hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
6. Feb 2003, 11:28
Beitrag #1 von 15
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hallo Illustratoren,
ich stelle einmal die Frage hier, obwohl sie auch mit Photoshop zu tun hat, evtl. kennt Ihr aber besser das folgende Problem: Wenn ich einen Kreis (Vektorlinie mit Kontur) aus Illustrator über die Zwischenablage in Photoshop hineinkopiere und anschließend als Pixel-Ebene rendern lasse, beschneidet Photoshop häufig das gerenderte Objekt. Die Kontur wird somit an der unteren Seite bis zum Konturpfad abgeschnitten. Heraus kommt somit ein Kreis, bei dem die Linie unten zur Hälfte abgeschnitten ist. Im oberen Bereich sowie links und rechts wird der Kreis vollständig gerendert. Bei Schnittobjekten ist dies nicht der Fall. Wer weiss Rat? (MacOS9.2, Illu9,Photoshop6)
herzliche Grüße, cg Top
 
X
kurt
Beiträge: 149
6. Feb 2003, 12:34
Beitrag #2 von 15
Beitrag ID: #23868
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hallo,

mir sind 2 Möglichkeiten bekannt, um dieses Problem zu "kaschieren":

1. Die Kreiskontur direkt in Illustrator in ein Pixelobjekt umwandeln und dieses in Photoshop einfügen.

2. Den Filter Objektschnittmarken anwenden und den Schnittmarken keine Kontur zuweisen. Das Ganze dann als Gruppe kopieren und in Photoshop einfügen.

In Illustrator 10 ist das übrigens genauso.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#23854] Top
 
kurt
Beiträge: 149
6. Feb 2003, 13:20
Beitrag #3 von 15
Beitrag ID: #23876
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


…und was auch noch geht: die Kreiskontur in Illustrator erweitern und in Photoshop als Formebene einfügen.

Warum das mit dem Beschnitt so ist, weiß ich leider nicht.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#23854] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
6. Feb 2003, 13:34
Beitrag #4 von 15
Beitrag ID: #23879
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hallo Kurt,
danke für Deine Tipps! Ich werde einen zusätzlichen unsichtbaren Pfad hinzufügen, das erscheint mir die schnellste Lösung. Offenichtlich akzeptiert Photoshop ausgerechnet an der unteren Kante nur einen Pfad, leider keine Kontur.
herzliche Grüße, cg
als Antwort auf: [#23854] Top
 
kurt
Beiträge: 149
6. Feb 2003, 13:58
Beitrag #5 von 15
Beitrag ID: #23886
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hi,

meinst Du mit Pfad in dem Zusammenhang z. B. eine Kreisfläche? Die wird bei mir nämlich auch beschnitten, wenn beim Einfügen in Photoshop (6) "Pixel" ausgewählt ist. Bei Dir nicht?

Kurt Gold
als Antwort auf: [#23854] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
7. Feb 2003, 09:36
Beitrag #6 von 15
Beitrag ID: #23981
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hallo Kurt,
das geschieht bei mir nur, wenn auch die Kreisfläche eine Kontur hat. Ohne Kontur/mit Füllung wird der Kreis einwandfrei gerendert.
herzliche Grüße, cg
als Antwort auf: [#23854] Top
 
kurt
Beiträge: 149
7. Feb 2003, 13:14
Beitrag #7 von 15
Beitrag ID: #24016
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Seltsam. Der Beschnitt tritt bei mir immer auf, unabhängig davon, ob mit oder ohne Kontur. Vielleicht spielt auch die Plattform eine Rolle (WIN 2000)? Trotzdem nochmal nachgehakt: Bist Du Dir wirklich sicher? Hast Du es mal mit einer extrem schmalen Ellipsenfläche ohne Kontur probiert? Da sieht man den Beschnitt wesentlich deutlicher.

Ich habe die Sache mal in der Kombination InDesign 2 > Photoshop 6 probiert. Kein Beschnitt. Also dachte ich, daß die Ursache bei Illustrator liegen muß. Wenn man allerdings die Fläche / Kontur aus InDesign in Illustrator kopiert, genügt ein Blick in die Ebenenpallette, um zu sehen, daß hier ein Zuschneidungspfad im Spiel ist. Und damit gibt es ja kein Beschnittproblem. Ob der Zuschneidungspfad schon in InDesign oder erst beim Kopieren in Illustrator erstellt wird, weiß ich nicht. Vielleicht gibt es noch andere Stimmen zu dem Thema.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#23854] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
8. Feb 2003, 01:03
Beitrag #8 von 15
Beitrag ID: #24069
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hi,

also ich kann das geschilderte Problem mit Illustrator 10.0.3 und Photoshop 7.0.1 auf einem Windows 2000 PC nicht nachvollziehen. Ich kann mir aber vorstellen, dass sich Illustrator beim berechnen der Bildgröße leicht verrechnet, weil er die Strichstärke nicht in Pixeln berücksichtigt, sondern eben vor der Pixelwandlung mit den Vektormaßen. Da kann es dann zu Rundungsfehlern kommen. Allerdings könnte auch Photoshop der Übeltäter sein.

Wenn du den Ojektschnittmasken keine Kontur zugewiesen hast, fällt Illustrator die Berechnung viel leichter, da er einfach die Maße der Maske nutzen kann, statt noch die Kreiskontur zu berechnen.

Wenn das mit dem Umwandeln der Kontur in Pfade hilf, könntest du das auch als Effekt anwenden, ohne dass die Datei ihre Bearbeitkeit verliert. Bei AI10 findest du den Effektfilter unter: Effekt/Pfad/Konturlinie

Am Bildschirm tut sich zwar nicht viel, aber füge das Objekt mal als Pfade irgendwo ein, dann siehst du dass das Objekt doch mit Konturlinien exportiert wurde.

Wolfgang
als Antwort auf: [#23854] Top
 
kurt
Beiträge: 149
8. Feb 2003, 14:24
Beitrag #9 von 15
Beitrag ID: #24099
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hallo,

Egal, ob Kontur oder Fläche. Sobald in den Einfügeoptionen von Photoshop "Pixel" ausgewählt ist, wird beschnitten. Mit "Einfügen als Formebene" wird alles richtig dargestellt. Scheint mir kein spezielles Konturproblem zu sein.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#23854] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
9. Feb 2003, 12:07
Beitrag #10 von 15
Beitrag ID: #24147
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hallo Wolfgang,
Das Problem mit dem ungewollten Beschnitt taucht unter MacOS9 mit PS6 und Illu9 auf, offenbar ein Problem von Photoshop6, beim Platzieren in PS7 wird alles korrekt gerendert. Der Konturpfad als Objekt-Effekt ist für das Zusammenspiel mit PS6 die richtige Wahl, vielen Dank für den Tipp!
herzliche Grüße, cg
als Antwort auf: [#23854] Top
 
kurt
Beiträge: 149
9. Feb 2003, 17:45
Beitrag #11 von 15
Beitrag ID: #24176
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


In der Konstellation Win 2000, Illustrator 10 und PS 6 greift der Konturlinieneffekt nicht. Aber was solls. Zum chillout noch das:

Diverse Konturen und Flächen in Fireworks MX als AI 7 - Datei exportiert, in Illustrator geöffnet und die Pfade nach Photoshop kopiert. Kein Beschnitt. Auch bei neu gezeichneten in dieser Datei…

Kurt Gold
als Antwort auf: [#23854] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
15. Feb 2003, 18:24
Beitrag #12 von 15
Beitrag ID: #24760
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hallo zusammen,
das Problem hat sich ausgeweitet (offenbar hat Illustrator gerade eine Grippe): Nun werden nicht nur irgendwelche Pixelkanten beim Platzieren in Photoshop abgeschnitten, sondern bis zu 20% des kopierten Pfad-Objekts aus Illu werden nicht mehr in Pixel gerendert! Das sieht dann so aus, als ob das gerenderte Objekt nochmals mit einer rechteckigen Maske (die restlichen 80%) beschnitten wurde...
Dabei ist irrelevant, ob die kopierte Pfadgruppe aus Konturen oder Flächen besteht, oder ob um das gesamte Objekt noch eine Kontur (zur Absicherung) liegt.
Seltsam, seltsam, ich denke, es ist Zeit für ein Update. Ich probiers' jetzt mal mit Illu10. Wie gesagt, der Schluckauf scheint nur in Verbindung von PS6 und Illu9 auf Mac9.2 aufzutauchen, wollte Euch nur darüber informieren. :-)
herzliche Grüße, cg
als Antwort auf: [#23854] Top
 
kurt
Beiträge: 149
15. Feb 2003, 19:15
Beitrag #13 von 15
Beitrag ID: #24766
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hi,

so ein extrem eigentümliches Verhalten konnte ich zwar bis jetzt noch nicht feststellen, aber bei Pfadkonturen ist mir noch folgendes aufgefallen. Eine neue Kontur in Illustrator hat zunächst mal einen Begrenzungsrahmen um das "ganze" Objekt, also an den Außenrändern der Kontur. Verändert man jetzt z. B. die Breite mit der Transformierenpalette, bleibt das auch so. Vergrößert man das hingegen mit dem Auswahlwerkzeug, richtet sich der Begrenzungsrahmen neu aus. Er orientiert sich am Pfad, also an der Konturmitte und nicht mehr am Außenrand. Kopiert man dieses Objekt nach Photoshop, kommt es zu einem "Totalbeschnitt", sprich: in der Zwischenablage ist offensichtlich nur die Information, die innerhalb des Begrenzungsrahmens liegt.

Daß bei Dir aber trotz einer "Sicherungskontur" noch weitere Beschnitte vorkommen, ist sehr erstaunlich.

War das Thema also doch noch nicht durch :-)

Kurt Gold
als Antwort auf: [#23854] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
17. Feb 2003, 10:49
Beitrag #14 von 15
Beitrag ID: #24844
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hi,

seltsam ist auch, wenn man nach dem skalieren nochmals ein Stück skaliert und das dann rückgängig macht, dass der Begrenzungsrahmen wieder stimmt.

Wolfgang
als Antwort auf: [#23854] Top
 
kurt
Beiträge: 149
17. Feb 2003, 14:47
Beitrag #15 von 15
Beitrag ID: #24896
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gerenderte Pfade aus Illu9 werden abgeschnitten


Hallo,

ein Workaround als Vorschlag, der mir sämtliche Beschnittprobleme zu lösen scheint:

Dem Objekt oder der Gruppe einen Schlagschatteneffekt mit den Standardeinstellungen, jedoch 0 % Deckkraft zuweisen. Jetzt kommt alles "sauber" in Photoshop an.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#23854] Top
 
X