hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
ruebe
Beiträge: 1022
14. Mai 2002, 17:43
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


Hallo,

bei GL5 gibt es doch diese Browserweiche Smart/Browser-Weiche

Frage1: wenn ich da auf automatisch stelle, welche Browser werden dann umgeleitet und
Frage2: bei der Auswahl kann ich nur zwischen NS und IE wählen, was ist dann mit zB Opera usw.?

Grüße
René Top
 
X
huhu
Beiträge: 63
14. Mai 2002, 23:26
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #3806
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


huhu ruebe,

das lass mal mit dem golive-script. kann nix und macht nur ärger! schaue dich mal nach einem javascript um, das alles kann (gibt mind. 100)- google mal!

alles gute - huhu
als Antwort auf: [#3800] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
15. Mai 2002, 10:54
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #3817
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


Hallo huhu,

danke für Deine Antwort - obwohl eine wirkliche Antwort ist es eigentlich nicht... welchen ärger macht denn das Script?

Wäre toll wenn Du mir den 'Ärger' mal genauer erklären könntest.

Grüße
René
als Antwort auf: [#3800] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
15. Mai 2002, 18:49
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #3832
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


tach ruebe,

wenn ich's noch so genau wüsste ich habe das ding mal vor langer zeit ausprobiert, um mac und windoof-browser auszulesen. bei irgend einem browser hat das script aber auf die falsche seite umgeleitet. ich weiss leider nicht mehr welcher das war.

zu deiner ersten frage: automatisch heisst, dass golive selbst die browser-kompatibilität bestimmt. also: wenn du funktionen in deine seite eingebaut hast, die nur 4er browser verstehen, leitet golive alle 3er browser auf eine alternative seite um.

zu deiner zweiten frage: das script kennt nur ie und netscape, aber mit etwas geschick kann man auch per hand noch browser nachtragen, dazu musst du aber die UserAgents kennen.
zu opera: damit hast du sowieso trauer, da man den UserAgent in den voreinstellungen festlegen kann. opera kann sich als ie, netscape oder opera melden.

aber mal 'ne frage: wozu brauchst du die browserweiche?

alles gute - huhu
als Antwort auf: [#3800] Top
 
huhu
Beiträge: 63
15. Mai 2002, 18:53
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #3833
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


so ein käse - da war ich doch wieder ausgeloggt weil mein modem aufgelegt hatte - aber ich hab das posting über diesem posting verbrochen

huhu

_________________


NO BRAIN - NO PROBLEM!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: huhu am 2002-05-15 18:54 ]
als Antwort auf: [#3800] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
16. Mai 2002, 10:39
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #3851
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


Hallo huhu,

Du hast mich gefragt wozu ich die Browserweiche brauch. Die Antwort:

Hab mal einen Screenshot gemacht wie es ausschauen soll; und im IE und im NS6.2 auch tatsächlich aussieht: http://members.chello.at/rs-design/forum/ie.jpg

dann noch ein Screenshot wie´s im Sch... NS4.74 tatsächlich ausschaut: http://members.chello.at/rs-design/forum/ns47.jpg

Super gell???

Also, was mach ich da falsch - achja und das ganze noch als HTML-Seite: http://members.chello.at/rs-design/forum/test.html

Ich hab da extra mit 1x1pix.gif´s gearbeitet damit die Linien dargestellt werden... Und bei der Überschrift (der graue Text mit dem d´blauen HG) schaut echt beschissen aus!

Da wäre ich jetzt echt für jede Hilfe dankbar...

Grüße
René

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ruebe am 2002-05-16 10:47 ]
als Antwort auf: [#3800] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
16. Mai 2002, 11:11
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #3853
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


Hai Ruebe,

NN4.7 mag keine ineinandergeschachtelten Tabellen. Kannst du den Tabellenkonstrukt nicht vereinfachen?
Ansonsten würde ich mir um NN4.7 nicht mehr soooo die Sorgen machen. Wenn man alles lesen und navigieren kann, dann muß das für dieses alte Programm reichen...
als Antwort auf: [#3800] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
16. Mai 2002, 11:31
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #3856
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


Hi Petra,

ja aber dann krieg ich ja nicht diesen 'Effekt' - die feinen Linien drum-rum.

Naja, und die Sache mit dem alles Lesen ist halt auch so - siehe Beispiel; Überschrift steht in den unteren Text...

Ich würde Netscape ja am liebsten verbieten!
Vielleicht hat ja noch jemand eine Ahnung...

Grüße
René
als Antwort auf: [#3800] Top
 
huhu
Beiträge: 63
16. Mai 2002, 12:44
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #3861
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


huhu ruebe,

in der zelle mit dem blocktext ist die höhe mit automatisch angegeben. setze die höhe auf 150 px und die überschrift hängt nicht mehr im text. schön sieht's in netscape dann zwar nicht aus - aber immerhin kann man dann alles lesen.

gruss huhu
als Antwort auf: [#3800] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
16. Mai 2002, 13:12
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #3863
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


Hallo Ruebe,
lösche aus der ersten Zeile Deiner CSS-Datei
"margin: 0pt"

Nun zu den fehlenden Linien in Netscape 4:
Die drei Zellen mit den dünnen blauen Linien
(rechts, unten, ecke)
sehen bei Dir in etwa so aus:

<td bgcolor="#003246" background="test/1x1pix.gif"></td>

Netscape 4 kann jedoch leere Tabellenzellen nicht darstellen. Mit einem geschützten Leerzeichen in der Zelle wird die Zelle jedoch zu breit dargestellt. Es erscheint ein dicker blauer Balken, anstatt eine dünne Linie.

Es gibt jedoch eine Lösung,
einen durchsichtigen Pixel in diese Zelle legen:

<td bgcolor="#003246"><img src="test/1x1pix.gif"></td>

So, ich werd jetzt erstmal meine neue Signatur anlegen:
"Netscape 4 ist mein Freund"

[ Diese Nachricht wurde geändert von: SabineP am 2002-05-16 13:43 ]
als Antwort auf: [#3800] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
16. Mai 2002, 14:20
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #3864
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


RESPEKT!!!!

die Sache mit den feinen Linien funktioniert jetzt... aber wenn ich bei meinen CSS margin=0 weglösche, passt es zwar im IE und NS 4, aber im NS 6 überhaupt nicht...

hier ist nochmal der Link: http://members.chello.at/rs-design/forum/test.html

Egal welche Version - es ist immer der Netscape...
Grüße
René
PS danke aber für Deine Hilfe
als Antwort auf: [#3800] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
16. Mai 2002, 14:43
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #3865
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


Schade, ich kann mirs im Netscape 6 nicht ansehen.

Versuchs mal so:

"background-color: #003246"
gilt ja nur für Deinen Absatz (p-Tag):
<p class="header">Netscape Sucks!</p>

Die Hintergrundfarbe der Zelle mit dem Text "Netscape Sucks!" hast Du ja schon mit HTML definiert.
<td nowrap bgcolor="#003246">....

Also kannst du aus den CSS in der ersten Zeile auch
"background-color: #003246"
löschen.

In IE und Netscape sieht "background-color: #farbe" unterschiedlich aus:
Hier mal eine Testseite des W3C:

http://www.w3.org/Style/CSS/Test/CSS1/current/test532.htm

Ich verstehe nur immer nicht, warum immer behauptet wird:
"Netscape macht das falsch"
Man könnte genauso behaupten: "IE macht das falsch."

Zusätzlich kannst Du noch folgendes probieren:

vorher:

<div align="center"> <p class="header">Netscape Sucks!</p> </div>

nachher:

<div class="header" align="center">
Netscape Sucks!
</div>

_________________________
Netscape 4 ist mein Freund.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: SabineP am 2002-05-16 15:07 ]
als Antwort auf: [#3800] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
16. Mai 2002, 15:10
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #3867
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Browserweiche von GL5


Hi Sabine,

Du solltest für den Nobelpreis nominiert werden! Kategorie: Netscape-Problemlöser!!!

Achja und wegen Deiner Frage: (ist zumindest meine Meinung) wenn Du ein Auto hast dass ein Kupplungsspiel von 0,00005mm hat und es Dir bei jedem mal wegfahren abstirbt dann würdest Du doch auch verzweifeln. So ist Netscape er verzeiht echt keine Fehler! Ich meine Du hast schon recht - dass wir (ich) die Fehler machen und der NS nur das tut was man ihm "sagt" aber es ist halt ziemlich nervenaufreibend. Der IE ist gutmütig, der schluckt echt alles was Du Ihm sagst...

Vielen Dank nochmal für Deine tolle Hilfe
Grüße
René
als Antwort auf: [#3800] Top
 
X