hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
jo
Beiträge: 209
1. Dez 2002, 11:19
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

I-Movie bahnhof?


Hallo,
habe gerade das erste mal I-Movie geöffnet und wollte mal spaßeshalber einen film reinladen, den ich mit meiner (foto)-digitalkamera gemacht hab. der film ist ein AVI.
wenn ich nun aber auf "Film importieren" gehe, zeigt er mir die AVI-datei nicht an, obwohl er angeblich AVIs öffnen kann.
Tja und nu?

Dank+Gruß,
Jo Top
 
X
Beat
Beiträge: 124
15. Dez 2002, 23:06
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #19440
Bewertung:
(859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

I-Movie bahnhof?


Eigentlich ist es simple, versuche den film via quickTime Pro als DV Stream zu speichern dann kannst du ihn ohne Probleme in iMovie importieren und bearbeiten..
als Antwort auf: [#18149] Top
 
jo
Beiträge: 209
16. Dez 2002, 08:31
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #19443
Bewertung:
(859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

I-Movie bahnhof?


quicktime pro kostete meines wissens 80 euro oder so und um ab und zu mal ein filmchen für private zwecke zu verschicken ist mir das einfach zu teuer. gibt's keine günstigere möglichkeit?

Vielen Dank,
Jo!
als Antwort auf: [#18149] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
17. Dez 2002, 15:18
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #19584
Bewertung:
(859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

I-Movie bahnhof?


Hi,

schau mal im Internet nach, da kann man doch schon die ein oder andere "Testversion" herunterladen.

Gruß
Daniel
als Antwort auf: [#18149] Top
 
X