hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
rager
Beiträge: 6
15. Jan 2004, 15:14
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GL CS Komponentenhandlung mit Image Ready 7 Slices


Von Image Ready 7 erstellte html-Seiten mit geslicten Bildern und Rollovers sind in Ordnung.
Verwende ich sie aber als Komponente, wird die Tabelle zerrissen. Im Quelltext ist keine Änderung feststellbar. Dasselbe geschieht bei copy & paste der Tabelle in eine andere Seite.
Muß ich jetzt hören, daß ich auf Photoshop CS uügraden muß, damit die Komponenten bei GL CS richtug funktionieren? Bitte sage einer NEIN. Das liegt daran:::
roger Top
 
X
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3672
16. Jan 2004, 07:35
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #65986
Bewertung:
(401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GL CS Komponentenhandlung mit Image Ready 7 Slices


hallo roger
ich nehme nun an, dass du die tabelle nicht pixelgenau geslict hast. dann wird es bei dir eine zusätzlich spalte oder zeile von 1 px breite bzw. höhe erstellen. sobald du diese entfernst, wirst du nicht darum herum kommen, als die tabelle neu zu erstellen, oder das slicing genauer zu machne.
--------------------------------------
http://www.gamper.ch
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#65892] Top
 
rager
Beiträge: 6
16. Jan 2004, 09:40
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #66014
Bewertung:
(401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GL CS Komponentenhandlung mit Image Ready 7 Slices


Hallo Urs,
danke für Deine Antwort.
Die Pixel in den Zellen wurden von CSS geschrieben; ich hatte das <td> als Element in einer externen CSS formatiert und 11 px Schriftgrösse angegeben. Dadurch entstand die Puixelerschiebung. ch weiß zwar noch nicht, warum das so sein muß - aber gerichtet isses. Nach Umwandlung in .td war die Tabelle i.O. -- - -- --
Dafür ist aber erneut wie beim 1. Release von GL 6 die von IR7 erstellte Rollover-Funktion durch Verwendung in Komponenten beeinträchtigt. Die Rollovers funktionieren nur 1 mal in der Vorschau, nach Speichern läuft nichts mehr. Ich habe die Komponenten auch benannt. Ich muß in den Optionen von IR7 "Golive-Code für vers. 5 schreiben" aktivieren, dann gehts, wenn die Komponente im gleich uri-level bleibt. Der Code ist riesig und wenig zuverlässig: Nach Ändern der Komponente bleiben immer Reste in den Dateien, die dann imaginäre Fehlermeldungen erzeugen.
Weißt Du da auch Rat?
Danke.
roger
als Antwort auf: [#65892] Top