hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
1. Apr 2003, 10:30
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(938 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Formular versenden HTML-E-Mail


Hallo,

ich bin eine gnadenlose Anfängerin was php angeht und benutze nun für Formular folgendes Script.

formmail.php4

<?php
$fmtResponse= implode("", file("response.htt"));
$fmtMail= implode("", file("mail.htt"));
foreach($HTTP_POST_VARS as $key=> $val) {
$fmtResponse= str_replace("<$key>", $val, $fmtResponse);
$fmtMail= str_replace("<$key>", $val, $fmtMail);
}
if ($HTTP_POST_VARS["access"] == "irregeheim") {
mail($HTTP_POST_VARS["recipient"], $HTTP_POST_VARS["subject"], $fmtMail);
}
echo $fmtResponse;
?>

Folgendes habe ich so in meinem Formular im Quellquode drinstehen.

[..]
<form action="formmail.php4" method="POST">
<input type="hidden" name="recipient" value="info@puretec.de"&gt;
<input type="hidden" name="subject" value="Kontaktformular">
<input type="hidden" name="access" value="irregeheim">
<input type="textarea" name="Eingabe" wrap="physical" cols="60" rows="20">
<input type="submit" value="Abschicken">
</form>
[..]

und dies ist meine mail.htt:

mail.htt

Hallo, aus dem Kontaktformular kam folgende Eingabe:

<Eingabe>


Meine Fragen nun: wie kann ich diese E-Mail als html-E-Mail anlegen? WAS muss ich dazu WO eintragen?

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Gruß Aline


Top
 
X
Miro Dietiker
Beiträge: 699
1. Apr 2003, 18:53
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #30082
Bewertung:
(938 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Formular versenden HTML-E-Mail


Hi Aline!

Leider ist das nicht ganz so einfach mit dem HTML-Mail..
Im wesentlichen ist es aber "NUR" die Vorlage "mail.htt" welche
dem Standard angepasst werden muss. Den Code muss man auch noch
etwas anpassen, da er nicht dafür vorgesehen ist (an 3 Stellen)

Dabei wird die Datei mail.htt aber nicht mehr so übersichtlich sein,
da sie sogenannte Headers usw beinhalten wird.

Bitte schreib doch noch einmal den Text deiner Datei hier rein,
damit ich probiere kann, dir dieses Aussehen zu formulieren.

Das Mail wird dann ein sogenanntes "MIME-Mail" (während es jetzt ein
simples "Plaintext-Mail" war). Du verlässt mit diesem Schritt
jedoch den Bereich der Trivialität des Mailversendens .) *smile*

Das Problem jedoch:
Dein Formular ist zum Spammen optimal! Ist Dir bewusst, dass Formulare
heute die häufigsten "Sicherheitslöcher" im Umgang mit Mails sind?
JEDER der dieses Formular sieht, kann damit von deinem Server aus
an eine Beliebige Person mit beliebigem Inhalt ein Mail versenden.
Im Spam-mail erscheinst du als Absender. Folge: Ich gebe Dir ca.
3 Wochen, bis jemand das herausgefunden hat und dann steht dein
Server auf der "Black-List" (Mail-Missbrauch). Von diesem Moment an
kannst du keine vernünftigne Mails mehr senden, da 75% aller Mail-
Server dich als Absender verweigern! Mails werden gelöscht,
allenfalls nicht mal mit einer Fehlermeldung.

Lass nochmal vo Dir hören .)

GrEeZ: Miro Dietiker
als Antwort auf: [#29995] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
1. Apr 2003, 19:21
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #30085
Bewertung:
(938 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Formular versenden HTML-E-Mail


Hallo Miro!

Hilfeeee!!! Dass das so kompliziert wird hätte ich nicht gedacht!

Gibt es denn ein anderes EINFACHES Script, welches ich verwenden kann, wo wir das Spam-Problem ausschalten können?

Anderen Falls hier mal der HTML-Code, der in der E-Mail drinstehen soll.

<p><font size="3" face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular"><br>
Hallo, aus dem Formular PKW mit Fahrer kam folgender Eintrag:<br><br>
<default><br><br>
<b>Datum: </b><Datum>
<b>Abfahrtsort: </b> <Abfahrtsort>
<b>Ankunftsort: </b> <Ankunftsort>
<br><br>
<font size="2" face="Arial"><b>Mitfahrer:</b> <br>
</p>
<table width="500" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0">
<tr>
<td><font size="2" face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular"><b>Name</b></td>
<td><font size="2" face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular"><b>Telefonnummer</b></td>
<td><font size="2" face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular"><b>Ort</b></td>
<td><font size="2" face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular"><b>Stra&szlig;e</b></td>
<td><font size="2" face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular"><b>Uhrzeit</b></td>
<td><font size="2" face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular"><b>Flugnummer</b></td>
</tr>
<tr>
<td><Name1></td>
<td><Telefonnr1></td>
<td><Ort1></td>
<td><Strasse1></td>
<td><Uhrzeit1></td>
<td><Flugnr1></td>
</tr>
<tr>
<td><Name2></td>
<td><Telefonnr2> </td>
<td><Ort2></td>
<td><Strasse2></td>
<td><Uhrzeit2></td>
<td><Flugnr2></td>
</tr>
[..]
<tr>
<td><Name8></td>
<td><Telefonnr8></td>
<td><Ort8></td>
<td><Strasse8></td>
<td><Uhrzeit8></td>
<td><Flugnr8></td>
</tr>
</table>
[Sorry, ich hab da etwas HTML-Code rausgeschnitten .. war einfach zuviel :) GR: Miro]

Danke schon mal für die bisherige Hilfe ;-)

Gruß Aline
als Antwort auf: [#29995]
(Dieser Beitrag wurde von Miro Dietiker am 1. Apr 2003, 19:32 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Apr 2003, 17:09
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #30228
Bewertung:
(938 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Formular versenden HTML-E-Mail


Hi mal noch ne Frage zwischendurch:

Die Seite, für die ich das Script brauche, ist nicht für die Öffentlichkeit. D.h. es wird nicht darauf verlinkt, es gibt keine Meta-Tags usw. Die Seite wird nur von 1 Person genutzt und ist auch darauf zugeschnitten. Finden in diesem Fall die Spam-Roboter das Formular auch?

Gruß Aline
als Antwort auf: [#29995] Top
 
Miro Dietiker
Beiträge: 699
3. Apr 2003, 23:09
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #30447
Bewertung:
(938 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Formular versenden HTML-E-Mail


Also, Jede Seite ohne effektiven Schutz solltest Du als öffentlich
betrachten.
Du kannst in diesem Fall jedoch einfach ein .htaccess in das
Verzeichnis schmeissen, welches nach einem Passwort verlangt, wenn
man auf dieses File zugreifen will.
Für Suchmaschinen ist dieses Tool dann nicht erreichbar.
Einführung zu diesem Thema:
http://www.drweb.de/...flege/htaccess.shtml

GrEeZ: Miro Dietiker
als Antwort auf: [#29995] Top
 
X