hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
daved1065
Beiträge: 342
1. Mär 2003, 14:04
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(525 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

G3-Rechner blau-weiss und Mac OS 10.2


Hallo zusammen,

ich würde mir gerne das Betriebssystem "Jaguar" kaufen. Weiss nur nicht, ob das mit einem blau-weissen G3-Rechner, 350 MHz und 512 MB Ram funktioniert.

Zurzeit arbeite ich noch mit OS 9.2.2.

Kann mir jemand hierüber eine Auskunft geben?

Danke
und schönes Wochenende Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
1. Mär 2003, 16:44
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #26566
Bewertung:
(525 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

G3-Rechner blau-weiss und Mac OS 10.2


hallo,

zuerst mal: ja es funktioniert. die frage ist nur wie. der blau-weisse mac hatte noch keine agp-grafikkarte, das ist, im gegensatz zur eingesetzten pci-karte eine schnellere schnittstelle.
seit 10.2, auch jaguar genannt, ist aber einer bestimmten konfiguration (oder höher natürlich) das sog. quartz-extreme im einsatz. bedingung dafür sind eine agp-grafikkarte und 16mb ram auf der grafikkarte. die 16mb könnte man ja noch machen, nur bei der schnittstelle (agp) gehts nicht. quartz extreme macht aber den mac um einiges flüssiger und schneller, weshalb ich eine gute grafikkarte dem neusten prozessor vorziehen würde, wenn ich wählen müsste.

ich denke, als kleiner server oder als reserve-station könnte dir der yosemite schon noch dienen, nur als echte grafik-arbeitsstation, da sehe ich schon ein echtes performance-manko.



grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#26547] Top
 
u.sagmeister
Beiträge: 177
3. Mär 2003, 07:11
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #26689
Bewertung:
(525 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

G3-Rechner blau-weiss und Mac OS 10.2


Hallo Daved 1065,

das was Dave Dir geschrieben hat entspricht den Tatsachen. Leider gibts da noch was. Meine Mac-Kollegin rüstete auch aufs os-x um. Seither hat sie nur noch Probleme. Absturz um Absturz sind die Folgen.
Ich behöre auch zu den Kandidaten, welche noch mit einem G-4 unter os9.1 arbeiten. Ich muss mir nach der Installation von os-x die Up-Dates aller Programme vornehmen. Das wird ein teurer Spass.

Gruss Sagmeister Ueli
als Antwort auf: [#26547] Top