hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Kalle
Beiträge: 130
1. Sep 2002, 10:12
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frames erzwingen: wieso weshalb warum?


Hallo,
also immer wieder lese ich von der action "frames erzwingen", nehme an, dass das ein Javascript ist, kann man sich damit die selfmade-Programmiererei ersparen? Ich habe nämlich selber "von Hand" Javascripts eingebaut, die verhindern sollen, dass einzelne, in den Suchmaschinen gelistete Seiten, ohne Frameset geladen werden. Das Problem ist nur, man landet jedesmal auf dem Startframe bei meiner Methode, weil ich noch nicht gut Javascripten kann. Ist das Problem dann mit "frames erzwingen" gelöst und bekommt der Besucher dann genau die Seite (im Frameset) zu Gesicht, die er angewählt hat? Wo muss ich das einbauen? Auf jede Einzelseite im Header als inline vielleicht? Und was muss ich dann im Frameset einbauen?
Würd' mich nicht wundern, wenn Dirk dazu die passende Antwort hat..:-), evtl. 'nen link? Danke schonmal

Kalle Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9214
1. Sep 2002, 20:12
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #10465
Bewertung:
(692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frames erzwingen: wieso weshalb warum?


Hi,

naja einen Link habe ich nicht dazu,
ich bin mittlerweile dazu übergegangen,
diese Aktion nur noch für Menüs etc.
zu verwenden.

Der Nachteil ist für mich gesehen, das
immer erstmal die Stammseite(n) in das
Set geladen werden und dann die Seite
die eigentlich reinkommen soll, das empfinde
ich als äußerst unschön.

Die Aktion ist immer eine Headaktion und kommt
in die Seite rein, die aufgerufen wird.

Etwas eleganter geht das mit Outactions,
aber die sind ja auch kommerziell und der oben
beschriebene Nachteil ist trotzdem. Bei selbst-
geschriebenen Scripts passiert das auch, das könnte
man nur lösen indem man ein Hauptset hat,
dort ist meinetwegen die Navigation für alle Seiten
drin und lädt die anderen Seiten mit den dazu passenden
eigenen Menüs als ganzes Set nach, hat den Nachteil,
daß man für jede Seite ein Frameset, einen Navigationsteil
und einen Textbereich hat.

Ich hoffe, ich konnte mehr klären als nochmer zu
verwirren....

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#10440] Top
 
Kalle
Beiträge: 130
2. Sep 2002, 15:13
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #10507
Bewertung:
(692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frames erzwingen: wieso weshalb warum?


Hi Dirk,
also habe ich es richtig verstanden, dass mit "frames erzwingen" nicht das passiert, was ich wollte, nämlich, dass ein Suchmaschinenbesucher direkt auf der in der Maschine angeklickten Seite IM frame landet?
Schaaaadeeee.
Danke für Deine Antwort.
Kalle
als Antwort auf: [#10440] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9214
2. Sep 2002, 17:30
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #10520
Bewertung:
(692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frames erzwingen: wieso weshalb warum?


Hi Kalle,

natürlich passiert das,
nach dem Nachladen des Sets. ;-)

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#10440] Top
 
Kalle
Beiträge: 130
2. Sep 2002, 21:14
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #10546
Bewertung:
(692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frames erzwingen: wieso weshalb warum?


werd's gleich mal probieren.
Kalle
als Antwort auf: [#10440] Top
 
X