hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
5. Dez 2002, 08:11
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(915 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID 1.5 PDF Export -> Kein Anschnitt, keine Schnittmarken


Hi!

Habe ein ziemliches Problem mit ID 1.5. Beim Export in PDF (sowohl über Datei->Export und über drucken in Distiller) werden trotz korrekter Einstellungen der Anschnitt und die Schnittmarken nicht angezeigt. Im Acrobat kann man sie sehen wenn man "Seite beschneiden" auf "Keine" stellt. Aber im Photoshop ist nichts davon zu sehen, und die Druckerei hat ebenfalls irrsinnige Probleme damit.

Bitte dringend um Hilfe, ich weiss echt nicht mehr weiter ...

Vielen Dank im Voraus! Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
5. Dez 2002, 09:13
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #18543
Bewertung:
(915 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID 1.5 PDF Export -> Kein Anschnitt, keine Schnittmarken


Hallo,

Adobe Photoshop wertet beim Öffnen einer generischen PDF-Datei deren ArtBox (siehe PDF 1.3 Spezifikation) aus. Die ArtBox erlaubt einen beliebiegen rechteckigen Seitenausschnitt zu deklarieren, der für den Import in andere Programme "interessant" ist.
Adobe InDesign zählt zu den ersten Produkten, die sowohl beim PDF-Export eine ArtBox in die PDF-Datei einbetten als auch eine solche beim PDF-Import ausnutzen können.
Leider bietet Photoshop im Gegensatz zu InDesign keine Auswahlmöglichkeit welche der fünf möglichen Seitenrahmen beim Import berücksichtigt werden soll.
Was Sie also tun müssen, ist die im PDF enthaltene ArtBox entweder zu entfernen (ist schwierig) oder so zuerweitern, dass sie alle gewünschten Objkete beinhaltet. Letzteres können Sie u.a. mit dem kostenlosen Page Geometry Editor von Creo bewerkstelligen (http://www.creo.com , Download-Bereich).

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#18534] Top