hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
19. Apr 2004, 17:52
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fragen zu PreFlight Check-Ergebnissen...


Hallo,

bitte, kann mir jemand sagen, was folgende Meldungen im PreFlight Check in Acrobat Prof 6.0 bedeuten?

1 ) Output intent fehlt
2 ) Überfüllungsschlüssel unzulässig (weder True noch False)
3 ) GTS_PDFX Version fehlt

Ich habe meine Dateien mit dem ICC Profil der Druckfirma und auch den joboptions der Druckfirma erstellt.

Ich habe noch andere PDFs in Schwarzweiß erstellt... Da heißt es "keine Fehler gefunden".

Rudy. Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
20. Apr 2004, 09:08
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #80736
Bewertung:
(778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fragen zu PreFlight Check-Ergebnissen...


Du prüfst nach PDF/X-Kompatibilität. Das heisst, dass die PDF-Datei ein paar Zusätze beinhalten muss, um der ISO-Norm gerecht zu werden.

1) Der Output Intent beschreibt das Druckverfahren, wie später die PDF-Datei gedruckt wird. Dies mit der Preflight-Funktion in Form eines ICC-Profils, das der Datei angehängt wird. Wenn Du die Datei nicht nur als PDF/X prüfst sondern als solche abspeicherst, kannst Du den Output Intent bestimmen.
NB: Der Output Intent ist eigentlich ein Widerspruch in sich. Wer geräteabhängig arbeitet, braucht das Druckverfahren nicht nochmals zu beschreiben und wer geräteneutral arbeitet, will ja genau davon profitieren, das Druckverfahren noch nicht bestimmt zu haben. Wir stellen fest, dass dieser Output Intent wohl einer der grössten Hindernisse ist, PDF/X wirklich einzusetzen.

2) auch da handelt es sich um ein PDF/X-Konstrukt. Du beschreibst mit Ja, dass Deine PDF-Datei bereits überfüllt ist, mit Nein, dass sie noch nicht überfüllt ist. Unbekannt darf nicht sein, und dies ist offenbar in Deiner Datei der Fall. Du kannst den Schlüssel in den Dokumenteigenschaften der Datei unter Erweitert setzen.

3) Mit diesem Key wird bestimmt, um welche PDF/X-Version es sich handelt X-1a oder X-3 (15930-1a/15930-4; 15930-3/15930-6).

All diese Parameter wären mit dem Distilelr 6.0 Professional auch schon möglich zu setzen. Auf unserer Website könntest Du im Downloadbereich dafür vorgesehene Distiller-Einstellungen runterladen.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#80651] Top