hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

"Geht nicht" ist keine gültige Fehlermeldung!

Hanü
Beiträge: 219
30. Jul 2002, 01:42
Beitrag #1 von 12
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


So, gelesen habe ich jetzt schon viel in SelfHTML, jetzt will ich an die Praxis. Dazu soll man laut SelfHTML erstmal lokal einen Webserver einrichten (siehe unter http://selfhtml.teamone.de/cgiperl/intro/webserverpc.htm )

SelfHTML empfiehlt Apache.org - versteh ich auch. Was ich nicht versteh ist die engl. Website von Apache.org

Kann mir mal bitte jemand sagen, was ich da jetzt runterladen soll?!?! Ich blick da irgendwie nicht durch...

In Selfhtml wird irgendwas von compilierter Windows Version gelabert - wo gibts die? Kann mir jm. den genauen Link verraten? Ist es zufällig das hier: http://www.apache.org/dist/httpd/httpd-2.0.39-win32-src.zip ???

Oder gibts das alles auch auf Deutsch, und ich habs übersehen? Danke schonmal

Gruß Andreas


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hanü am 2002-07-30 01:46 ] Top
 
X
Ollli
Beiträge: 458
30. Jul 2002, 09:54
Beitrag #2 von 12
Beitrag ID: #8339
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


Hi Hanü!

Also ich finde Apache auch gut, so wie fast jeder, doch für den Einstieg würde ich OmniHTTPd empfehlen, is zwar auch in Englisch hat aber nicht so eine "verrückte" Config

Aber jetzt zum Apache:
Du musst immer "no-src" runterladen, wenn du nicht selber noch am Server rumbasteln willst, sprich wenn du einfach ein Installationsprogramm suchst.
Ich empfehle dir http://www.apache.org/dist/httpd/binaries/win32/apache_1.3.26-win32-x86-no_src.msi (2,1 MB)
wenn du den MSI besitzt.
ansonsten http://www.apache.org/dist/httpd/binaries/win32/apache_1.3.26-win32-x86-no_src.exe (5,1 MB)

Du kannst natürlich auch die 2.x Versionen der beiden haben:
MSI: http://www.apache.org/dist/httpd/binaries/win32/apache_2.0.39-win32-x86-no_ssl.msi
EXE: http://www.apache.org/dist/httpd/binaries/win32/apache_2.0.39-win32-x86-no_ssl.exe

So, ich hoffe, ich konnte dir wenigstens etwas helfen.

Ollli
als Antwort auf: [#8326] Top
 
Hanü
Beiträge: 219
30. Jul 2002, 15:31
Beitrag #3 von 12
Beitrag ID: #8374
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


Zitat:
Ollli schrieb am 2002-07-30 09:54 :
Ich empfehle dir http://www.apache.org/dist/httpd/binaries/win32/apache_1.3.26-win32-x86-no_src.msi (2,1 MB)
wenn du den MSI besitzt.
ansonsten http://www.apache.org/dist/httpd/binaries/win32/apache_1.3.26-win32-x86-no_src.exe (5,1 MB)
Ollli
Meinst du mit MSI den Internet Explorer?
als Antwort auf: [#8326] Top
 
Ollli
Beiträge: 458
30. Jul 2002, 17:52
Beitrag #4 von 12
Beitrag ID: #8390
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


Zitat:
Hanü schrieb am 2002-07-30 15:31 :
Meinst du mit MSI den Internet Explorer?
Nein, dann hätte ich MSIE gesagt *G*
Ich meine den Microsoft Installer, den müsstest du standard-mäßig installiert haben, doch es kann sein, dass deine Version zu alt ist und du diese updaten müsstest.
Das Update gibt's logischer Weise bei MS

Ollli
als Antwort auf: [#8326] Top
 
Hanü
Beiträge: 219
30. Jul 2002, 21:49
Beitrag #5 von 12
Beitrag ID: #8400
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


:P Und wieder was gelernt...

Von dem Windows Installer hab ich vorher noch nie was Wichtiges gehört, aber da ich ja erst vor Kurzem auf Windows XP umgestiegen bin, geh ich einfach mal davon aus, dass der da standartmäßig dabei ist. Die Apache2-Installation hat auch soweit geklappt. Nur mit den Einstellungen, da muss man ja wieder richtig aufmerksam diese lange englische Konfigurationsseite studieren. Aber ich denke, das habe ich alles richtig gemacht.

Eine Frage habe ich dennoch: Ich verwende eine Firewall. Wenn Apache nun irgendwas macht während ich im WWW surfe (ankommende/abgehende Verbindung), soll ich die zulassen oder abblocken?

Als nächstes installiere ich den Perl-Interpreter, da hab ich bestimmt auch wieder Fragen dazu ...

[Nachtrag: So, den Interpreter hab ich nun auch installiert, aber wo bitte muss ich jetzt in der Apache Konfigurationsdatei die Adresse für den Perlinterpreter (z.B. c:\programme\perl\bin\perl.exe) eintragen? Ich find das nicht]

Gruß Andreas

_________________
Trinkspruch gefällig? Dann ab in die Bar!
http://hanue-bar.de - Das Lexikon der Trinksprüche


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hanü am 2002-07-30 22:15 ]
als Antwort auf: [#8326] Top
 
Hanü
Beiträge: 219
30. Jul 2002, 22:42
Beitrag #6 von 12
Beitrag ID: #8405
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


Also irgendwie klappt das nicht so, wie es soll. Da ich nicht weiß, wo ich den Link zum Perl-Interpreter einfügen muss, hab ich die Datei test.pl mal so ausprobiert. Das kam im Browser als Antwort:

#!/usr/bin/perl -w use strict; use CGI::Carp qw(fatalsToBrowser); print "Content-type: text/html\n\n"; print '', "\n"; print "\n"; print "
Hurra, es klappt!
\n"; print "\n";

So war es ja nicht gedacht, es sollte nur das "Hurra, es klappt!" erscheinen...

Wie stell ich das richtig ein in der httpd.conf ???
als Antwort auf: [#8326] Top
 
Ollli
Beiträge: 458
31. Jul 2002, 09:54
Beitrag #7 von 12
Beitrag ID: #8438
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


i!

Also ich habe jetzt extra für dich nochmal den Apache unter Windoof installiert und nachgesehen, weil ich mir nicht mehr so sicher war, ich habe zur Zeit apache eben nur unter linux laufen
Zitat:
Hanü schrieb am 2002-07-30 21:49 :
:P Und wieder was gelernt...
das ist immer gut
Zitat:
Eine Frage habe ich dennoch: Ich verwende eine Firewall. Wenn Apache nun irgendwas macht während ich im WWW surfe (ankommende/abgehende Verbindung), soll ich die zulassen oder abblocken?
Das kommt ganz drauf an, was du machen willst.
Wenn du Leuten was zeigen willst, wenn du oline bist ohne dass du es jetzt ins Netz laden willst, dann solltest du den Port 80 offen halten, aber ich selber emfpehle den lieber dicht zu machen und das Zeug online zu stellen
Wenn du dann mehr Erfahrung hast, kannst du einen virtuellen Webserver einrichten und den dann zugänglich machen unter einem anderen Port. Aber das ist jetzt nicht ganz so wichtig
Also wie gesagt, meine Empfehlung einfach mal den Port 80 von außen her dicht machen. Wenn du ein internes Netz hast, dann kannste die anderen ja "ranlassen"
Zitat:
[Nachtrag: So, den Interpreter hab ich nun auch installiert, aber wo bitte muss ich jetzt in der Apache Konfigurationsdatei die Adresse für den Perlinterpreter (z.B. c:programmeperlbinperl.exe) eintragen? Ich find das nicht]
super, dass es erstmal geklappt hat mit dem Interpreter.
Wenn du jetzt auf eine .pl-Datei klicken kannst und diese ausgeführt wird, dann kannste das Problem mit dem CGI recht einfach lösen.
Nimm einfach das #-Zeichen von der Zeile 521 ("ScriptInterpreterSource registry") weg. Wenn es nicht ganz die Zeile ist, suche einfach nach diesem Eintrag.

Dann müsstest du noch in der Zeile 783 ("AddHandler cgi-script .cgi .pl") das #-Wegnehmen und hinter .cgi noch .pl schreiben, damit die perlscripts mit .pl dran auch funzen.

so jetzt musst du den Apache noch neustarten und dann müsste es eigentlich funktionieren. Wenn nicht, dann poste einfach mal und gib auch mal die Error-Log Meldung mit raus, zu finden unter APACHE_VERZEICHNISlogserror.log.
Gib aber bitte nur die nötige(n) Zeile(n), nicht alle

Ollli

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ollli am 2002-07-31 09:55 ]
als Antwort auf: [#8326] Top
 
Hanü
Beiträge: 219
1. Aug 2002, 16:23
Beitrag #8 von 12
Beitrag ID: #8539
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


@Ollli

Ich habe dir gestern ne Mail geschickt, aber du hast Sie scheinbar net gekriegt. Es geht um Folgendes:

Also die Zeile
[ AddHandler cgi-script .cgi .pl ]
hab ich ja gefunden und ergänzt, aber das andere [ ScriptInterpreterSource registry ] - da bin ich scheinbar entweder zu blöd zum finden, oder es gibt den Eintrag in meiner httpd.conf gar nicht. Ich hab Sie mal in den Anhang gepackt, vielleicht findest du sie...

Ich will jetzt nicht die ganze Datei hier rein posten, aber ich hab sie mir noch mehrmals angesehen und glaube echt nicht, dass diese Zeile bei mir drinsteht. Kann man die auch im nachhinein manuell einfügen?

Ansonsten...überprüf nochmal das Postfach, dass in deinem Profil angegeben ist

Gruß Andreas
als Antwort auf: [#8326] Top
 
Ollli
Beiträge: 458
1. Aug 2002, 19:59
Beitrag #9 von 12
Beitrag ID: #8547
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


Hi!

Ich habe deine Mail bekommen, doch leider hatte ich gestern keine Zeit und heute auch keine

Wenn es dir Recht ist und bis dahin noch keine Lösung da ist, mache ich das am Wochenende, ok?
Weil ich mir nämlich erstmal die Version 2.X draufhauen muss, ich bin immer von der 1.3.6.x ausgegangen, deswegen stimmt das nicht mit dem Zeilen und den Einträgen.

Ollli
als Antwort auf: [#8326] Top
 
Hanü
Beiträge: 219
1. Aug 2002, 20:08
Beitrag #10 von 12
Beitrag ID: #8551
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


ok. danke.
als Antwort auf: [#8326] Top
 
Ollli
Beiträge: 458
4. Aug 2002, 23:07
Beitrag #11 von 12
Beitrag ID: #8676
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


Also ich habe jetzt nochmal den Apache 2.0 installiert, welcher mir persönlich nicht mehr so gut gefällt, der 1.3.x war besser, finde ich.
Ich habe lange gesucht und letztendlich lag es bei mir am Pfad zu Perl, sprich im Perl-Script habe ich einen falschen Pfad drin gehabt und deswegen funzte es bei mir anfangs nicht, jetzt funzt es aber.
Also passe deinen Pfad im Script an.

Es müsste dann also etwas wie
#!C:\perl\bin\perl.exe

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, schicke mal bitte die Fehlermeldung, die eigentlich per Website ausgegeben wird oder mindestens aus der ErrorLog zu holen ist. Da können wir dann besser reagieren.

Tschö
Ollli
als Antwort auf: [#8326] Top
 
Hanü
Beiträge: 219
10. Aug 2002, 01:26
Beitrag #12 von 12
Beitrag ID: #9006
Bewertung:
(2152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hilfe zu Apache-Installation


Hallo.

Sorry, dass ich so lange auf die Antwort hab warten lassen, aber ich hatte letzte Woche Nachtschicht und viel Streß!

Naja, jedenfalls hab ich mich mal informiert, was mein zukünftiger Webhoster für eine Apache Version benutzt, und deshalb habe ich V2 deinstalliert und dafür V1.3 installiert.

Dann hab ich sicherheitshalber Perl auch nochmal frisch installiert und mehrmals in der httpd.conf tumgespielt, und jetzt scheint es zu funktionieren. Hat viel zu viel Nerven gekostet! Wann kommt denn da mal eine deutsche Version raus, das ist ja ech nerfig!

Wie dem auch sei, jetzt läuft es mal vorerst, ich kann "weiterlernen". Ihr hört demnächst wieder von mir!

Gruß Andreas

als Antwort auf: [#8326] Top
 
X