hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
daved1065
Beiträge: 342
26. Feb 2003, 11:12
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(3469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Freehand 10 - editierbares EPS


Hallo,

hab da ein Problem mit Freehand 10.0: Ich kann keine editierbare EPS-Datei abspeichern. Beim Speichern wird’s dann immer ein Freehand-10.0-Dokument.

System: MAC OS 9.2.2; Rechner: G4

Hab die gleiche Systemkonfiguration auf einem G3 (blau/weiss), da funzt es. Top
 
X
EssWeh S
Beiträge: 530
4. Mär 2003, 13:24
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #26857
Bewertung:
(3469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Freehand 10 - editierbares EPS


Hallo daved1065,

das ist aber komisch - unter "Datei/Sichern unter" solltest Du eigentlich im Auswahlfeld "Dateityp" das editierbare EPS finden. Ansonsten kannst Du die Datei auch als EPS exportieren (Datei/Exportieren - dort kannst Du noch diverse Einstellungen vornehmen); jedoch ist sie dann nicht mehr ohne Weiteres editierbar; Du solltest sie dann sicherheitshalber auch als Freehand-File sichern.

Gruß
Stefan
als Antwort auf: [#26039] Top
 
daved1065
Beiträge: 342
4. Mär 2003, 14:32
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #26862
Bewertung:
(3469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Freehand 10 - editierbares EPS


Natürlich kann ich unter "Datei sichern" die Option "Editierbare EPS-Datei" auswählen.

Nur: es wird beim besten Willen keine EPS-Datei, sondern bleibt eine FH10-Datei (sprich EPS-Icon fehlt).

Auf dem System 9.2.2 funktioniert das ja
als Antwort auf: [#26039] Top
 
EssWeh S
Beiträge: 530
4. Mär 2003, 14:41
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #26863
Bewertung:
(3469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Freehand 10 - editierbares EPS


Hallo daved1065,

was ist denn an Elementen und/oder Besonderheiten so alles drin in Deiner Freehand-Datei - nur Objekte, die in FH selbst erstellt wurden (und eventuell mit "externen" Effekten versehen sind?) oder auch TIFFs, EPSse oder anderes?

Gruß
Stefan
als Antwort auf: [#26039] Top
 
daved1065
Beiträge: 342
4. Mär 2003, 15:01
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #26867
Bewertung:
(3469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Freehand 10 - editierbares EPS


Eigentlich nichts Besonderes. Freehand 10 auf dem G4 installiert, neues Dokument geöffnet. Text reingeschrieben ("Test") und als editierbares EPS abgespeichert. Und immer wurde es nur ein "Freehand-Dokument" :-(
als Antwort auf: [#26039] Top
 
EssWeh S
Beiträge: 530
4. Mär 2003, 15:32
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #26869
Bewertung:
(3469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Freehand 10 - editierbares EPS


Hallo daved1065,

das Einzige, das mir dazu noch einfällt: beim Sichern (als Dateityp "eps") die Endung *.eps mal hintendran hängen? Wer weiss ...!???

Die Freehand-Hilfe sagt dazu:

Dateien speichern
-----------------
Sie können FreeHand-Dateien als FreeHand-Dokumente, FreeHand-Vorlagen oder Bearbeitbare EPS-Dateien speichern. Verwenden Sie FreeHand-Vorlagen, um mehrere Seiten mit demselben Layout zu erstellen. Auf diese Weise ist ein beständiges Design gewährleistet. Weitere Informationen finden Sie unter Mit Vorlagen arbeiten.

Bearbeitbare EPS-Dateien können erneut geöffnet, in FreeHand bearbeitet und dann ohne ein erneutes Exportieren im EPS-Format gespeichert werden. Das Format Bearbeitbare EPS lässt sich nur für Dokumente mit einer einzigen Seite verwenden. Auf einem Macintosh wird das Format Bearbeitbare EPS grundsätzlich zusammen mit einer Vorschau gesichert.

Wenn ein Dokument seit der letzten Speicherung geändert wurde, erscheint in der Titelleiste ein Stern (*) hinter dem Dateinamen.

So speichern Sie eine Datei:

1 Wählen Sie unter Windows im Menü Datei den Befehl Speichern bzw. auf dem Macintosh im MenüDatei den Befehl Sichern.
2 Benennen Sie die Datei und geben Sie den Speicherort an.
3 Wählen Sie das Format, in dem die Datei gespeichert werden soll: FreeHand-Dokument, FreeHand-Vorlage oder Bearbeitbare EPS.
4 Klicken Sie auf Speichern.

So speichern Sie eine Datei als alternative Version mit einem anderen Namen, Speicherort bzw. Dateiformat:

1 Wählen Sie im Menü Datei (Windows) den Befehl Speichern unter bzw. im Menü Datei (Macintosh) den Befehl Sichern unter.
2 Wiederholen Sie die Schritte 2-3, und geben Sie einen anderen Namen, Speicherort oder ein anderes Dateiformat ein.
3 Klicken Sie auf Speichern.


Gruß
Stefan


als Antwort auf: [#26039] Top
 
X