hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
primaprisma
Beiträge: 45
5. Apr 2004, 13:22
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID CS stürzt ab beim drucken


Hallo HDS-Gemeinde!

Ich habe das Problem, dass InDesign bei jeden Versuch etwas zu drucken einfach abstürzt ohne eine Fehlermeldung zu geben. Dabei ist es offenbar vollkommen egal, welchen Drucker ich verwende, oder ob ich ein PS ausgeben möchte.

System: OS X 10.3.3; G5 Dual 1.8 GHz; 1.5 GB RAM; InDesign CS 3.0.1

Danke und Gruss
Patrick Top
 
X
primaprisma
Beiträge: 45
5. Apr 2004, 13:39
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #78440
Bewertung:
(1620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID CS stürzt ab beim drucken


Habe mittlerweile auch all die Tipps angewandt, die hier im Forum so auftauchten (Norton deaktivieren usw...). Bringt aber alles auch nichts.
als Antwort auf: [#78435] Top
 
StephenKing
Beiträge: 43
5. Apr 2004, 13:56
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #78446
Bewertung:
(1620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID CS stürzt ab beim drucken


War das bei ID 3.00 auch schon so?

Installiers mal neu, ohne das Update und schau, ob es dann immernoch abstürzt. Wenn nicht, dann ist das 3.0.1er-Release wirklich Schrott (wobei das ohnehin meine Meinung ist..)
als Antwort auf: [#78435] Top
 
primaprisma
Beiträge: 45
5. Apr 2004, 14:53
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #78462
Bewertung:
(1620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID CS stürzt ab beim drucken


Ich hatte vor dem Update das gleiche Problem... Hab mittlerweile die gesamte CS schon zwei mal neuinstalliert. Keine Wirkung. Seit 5 Minuten will der Distiller auch nicht mehr starten. Das komische ist, dass diese Probleme nur auf einem Rechner von 5 auftreten.

Gruss
Patrick
als Antwort auf: [#78435] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
5. Apr 2004, 15:44
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #78486
Bewertung:
(1620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID CS stürzt ab beim drucken


Hast Du dort an der Hardwarekonfiguration was gemacht? Evtl. nimmst Du Testweise den RAM eines laufenden Rechners.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#78435] Top
 
primaprisma
Beiträge: 45
5. Apr 2004, 16:05
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #78493
Bewertung:
(1620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID CS stürzt ab beim drucken


Hoi Haeme!

Nein, ich habe auch gar nichts an der Hardwarekonfiguration geändert. Die Änderung mit dem RAM hat ebenfalls keine Wirkung gezeigt.

Weitere Vorschläge?

Gruss
Patrick
als Antwort auf: [#78435] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
5. Apr 2004, 16:20
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #78499
Bewertung:
(1620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID CS stürzt ab beim drucken


Hallo Patrick,

defekte/korrupte Fonts?

Gerade Ihr Hinweis, dass auch Acrobat Distiller nicht mehr startet läßt vermuten, dass Sie ein massives Font-Problem auf der fraglichen Maschine haben (und sei es nur, dass zuviele Fonts aktiviert sind).
Acrobat Distiller führt beim allerersten Programmstart nach der Installation einen umfangreichen Parser-Prozeß durch, der sämtliche loklen Laufwerke nach Fonts durchsucht, diese analysiert und die extrahierte Information pro Ordner in einer Datei namens "AdobeFnt.lst" für den späteren schnelleren Zugriff abgelegt. Es ist bekannt, dass defekte Fonts oder auch zuviele gefundene Fonts den Distiller dabei zum Absturz bringen.
Bei jedem weiteren Programmstart werden dann alle in den eingerichteten Schriftordnern liegenden Fonts mit den Informationen innerhalb der "AdobeFnt.lst" Dateien verglichen. Ist diese aktuell passiert nichts weiter. Sind dagegen neue Fonts hinzugekommen bzw. entfernt worden, wird die Datei "AdobeFnt.lst" im jeweiligen "Ordner aktualisiert.

Das führte jetzt ein wenig vom eigentlichen Thema weg, aber es gibt hier in Ihrem Fall meiner Meinung nach einen Zusammenhang mit den Abstürzen von Adobe InDesign CS und Acrobat Distiller.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#78435] Top
 
primaprisma
Beiträge: 45
6. Apr 2004, 13:27
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #78630
Bewertung:
(1620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID CS stürzt ab beim drucken


Danke für die Ausführungen - sehr interressant!

Ich habe mittlerweile mal alle Fonts entfernt. Hat allerdings keinen Einfluss auf die Druckfähigkeit von InDesign oder auf den Distiller. Allerdings trat dann ein neues Problem zu Tage: Ich kann die Fonts nicht wieder installieren ;) Das Fontbook weigert sich auch nur eine einzige Font zu installieren.

Weitere Lösungsvorschläge in der Runde vorhanden? Ansonsten werde ich wohl mal wieder ein neues Image aufspielen müssen...

Gruss
Patrick
als Antwort auf: [#78435] Top
 
X