hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
28. Aug 2002, 15:01
Beitrag #1 von 1
Bewertung:
(564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hochwasser


Hallo Ihr Lieben,

ich war letzte Woche in der Nähe von Bitterfeld, um dort bei den Aufräumarbeiten zu helfen.
Ich hab ein paar Fotos online, falls ihr interesse habt:
http://www.quicktoweb.de/galerie_bitterfeld

Wir haben eine Woche nassen Putz von den Wänden geschlagen und den Schutt aus den "Wohnungen" geschafft, Dielen rausgerissen und den Jungs vom Sperrmüll geholfen oder Sandsäcke mit rund 500 Leuten (Armee und Zivilisten) auf einen ewig langen Deich geschleppt.

Die Spendenflut ist beeindruckend, wenn man die Berge von Sachspenden sieht. Und trotzdem fehlt es an vielem wie z.B. Handwerker, die die Räume neu verputzen oder die Elektroinstallation machen.

Die Stimmung vor Ort ist vorsichtig optimistisch und die Betroffenen sind sehr müde. Nachbarn untereinander helfen sich und es sind ordentlich viele Helfer aus ganz Deutschland schaufelschwingend unterwegs. Allerdings haben wir uns gefragt, wo die Leute aus der näheren Umgebung waren.

Und wie immer gibt es nette, dankbare und fordernd/unverschämte Leute. Wir selber waren mit 30 Leuten vor Ort und haben uns auf die netten Menschen konzentriert.

Es war eine Anstrengende Woche, mit Blasen an den Händen und Muskelkater. Und trotzdem hat es sich gelohnt.

Gruß Petra Top
 
X