hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

« « 1 2 » »  
Ryma
Beiträge: 107
31. Mär 2004, 11:56
Beitrag #1 von 16
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Guten Tag zusammen

Ich habe mehrere MS Word-Manuskripte mit hochstehenden Ziffern, welche Bezug zu Fussnoten nehmen. Beim Importieren der Word-Daten in einen Textrahmen werden die hochstehenden Ziffern bereits abgeändert. D.h. die Zeichen sind zwar hochstehend, bestehen jetzt aber aus den Zeichen "v" und "i" (z.B. vii, iv), anstatt Ziffern. Und beim darauffolgenden Anwenden der Stilvorlagen hängen dann die vormals hochstehenden Zeichen einfach am Schluss des betr. Wortes nach (in gleicher Grösse wie der Grundtext). Uupps, war das verständlich genug? Kennt sich jemand mit importierten Word-Dateien aus? Schon mal vielen Dank im voraus für mögliche Hilfe. (G5 / OSX 10.3.3 / QXP 6.1)

Viele Grüsse, Ryma
(Dieser Beitrag wurde von Ryma am 31. Mär 2004, 12:01 geändert)
Top
 
X
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
31. Mär 2004, 15:30
Beitrag #2 von 16
Beitrag ID: #77773
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Ryma

Hab ich auch oft mit importierten Word-Files. Die Lösung bei mir: Im Word-Dokument gibt es im Dialogfenster Fussnoten die Option Alle Fussnoten in Endnoten konvertieren (Format 1, 2, 3 usw., nicht römisch). Aus irgendeinem Grund ist es für XPress wichtig, dass die Fussnoten als Endnoten angelegt sind (wahrscheinlich weil XPress keine FN edieren kann).

Das andere Problem habe ich nicht, ich importiere Word-Files allerdings mit Stilvorlagen, weil ich die im Original kursiven Stellen auch im XPress brauche. Sonst würde ich mit Suchen & Ersetzen arbeiten, noch bevor du dem importierten Text eine Stilvorlage zuweist, die dann die hochgestellten FN zum Verschwinden bringt. Also z.B. eine Zeichenstilvorlage für hochgestellte Ziffern basteln (in QXP) und diese dann allen hochgestellten Ziffern zuweisen (per S&E).

So sollte es gehen.

Gruss Marco
als Antwort auf: [#77702] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
31. Mär 2004, 16:34
Beitrag #3 von 16
Beitrag ID: #77789
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Marco

Danke für die schnelle Antwort. Ich finde die genannte Option "Alle Fussnoten in Endnoten konvertieren" nicht, bzw. gibt es bei meiner Office-Version beider Plattformen nicht (Word X und WinWord 2003). Und das mit dem S&E sehe ich nicht ein, denn auch nach dem Importieren mit Stilvorlagen stehen anstelle der hochstehenden Ziffern bloss immer dieselben Zeichen "i" und "v" oder auch "xxxiii". Da bringt's doch nichts, wenn ich diesen Zeichen eine Zeichenstilvorlage zuweise. Hochstehend sind die Zeichen ja, aber KEINE Ziffern mehr. Oder sehe ich etwas falsch?

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#77702]
(Dieser Beitrag wurde von Ryma am 31. Mär 2004, 16:36 geändert)
Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
31. Mär 2004, 17:14
Beitrag #4 von 16
Beitrag ID: #77801
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hi Ryma

Dein Word-Doku ist offen und hat einige Fussnoten, die jeweils unten an der Seite stehen. Nun gehst du in der Menüleiste auf Einfügen > Fussnote… > Optionen. Jetzt überprüfst du, ob bei beiden Reitern (Fussnoten und Endnoten) das Zahlenformat 1, 2, 3 eingestellt ist. Dann: Konvertieren > Alle Fussnoten in Endnoten umwandeln > OK > OK > Schliessen. Dokument sichern.

Jetzt kannst du dein Word-File importieren. Bei mir sind jetzt die Fussnotenziffern hochgestellt und im Format 1, 2, 3 usw. Da ich Stilvorlagen mit importiere, bleiben bei mir die Ziffern hochgestellt, auch wenn ich dem ganzen Text eine XPress-Stilvorlage zuweise. Bei dir verschwindet offenbar die Formatierung «hochgestellt», sobald du dem Text eine XPress-Stilvorlage zuweist. Dieses Problem (hochgestellt verschwindet) und nicht jenes mit den röm. Ziffern kannst du lösen, in dem du allen hochgestellten Zeichen eine spez. Stilvorlage zuweist (denke ich jetzt mal).

Gruss Marco
als Antwort auf: [#77702] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
31. Mär 2004, 21:15
Beitrag #5 von 16
Beitrag ID: #77830
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Marco

Du Tausendsassa. Herzlichen Dank für die ausführliche Erklärung. Halt allerbestens geklappt. Ich bin glücklich und schlafe wieder ruhig(er).

Viele Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#77702] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
5. Apr 2004, 15:29
Beitrag #6 von 16
Beitrag ID: #78475
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Marco

Ich glaubte, alles im Griff zu haben, und schon erhalte ich neue Word-Daten, bei denen die weiter oben aufgeführte Anleitung nicht mehr funktioniert: Die hochstehenden Zeichen sind nach dem Importieren in den Textrahmen gar nicht erst sichtbar (nur Lerraum) und die Anführungs- und Schlusszeichen bleiben wie sie in der Word-Datei sind (vor und nach dem Wort jeweils unten), obwohl ich in den Voreinstellungen und beim Importieren-Dialog die ensprechenden Klicks gemacht habe. Auch haben die Files MacLink Plus V. 14 durchlaufen - ohne Erfolg. Ne Idee woran dies liegt? Gibt's evtl. ein Toll/Xtension, welches Word-Files xpressgerecht aufbereiten kann? Ich bitte um Hilfe.

Viele Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#77702] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
5. Apr 2004, 18:37
Beitrag #7 von 16
Beitrag ID: #78516
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Ryma

http://www.bitmix.de/software/index.php

Hier findest du ein Programm/Extension, um Word-Files für XPress aufzubereiten.

Abgesehen von diesem Bitmix-Programm hilft es vielleicht, deine neuen Dateien in deinem Word zu öffnen und neu abzuspeichern (statt über MacLink; evtl. kannst du die Datei auch in einer älteren Version von Word abspeichern), einfach mal testen.

Anführungszeichen: Wenn du im XPress unter Voreinstellungen die Art der Anführungszeichen eingestellt hast, kannst du im XPress mit S&E alle austauschen. Kopiere das falsche Anführungszeichen ins Suchen-Feld, ins Ersetzen-Feld schreibst du Shift 2, dann werden alle gefundenen Zeichen mit Alles ersetzen durch deine Vorgabe ersetzt. Das gleiche machst du mit dem Schlusszeichen (Shift 2 ersetzt automatisch auch die Schlusszeichen durch die Vorgabe).

Gruss Marco
als Antwort auf: [#77702]
(Dieser Beitrag wurde von Marco Morgenthaler am 5. Apr 2004, 18:48 geändert)
Top
 
Ryma
Beiträge: 107
5. Apr 2004, 19:35
Beitrag #8 von 16
Beitrag ID: #78522
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Marco

qXpro in der aktuellen Version bringt m.E. auch nicht mehr, als QXP ohnehin beim Filtern auch macht - jedenfalls bei meinen Tests (QXP 6.1 und Mac Word X). Habe mir dann die am 30. März 04 freigegebene Beta V.3.x gesaugt in der Hoffnung, mehr Einstellungsmöglichkeiten vorzufinden, und gleich beim Start die Fehlermeldung erhalten, dass sie abgelaufen sei?! Also bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als Hand anzulegen. Vielen Dank für Deine Hilfe.

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#77702]
(Dieser Beitrag wurde von Ryma am 6. Apr 2004, 23:39 geändert)
Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
6. Apr 2004, 12:26
Beitrag #9 von 16
Beitrag ID: #78607
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Marcel

Wenn ich dich richtig verstehe, bringst du deine Fussnoten immer noch nicht ins XPress, auch wenn du das Word-File mit qXpro konvertierst. Das wäre dann ein Fall für Thomas Kaltschmidt von Bitmix, vielleicht könnte er sich hier melden, er macht ja auch mit bei diesem Forum.

Was passiert, wenn du die Word-Datei öffnest und neu abspeicherst?

Gruss Marco
als Antwort auf: [#77702] Top
 
T. Kaltschmidt S
Beiträge: 74
6. Apr 2004, 12:42
Beitrag #10 von 16
Beitrag ID: #78611
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Marco, hallo Marcel,

wenn Du mir eine Test-Worddatei mit der Fussnoten-Problematik schicken könntest, schaue ich mir das gerne mal an. Allerdings sollte diese Testdatei nicht mit MacLink "vorbereitet" sein.

Schöne Grüße
Thomas
als Antwort auf: [#77702] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
6. Apr 2004, 15:55
Beitrag #11 von 16
Beitrag ID: #78683
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Thomas

Das ging ja schnell. Das Ergebnis deiner Untersuchung würde mich auch interessieren (wenn Ryma dir eine Datei schickt), da ich auch viel mit Word-Files und Fussnoten zu tun habe.

Im Zusammenhang mit qXport Version 3 habe ich eine Frage. Ist es richtig, dass qXport 3 (zurzeit noch Betaversion) sowohl OS 9 wie OS X, XPress (bei mir 4.11) wie InDesign CS, Word 2001 und Word X unterstützt? Also eine Lizenz für alles? Gibt es schon ein Datum für die Freigabe? Ich könnte dein Addin diesen Sommer sicher gut gebrauchen.

Danke und Gruss
Marco
als Antwort auf: [#77702] Top
 
T. Kaltschmidt S
Beiträge: 74
6. Apr 2004, 17:50
Beitrag #12 von 16
Beitrag ID: #78711
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Marco,

das stimmt, die Lizenz ist bezogen auf die Plattform. Nur wenn Du qXport auch unter Windows nutzen möchtest, wäre eine zweite Lizenz erforderlich.
Ziel der Veröffentlichung ist Anfang Mai.

Von Ryma habe ich leider noch nichts gehört.

Schöne Grüße
Thomas
als Antwort auf: [#77702]
(Dieser Beitrag wurde von T. Kaltschmidt am 6. Apr 2004, 17:51 geändert)
Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
6. Apr 2004, 18:01
Beitrag #13 von 16
Beitrag ID: #78712
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Thomas

Tönt sehr gut. Mein Rekord war bisher ein Word-Dokument mit 400 Seiten und 1360 Fussnoten (durchgehend nummeriert), das ich in XPress importieren musste (selbstverständlich mit allen Stilvorlagen). Da könnte dein qXport schon nützlich sein.

Da ich im Mai weg bin, melde ich mich im Juni bei dir. Dann sollte die neue Version ja auch schon da sein.

Gruss Marco
als Antwort auf: [#77702] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
6. Apr 2004, 23:36
Beitrag #14 von 16
Beitrag ID: #78745
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Marco, hallo Thomas

Die Fussnoten und hochstehenden Zeichen kriege ich mit qXpro wohl in QXP, die hochstehenden Zeichen sind dann aber hochstehend, haben aber denselben Schriftgrad wie die Grundschrift. Habe sie dann mit S&E richtiggestellt. Ebenso die Anführungs-/Schlusszeichen ersetzt - wie Marco beschrieben.

Uebrigens Thomas, habe ich heute qXpro bestellt und noch keine Bestätigung erhalten. Ich denke, auf Dauer bringt mir qXpro doch etwas, haben wir doch regelmässig Office-Daten zu verarbeiten (Jahresberichte/-rechnungen, Vereinsprogramme usw.). Und was ist nun mit der Beta-Version?

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#77702]
(Dieser Beitrag wurde von Ryma am 6. Apr 2004, 23:38 geändert)
Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
16. Jun 2004, 15:41
Beitrag #15 von 16
Beitrag ID: #91328
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochstehende Ziffern in Word importieren


Hallo Thomas

Gibt es schon was Neues zur qXport 3 Betaversion? Wurde die Veröffentlichung verschoben?

Und noch eine Frage: Wenn ich jetzt Version 2.14 kaufe, kann ich dann kostenlos updaten auf 3?

Vielleicht gibt es ja noch andere Forums-Mitglieder, die das interessiert, deshalb meine Frage hier im Forum und nicht als Mail an dich.

Herzliche Grüsse
Marco
als Antwort auf: [#77702] Top
 
« « 1 2 » »  
X