hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
no source
Beiträge: 5
12. Aug 2003, 08:16
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gästebuch


Ich habe folgendes Problem: Ich bin dabeim eine Site für meine Band zu gestalten, natürlich darf ein Gästebuch da nicht fehlen! Ich bin schon lange auf der Suche nach einer Lösung! Das Gästebuch sollte nicht allzu breit sein, damit auf beiden Seiten die Rollovers an gleicher Position bleiben! Wenn ich das ganze in 3 Frames aufteile klappt es auch nicht, ich weiss jedenfalls nicht wie, hoffentlich könnt ihr mir helfen!
Danke im Voraus!

Greez Dani Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9248
12. Aug 2003, 09:12
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #46990
Bewertung:
(940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gästebuch


Das mußt Du mal näher beschreiben...
Also ein Frame links mit Navigation und einer
rechts mit Navigation und in der Mitte der
Inhalt?
Dann bekommen die Frames links und rechts feste
Breite und werden als nicht skalierbar angelegt.
In der Mitte auf automatische Breite mit automatischen
Scrollbars? Oder?

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#46984] Top
 
no source
Beiträge: 5
12. Aug 2003, 13:15
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #47043
Bewertung:
(940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gästebuch


Am besten machen Sie sich selbast ein Bild davon, und empfehlen mir die beste Lösung, ich bin eben noch ziemlich neu auf diesem Gebiet, es sind zwar Kurse geplant, doch ich möchte die Site gerne vorher fertigstellen.
Die Adresse ist http://www.nosource.ch und dann einfach auf Guest klicken.
Danke für die rasche Antwort!
als Antwort auf: [#46984] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9248
12. Aug 2003, 13:33
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #47049
Bewertung:
(940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gästebuch


Das ist aber nicht mit GoLive gemacht!
Also keine Gewähr dafür...
Ich würde das Frameset so aufbauen:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Frameset//EN" "http://www.w3.org/...l4/frameset.dtd">
<html>
<head>
<title>nosource.ch</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
<script language="JavaScript" type="text/JavaScript">
<!--
function MM_reloadPage(init) { //reloads the window if Nav4 resized
if (init==true) with (navigator) {if ((appName=="Netscape")&&(parseInt(appVersion)==4)) {
document.MM_pgW=innerWidth; document.MM_pgH=innerHeight; onresize=MM_reloadPage; }}
else if (innerWidth!=document.MM_pgW || innerHeight!=document.MM_pgH) location.reload();
}
MM_reloadPage(true);
//-->
</script>
</head>

<frameset rows="262,*" cols="150" framespacing="0" frameborder="NO" border="0">
<frame src="Pagez/TOp.htm" name="oben" scrolling="NO" noresize >
<frameset border="0" cols="140,*,140" frameborder="no" framespacing="0">
<frame name="navil" noresize scrolling="no" src="(EmptyReference!)">
<frame name="mitte" src="(EmptyReference!)">
<frame name="navir" noresize scrolling="no" src="(EmptyReference!)">
</frameset>
</frameset>
<noframes><body>

</body></noframes>
</html>

Einfach mal den Quellcode klauen. Es gibt jetzt einen Frame oben, einen für die linke und einen für die rechte Navi, in die Mitte kommt
dann der wechselnde Inhalt.

Übrigens bei der Bennung von Frames niemals die geschützten Namen, wie
top, self, blank oder parent, auch nicht als Bestandteil des Namens, verwenden...

Gruß

Dirk
Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#46984] Top
 
X