hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
TomLo
Beiträge: 4
22. Nov 2002, 11:06
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschütze Dateien löschen


Wenn ich als root im Terminal eine geschütze Datei löschen will, kommt folgende Meldung:

[RV15s-Computer:/Volumes/RV15] rv15# rm -r Zickzack.pdf
override rw-r--r-- rv15/unknown uchg for Zickzack.pdf?
[RV15s-Computer:/Volumes/RV15] rv15#

Mit Befehl I den Scheibschutz aufheben funktioniert ist aber nicht mein Ziel. Gibts einen Befehl im Terminal, der auch geschützte Datein ohne Wenn und Aber löscht? Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
22. Nov 2002, 14:41
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #17380
Bewertung:
(628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschütze Dateien löschen


Hi Tom,

Das Thema war mal gross unter macosxhints.com

Hier der Auszug,
Der Link:
http://www.macosxhints.com/...ry=20010907150339649


"In response to a newsgroup request for a way to unlock files from the command line I wrote this script. Note that it uses developer tools SetFile and GetFileInfo (so you'll need the Dev Tools installed for this to work).

Read the rest of the article for the cut-and-paste script and instructions.
Start a terminal and type these three commands (the stuff after the ">"):

prompt > cd
prompt > mkdir bin
prompt > cat > bin/unlock

Once you've done that, copy and paste the following:

#!/usr/bin/perl

use strict;
my $ask = ($ARGV[0] == "-i");
shift if $ask;
$| = 1;

foreach my $file (@ARGV) {
my $locked = `/Developer/Tools/GetFileInfo -al $file`;
chomp $locked;
next unless $locked;

print "Unlock '$file' ? " if $ask;
if (!$ask or (<STDIN> =~ /^y/i)) {
print STDERR "Unlocking $filen";
print STDERR `/Developer/Tools/SetFile -a l $file`;
}
}

##### hit control D here after pasting #####

Now type:

prompt > chmod +x unlock
prompt > rehash

Now you're ready to use it. Call it either with:

unlock filename
unlock filename1 filename2
unlock *

or

unlock -i *

The "-i" file makes the script interactive, it prompts you to confirm you want to unlock the file."



Grüsse David Uhlmann

MACOSX // DATENHANDLING
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#17348] Top
 
SuPerNova
Beiträge: 159
24. Nov 2002, 22:43
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #17510
Bewertung:
(628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschütze Dateien löschen


Hi TomLo

Die Meldung:

override rw-r--r-- rv15/unknown uchg for Zickzack.pdf?

würdest Du im Normalfall einfach mit "y" für yes beantworten.

Bei Dir hat die Frage aber ein Problem: nämlich das "unknown". Dieses Dokument wurde vom Benutzer rv15 erstellt, der einer Gruppe angehört, welche unbekannt ist oder die Du wieder gelöscht hast. Entwder ist hier ein Directory Service Server nicht vorhanden oder Deine lokale netinfodb hat ein Problem.

Wenn Du nur lokal, ohne Directory Service Server arbeitest, würde ich einmal das Festplatten Dienstprogramm Deine Rechte korrigieren lassen.

By the way: die Option -r steht für rekursiv und macht für ein einzelnes File keinen Sinn.

Christoph Müller

-------------------------------------
computing in the name of the root.
als Antwort auf: [#17348] Top