hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Southgate
Beiträge: 46
21. Apr 2004, 18:51
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(565 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Habe 2 Bilder (jpeg) eines soll Hintergrund werden aber wie ?


Hallo

macht man das mit Ebenen ?

Das erste Bild ist ein Raster was aber nur die Hälfte der Größe des zweiten Bildes hat. Also müßte ich es duplizieren aber wie geht das ?
Da es nur ein Kästchenraster ist (so wie Rechenpapier) müßte man dies doch ohne Probleme 100erte mal aneinander setzten können, ohne Qualitätsverlust.

Dieses Raster soll quasi über oder unter das zweite Bild gelegt werden. Dieses Bild ist ein Firmen Name (Logo). Hintergrund der Webseite ist dieses Raster wenn ich nun das Logo einfach so reinsetzt sieht das nicht so tolle aus weil dieser Hintergrund weiß ist.

Wie mache ich das ?


Danke Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
22. Apr 2004, 10:35
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #81232
Bewertung:
(563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Habe 2 Bilder (jpeg) eines soll Hintergrund werden aber wie ?


Hi,

das ganze ist zwar etwas kompliziert erklärt und etwas unverständlich, aber....

ich gehe maldavon aus, das du diesen TV-Effekt haben willst???

abgesehen davon im Netz gibt es einige ATNs...die das automatisieren.

...sonst "Muster" ist das Zauberwort....mache ein kleines Bild, meiste reichen 2 Pixel...

eins weiß/transparent und eins schwarz/grau...je nach Laune...
speicher es als "Muster"...

nun kannst du dieses Muster in den Fülloptionen einsetzen...auf jedes Bild!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#81127] Top
 
we*ge
Beiträge: 106
22. Apr 2004, 18:27
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #81390
Bewertung:
(563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Habe 2 Bilder (jpeg) eines soll Hintergrund werden aber wie ?


Hallo Southgate
Mit dem Hintergrund-Raster verfährst Du so, wie es mein Vorredner erklärt hat.
Ein Kästchen auswählen und als Muster abspeichern. Anschließend den Hintergrund mit diesem Muster füllen.
Wie Du nun das Logo auf diesen Hintergrund setzen willst, hängt davon ab, wie dieses Logo ausschaut, welche Farbe es hat.
Ist es eine schwarze Schrift, genügt es, wenn Du die Ebene, die das Logo enthält, auf Multiplizieren stellst.
Ist das Logo eine Farbe oder sogar ein Verlauf, musst Du wohl oder übel, den weißen Hintergrund auswählen und ihn löschen.
Es genügt dann, wenn Du die Ebene, die das Logo enthält, auf Normal stellst.
Gruß
Werner
als Antwort auf: [#81127] Top