hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
11. Jul 2002, 09:56
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Haftung für Gästebucheintrag


Im Heiseticker steht:
Gericht bestätigt Haftung für Gästebucheinträge

Das Landgericht Düsseldorf hat im Rahmen einer mündlichen Verhandlung bekräftigt, dass ein Homepagebetreiber für Einträge in seinem Gästebuch haftet. Regelmäßige Kontrollen in einem offenen Gästebuch, in dem jeder eine Nachricht hinterlassen kann, sind danach zumutbar. Sind rechtsverletzende und beleidigende Beiträge über Monate hinweg nachlesbar, obwohl andere Beiträge gelöscht und die Homepage in dieser Zeit aktualisiert wurden, gelten die Einträge als eigener Inhalt. Damit befindet sich das Gericht auf einer Linie mit dem LG Trier, das erst kürzlich die Haftung für beleidigende Gästebucheinträge bejaht hatte...
mehr hier: http://www.heise.de/newsticker/data/anw-10.07.02-010/

Das LG Trier hält übrings einmal in der Woche für zumutbar.

Also nix mehr mit compifreiem Urlaub und so...
Die spinnen, die Römer.


Top
 
X
WolfJack
Beiträge: 2846
11. Jul 2002, 15:01
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #7037
Bewertung:
(563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Haftung für Gästebucheintrag


Hi Petra,
wie kommst Du jetzt darauf?
hast Du schlechte Erfahrungen mit eigenen Guestbooks gemacht?


als Antwort auf: [#6994] Top