hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Claus
Beiträge: 613
1. Dez 2002, 13:18
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gattin 1.0


Sehr geehrte Herren vom technischen Dienst,

voriges Jahr bin ich von der Version Freundin 7.0 auf Gattin 1.0
umgestiegen. Ich habe festgestellt, daß das Programm einen unerwarteten Sohn-Prozeß gestartet hat und sehr viel Platz und wichtige Ressourcen belegt.
In der Produktanweisung wird ein solches Phänomen nicht erwähnt. Außerdem installiert sich Gattin 1.0 in allen anderen Programmen von selbst und startet in allen Systemen automatisch, wodurch alle Aktivitäten der übrigen Systeme gestoppt werden.
Die Anwendungen Kartenspielen 10.3, Umtrunk 2.5 und Fußballsonntag 5.0 funktionieren nicht mehr, und das System stürzt bei jedem Start ab.

Leider kann ich Gattin 1.0 auch nicht minimieren, während ich meine bevorzugten Anwendungen benutzen möchte. Ich überlege ernsthaft, zum Programm Freundin 7.0
zurückzugehen, aber bei Ausführen der Uninstall-Funktion von Gattin 1.0 erhalte ich stets die Aufforderung, zuerst das Programm Scheidung 1.0 auszuführen. Dieses Programm ist mir aber viel zu teuer. Können Sie mir helfen?

Danke, ein User

Antwort:

Lieber User,

das ist ein sehr häufiger Beschwerdegrund bei den Usern. In den meisten Fällen liegt die Ursache aber bei einem grundlegenden Verständnisfehler.

Viele User steigen von Freundin 7.0 auf Gattin 1.0 um, weil sie Zweiteres zur Gruppe der "Spiele & Anwendungen" zählen. Gattin 1.0 ist aber ein BETRIEBSSYSTEM und wurde entwickelt, um alle anderen Funktionen zu kontrollieren. Es ist unmöglich, von Gattin 1.0 wieder auf Freundin 7.0 zurückzugehen. Bei der Installation von Gattin 1.0 werden versteckte Dateien installiert, die ein Re-Load von Freundin 7.0 unmöglich machen. Es ist nicht möglich, diese versteckten Dateien zu deinstallieren, zu löschen, zu verschieben oder zu vernichten. Einige User probierten die Installation von Freundin 8.0 oder Gattin 2.0 gekoppelt mit Scheidung 1.0), aber am Ende hatten sie mehr Probleme als
vorher. Lesen Sie dazu in Ihrer Gebrauchsanweisung die Kapitel "Warnungen - Alimentenzahlungen - fortlaufende Wartungskosten von Kindern ab Version
1.0".
Ich empfehle Ihnen daher, bei Gattin 1.0 zu bleiben und das Beste daraus zu machen. Ich habe selber Gattin 1.0 vor Jahren installiert und halte mich strikt an die Gebrauchsanweisung, vor allem in Bezug auf das Kapitel "Gesellschaftsfehler". Sie sollten die Verantwortung für alle Fehler und Probleme übernehmen, unabhängig von deren Ursache. Die beste Lösung ist das
häufige Ausführen des Befehls C:UMENTSCHULDIGUNGBITTEN.exe.

Vermeiden Sie den Gebrauch der "ESC" Taste, da Sie öfter
UMENTSCHULDIGUNGBITTEN einschalten müßten, damit Gattin 1.0 wieder normal funktioniert. Das System funktioniert solange einwandfrei, wie sie für die "Gesellschaftsfehler" uneingeschränkt haften. Alles in Allem ist Gattin 1.0 ein sehr interessantes Programm - trotz der unverhältnismäßig hohen Betriebskosten. Bedenken Sie auch die Möglichkeit, zusätzliche Software zu installieren, um die Leistungsfähigkeit von Gattin 1.0 zu steigern. Ich empfehle Ihnen Pralinen 2.1 und Blumen 5.0.

Viel Glück!
Ihr Technischer Dienst

PS:
Installieren Sie niemals Sekretärin Im Minirock 3.3!
Dieses Programm verträgt sich nicht mit Gattin 1.0
und könnte einen nicht wiedergutzumachenden Schaden im Betriebssystem
verursachen.

http://www.ccheng.de Top
 
X
webulino
Beiträge: 120
2. Dez 2002, 00:08
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #18200
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gattin 1.0


Vielleicht können Systemerweiterungen wie Liebe 2.x und Geduld 5.x helfen, die bis zum 24.12., in russichen Gebieten auch bis zum 6.1.03 als Freeware erhältlich sind. Zwar braucht es viel Zeit, um sich in die Bedienung einzuarbeiten, aber ein nachhaltiger (!) Erfolg wird in Fachkreisen nicht bezweifelt. Verschiedene Testberichte sind in der einschlägigen Fachliteratur beschrieben.


als Antwort auf: [#18158] Top
 
Ollli
Beiträge: 458
2. Dez 2002, 01:16
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #18202
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gattin 1.0


Als Newbie auf diesem OS, schlage ich vor, dass ihr lieber mal eine kleine formellle Änderung der AGB, sprich "Formatierung 1.0 Extended Version" vorzunehmen.
Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass Gattin 1.0 was dagegen hat. Dann wäre noch die Möglichkeit die neue Virtual-HDD "längerfristige Auslandsreise 1.03" einzuplanen und zu nutzen.
Für den Notfall hilft dann nur noch der Egoshooter "Cleaner 10.0". ;-)

Ollli
als Antwort auf: [#18158] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
5. Dez 2002, 19:42
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #18645
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gattin 1.0


Hallo Gemeinde,

vor kurzem erzählte mir ein Bekannter von einer Inkompatibilität, im Zusammenhang mit Frau 1.0, die hier noch nicht angesprochen wurde. Erlaubt mir deshalb die folgenden Zeilen.
Nach einem Mesebesuch hat mein bekannter (im folgenden A.S. (armes schwein)genannt), das Programm "Geliebte 1.0" installiert. Sein Fehler war, daß er das Programm auf die gleiche HD installiert hat. Nachdem "Frau 1.0" das verstecktes Tool "wowarstduwannmitwemwarum 1.0" einsetzte, wurde "Geliebte 1.0" erkannt. "Frau 1.0" entfernte wchtige Teile von "Money" und fuhr das mächtigste Tool "Schweigermutter 1.00a" auf. Die Situation von A.S. sieht jetzt so aus:
-"Frau 1.0" hat das bekannte Deinstallationsprogramm "Scheidung XT" gestartet.
-"Geliebte 1.0" bringt bei jeder Benutzung den Hinweis "Update auf Frau 2.0 verfügbar" Zwar kann A.S. diese Meldung mit "später erinnern" übergehen aber so Elementare Programme wie "versteck die Salami 25.5" und "Spiel die Flöte 41.2" werden in regelmäßigen Abständen durch Viren wie z.B. "Migräne 2,5" oder "ich bin Müde 1001" interupptet.
Jetzt hat A.S. die Möglichkeit "Geliebte 1.0" in "Geliebte 2.0" umzutauschen hierzu wollte er meine Meinung wissen. Mein Rat: Wenn Du sicher stellen kannst, das weder von "Frau 1.0" noch von "Geliebte 1.0" etwas zurückbleibt, dann hau beide von deiner HD. Wenn du aber vermutets, das irgendetwas zurückbleibt, dann laß die Finger von "Geliebte 2.0" Denn bei allem was man so hört, dürfe eins klar sein: "weder Frau X.Y" noch "Geliebte X.Y" laufen reibungslos paralell.
Und die Moral von der Gerschicht? Never touch a running System :-)

Es grüßt: Michael

Ein Computer ist die Ansammlung aller Gemeinheiten, die Gott bei den Frauen nicht mehr unterbringen konnte!
als Antwort auf: [#18158] Top
 
X