hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Fotos hochladen und diskutieren. Zeige anderen Fotografen Deine Bilder! Es sind jpg-Bilder (RGB kein CMYK!!) bis 500 KB erlaubt.

Anonym
Beiträge: 22827
20. Mär 2002, 17:40
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(1040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fotographieren eines Aquariums


Hallo zusammen. Ich weiß nicht genau, ob sich hier jemand schon mal mit der Fotografie eines Aquariums (von außen natürlich) beschäftigt hat. Ich bin absolut KEIN Experte was fotografieren so angeht, aber gewisse Grundkenntnisse besitzte ich doch. Nur im Bezug auf Aquarienfotografie eben nicht!! Ich habs mal probeweise versucht, aber es kamen eigentlich nur mehr oder minder verschwommene oder unscharfe oder einfach zu dunkle Bilder dabei heraus. Und deswegen meine Anfrage: Welche Einstellungen an einer Spiegelreflexkamera brauche ich, welches Objektiv, welche eventuellen Filter (z.B. Polfilter?), welchen Typus Film und was noch so alles dazugehört????
Vielleicht kann mir ja jemand Tipps geben! Ich würd mich auf jeden Fall sehr darüber freuen.
MfG, Michi Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
21. Mär 2002, 00:32
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #1770
Bewertung:
(1040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fotographieren eines Aquariums


Hi michi,
das ist schon ein gutes Stück Arbeit was dir da bevorsteht.
Das Problem ist 1.)die Glasscheibe 2.)der Hintergrund 3.)das Licht 4.) die Belichtung.

zu 1,
Raum abdunkeln, Aquarium mit schwarzen Pappen abdecken(Reflexionen).
zu 2,
Hintergrund mit "irgendwas" füllen, Farbe, Folie, Bettuch, Bild, wenn es geht kein schwarz!
zu 3,
als Licht kommt nur Blitz und davon mindestens 2 Stück, besser 3 zum Einsatz, über Photozellen sychronisieren(auch Kabel), auch Automatik ausschahlten!
zu 4,
Kamera niemals im Winkel von 90°, ebenso Licht leicht gewinkelt, auf Reflexionen achten, Schärfe vorher auf bestimmten Bereich festlegen. Keine Automatik, weil die eventuell mit der Scheibe nicht klarkommt. Licht, ein Hauptlicht und min. ein weitere Aufheller(Blitz oder weiße Styro). Alles schön mauell ausrechnen und Belichtungreihe machen, dann gehts.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#1762] Top