailtext = $mailtext . "$key: $value\n";
}

in die php Datei eingefügt, aber die Auswertung erfollgt nicht.
Währe nett, wenn du mir zeigen könntes wie und wo ich dass einfügen muss.

Gr. Andi

<?

# An wen soll das Kommentar gerichtet sein?

$webmaster = "muster@web.de";

# Wie soll die Mail aussehen, die an den webmaster gerichtet ist?

# Betreff

$betreff = "kontakt";

# Welche Fehlermeldung soll ausgegeben werden, wenn die E-Mail-Adresse falsch eingegeben wurde?

$mailfalsch = "<p class=ueber1>Fehler</p><p>Leider ist die E-Mail-Adresse falsch</p><p>Bitte kontrolliere noch einmal die Eingabe und sende das Formular erneut ab.";

# Welche Fehlermeldung soll ausgegeben werden, wenn nicht alle Pflicht-Felder ausgefüllt sind?

$felderleer = "<p class=ueber1>Fehler</p><p>Die Nachricht konnte nicht versandt werden, da nicht alle Felder ausgefüllt wurden.</p>";

# Wie soll der Text aussehen, wenn die mail erfolgreich abgesendet wurde?

$abgesandt = "<p class=ueber1>Danke,</p><p>Sie haben das Kommentar erfolgreich an den Webmaster geschickt! Bitte klicken sie <a href=\"plank.html\">hier.</a> </p>";

############### nix mehr machen! ################

$koerper = "($titel) $name ($mail) hat ein kommentar geschrieben,
Kommentar: $kommentar";

if ($titel == "" || $name == "" || $mail =="" || $kommentar =="")

{
echo "$felderleer";
}
else
{
if (ereg("^[_a-zA-Z0-9-]+(\.[_a-zA-Z0-9-]+)*@([a-zA-Z0-9-]+\.)+([a-zA-Z]{2, 3})$", $mail))
{
mail("$webmaster","$betreff","$koerper\n","FROM: $betreff");
{
echo "$abgesandt";
}
}
else
{
echo "$mailfalsch";
}
}
?>
als Antwort auf: [#80874] Top
 
oesi50  A  S
Beiträge: 2315
25. Apr 2004, 09:06
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #81722
Bewertung:
(1240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Formular


hi Andy


if (ereg("^[_a-zA-Z0-9-]+(\.[_a-zA-Z0-9-]+)*@([a-zA-Z0-9-]+\.)+([a-zA-Z]{2, 3})$", $mail))
{

------- HIER HIER HIER HIER HIER ---
$koerper = $koerper . "\n";
foreach ($_POST as $key=>$value) {
$koerper = $koerper . "$key: $value\n";
}
--------HIER HIER HIER HIER HIER---------

mail("$webmaster","$betreff","$koerper\n","FROM: $betreff");
{
echo "$abgesandt";
}


Grüße Oesi
Ich weiß, dass ich nichts weiß... (Sokrates)
als Antwort auf: [#80874]
(Dieser Beitrag wurde von oesi50 am 25. Apr 2004, 09:12 geändert)
Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
25. Apr 2004, 09:15
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #81723
Bewertung:
(1240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Formular


Hallo andy,

Wenn mehrere Prospekte ausgewählt werden sollen, dann solltest Du Checkboxen verwenden:

<input type="checkbox" name="autoprospekt" value="ja" tabindex="1">
<input type="checkbox" name="reifenprospekt" value="ja" tabindex="2">

http://www.edition-w3.de/.../forms.html#checkbox
Zitat: "So gestatten es Checkboxen zum Beispiel, mehrere Werte für die gleiche Eigenschaft auszuwählen"

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#80874] Top
 
X