hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
subdesign
Beiträge: 43
6. Jul 2004, 10:56
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Grafiktablett


Hallo Zusammen

Ich möchte mir in kürze ein Grafiktablett zulegen. Da ich noch nie mit so einem Gerät gearbeitet habe, frage ich mich, welche Grösse denn sinnvoll ist - es gibt ja doch einen enormen Preisunterschied zwischen A6, A5 und A4 Tabletts.

Ich wäre allen Tablett-Usern dankbar, wenn sie mir kurz Ihre Erfahrungen betr. Grösse schildern könnten.

Vielen Dank

Pascal Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
6. Jul 2004, 11:35
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #95201
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Grafiktablett


Hi,

na ja...überlege mal wofür du es eigentlich wirklich brauchst...?(check mal deine Anwendungen wieweit sie tabletts sinnvoll unterstützen?)

mal gelegentlich eine Retusche oder Bild bemalen...

dann würden die kleinen reichen auf jeden Fall!

ab A4 wird es ja richtig groß auf dem Schreibtisch...!
...also wenn du immer viele Sachen damit schieben willst, auch digitalisieren/nachzeichnen oder CAD Anwendungen....dann bitte auch groß!

...gibt ja auch noch A3!!!:))
Mfg gpo
als Antwort auf: [#95187] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17367
6. Jul 2004, 12:57
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #95231
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Grafiktablett


Hallo,

A2 und Konsorten sind auch zu bekommen...

A4 ist m.E. der beste Kompromiss aus Platzverbrauch vor dem Monitor und Nutzen im Monitor.

Ansonsten mein altes Statement: Photoshop ohne Tablett ist wie Swimmingpool ohne Wasser - eigentlich nicht zu gebrauchen.


MfG

Thomas
als Antwort auf: [#95187] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Jul 2004, 13:32
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #95248
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Grafiktablett


Hallo und Danke für eure Antworten

Es geht mir primär darum, in Photoshop retouschen zu machen, ggf. einige Paintingarbeiten in AfterEffects und Cinema4D (Bodypaint).

Aber ich denke A4 wird hier wohl die richtige Wahl sein.

Gruss
Pascal
als Antwort auf: [#95187] Top
 
X