hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
wieland
Beiträge: 44
10. Jul 2003, 10:29
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator frisst mir alles an speicher weg - OSX


Illustrator (10.0.3 auf OSX 10.2.6) zeigt im linken unteren popdown "freier speicher" immer weniger speicher an. auch auf der prozzesorliste steigt der wert "%speicher" stetig. irgendwann stürzt er dann ab. nach illustrator neustart beginnt des popdown "freier speicher" wieder von 99% herunter zu zählen. Top
 
X
Rodger
Beiträge: 1323
14. Jul 2003, 14:11
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #43608
Bewertung:
(1400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator frisst mir alles an speicher weg - OSX


Hallo!

Wieviel RAM hast Du denn so? ...und wieviel "Widerrufbare Schritte" hast Du eingestellt?

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)
als Antwort auf: [#43256] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
14. Jul 2003, 14:20
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #43610
Bewertung:
(1400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator frisst mir alles an speicher weg - OSX


Computergeschwindigkeit: 867 MHz
Busgeschwindikeit: 133 MHz
Prozessoren: 2
2x DDR SDRAM je 256 MB

in den illustrator grundeinstelllungen habe ich 5 wiederufbare schritte eingestellt (möglich sind aber immer mehr).

die verarbeiteten dokumente sind eher gross (2 MB File + massenhafte anwendung des "in pixelbild umwandeln" filters), möglicherweise beschleunigt das den absturtz.

?land
als Antwort auf: [#43256] Top
 
Rodger
Beiträge: 1323
14. Jul 2003, 14:30
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #43613
Bewertung:
(1400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator frisst mir alles an speicher weg - OSX


Hallo ?land

Bei "Widerrufbare Schritte" habe ich sogar 100 eingestellt. Daran sollte es also nicht liegen. Die Filter und auch Effekte, aber auch Tranzparenz fressen bei mir auch den Speicher. Aber meine Dokumente im EPS-Format sind meistens auch zwischen 50 - 100 MB groß. Vielleicht kann Dir jemand nähere Auskunft zu den Filtern geben.

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)
als Antwort auf: [#43256] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
14. Jul 2003, 15:25
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #43622
Bewertung:
(1400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator frisst mir alles an speicher weg - OSX


hallo rodger,
danke für den tipp. es wird wohl an den filtern liegen. ich habe gerade auch nochmal einen test gemacht der mir deine vermutung wieder bestätigt hat.
grosse dateien sind kein problem, dateien mit filter lassen den illustrator jedoch stetig richtung 0% verfügbaren speicher wandern.
als Antwort auf: [#43256] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
17. Jul 2003, 20:25
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #44177
Bewertung:
(1400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator frisst mir alles an speicher weg - OSX


Hi,

evtl. solltest du mit einer verminderten Dokument-Rastereffekt-Auflösung arbeiten und diese erst bei Fertigstellung wieder hochschrauben.

Vielleich kann dir aber auch die Debug-Palette weiterhelfen, indem du gelegentlich den Speicher aufräumst, näheres hier:
http://www.hilfdirselbst.ch/...16&topic_id=6256

Wolfgang
als Antwort auf: [#43256] Top
 
X