hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
13. Nov 2002, 14:11
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

IN DESIGN 2.0.1, RAM und OSX 10.2.2 !!!!


Habe eine der neuen Mac Raketen erstanden und arbeite zum ersten mal mit OSX. Soviel dazu.

Habe einige Probleme mit In Design unter OSX 10.2.1 und 10.2.2 - so zum Beispiel die Meldung "nicht genügend Speicher" wenn ich Beschneidungspfade aktivieren und oder Kanten suchen lassen will.

Soll woll ein Witz sein - siehe konfiguration unten!!

Ausserdem verspüre ich allgemein wieder eine sehr träge Arbeitsgeschwindigkeit im In Design (nur in diesem Prog!!).
Ungewöhnlich scheint mir auch das in der Info der Applikation (Apfel+i) die Speicherzuteilung wieder sichtbar ist aber auch bei geschlossener Applikation nicht editierbar.

Sollte ja auch gar nicht nötig und Möglich sein; in den anderen Progs sehe ich diese zumindest nicht.

Hoffe da kann mir jemand helfen. Oder habe ich da alles falsch verstanden, gemacht??


Konfig.:
Kein Classic installiert
Dual 1,25 GHZ
2 GB Ram
2 gestripte Platten 120 GBx2 (Speed)


Besten Dank für Eure Hilfe
Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
13. Nov 2002, 18:58
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #16415
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

IN DESIGN 2.0.1, RAM und OSX 10.2.2 !!!!


Hilfe !!!! Kann mir da niemand weiterhelfen?
als Antwort auf: [#16369] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
13. Nov 2002, 23:44
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #16431
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

IN DESIGN 2.0.1, RAM und OSX 10.2.2 !!!!


Wenn Sie Speichereinstellungen machen können, arbeiten Sie im Classic-Modus. Kann das sein? ;-)
Ansonsten sind Sie nicht der einzige mit Performance-Problemen seit Jaguar.


Gruss
Häme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#16369] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
14. Nov 2002, 09:05
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #16454
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

IN DESIGN 2.0.1, RAM und OSX 10.2.2 !!!!


Das ist ja gerade das sonderbare. Hatte nur OSX auf der Platte. Habe im Info des In Design Files die Speicherzuteilung zwar gesehen (!! unter OSX!!), aber nicht editieren können. Warum auch unter OSX!!? Am liebsten wäre mir gewesen OSX würde seine arbeit erledigen und den speicher verwalten.

Na ja habe gestern Classic draufgepfropft und ID2 läuft wesentlich besser. besten Dank
als Antwort auf: [#16369] Top
 
Claus
Beiträge: 613
14. Nov 2002, 23:21
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #16527
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

IN DESIGN 2.0.1, RAM und OSX 10.2.2 !!!!


Keine Probleme auf meinem Mac... zwar nur 1,5 GB RAM aber diese Meldung konnte ich nicht reproduzieren. Auf meinem Mac läuft Indesign 2.01 genauso schnell wie im Classic Mode...

Aber vielleicht gips ja nen Speed-Bump mit Indesign 2.5...

Grüße
Claus

http://www.ccheng.de
als Antwort auf: [#16369] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
16. Nov 2002, 10:44
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #16703
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

IN DESIGN 2.0.1, RAM und OSX 10.2.2 !!!!


Hallo,

Wenn unter Mac OS X das Info-Fenster eingeblendet ist und dort ein Dialog "Speicher" drinsteht handelt es sich um eine Carbonisierte Applikation, die Quasi Crossplattform, also auf OS 9 und OS X nativ läuft. Unter OS 9 muss man die Speicherzuteilung manuell machen, unter OS X erledigt dies das Betriebssystem.

Grüsse David Uhlmann

MACOSX // DATENHANDLING
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#16369] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Nov 2002, 08:33
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #16821
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

IN DESIGN 2.0.1, RAM und OSX 10.2.2 !!!!


OK. Vielen Dank für eure Hilfe.
als Antwort auf: [#16369] Top
 
X