hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 » »  
boskop  M  p
Beiträge: 3450
21. Okt 2003, 17:24
Beitrag #1 von 17
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hallo
Wir verwenden Illustrator 10.0.3 auf verschiedenen G4 /400-500MHZ und OSX 10.2.6/10.2.8 sowie Suitcase 10.2.2.

Illustrator ist das einzige Programm welches sich beim Programmwechsel, aus- und einblenden und beenden äussert träge verhält. Teilweise fast minutenlang drehender Regenbogen ...

Weiss jemand Abhilfe?
Dank und Gruss Urs Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
22. Okt 2003, 10:58
Beitrag #2 von 17
Beitrag ID: #55535
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hi,

deaktiviere mal deinen Virenscanner und sonstige Tools, die Dateien überwachen.

Wolfgang
als Antwort auf: [#55463] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
22. Okt 2003, 13:04
Beitrag #3 von 17
Beitrag ID: #55565
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


hallo Wolfgang
Virenscanner ist nicht aktiv. Was noch läuft ist Suitcase und Default-Folder 1.6.7.
Was für Tools könnten das sonst noch sein?
Das Problem scheint vor allem nach längerer Laufzeit aufzutreten und dies auf verschiedenen Maschinen mit 400 bis 700 MB RAM.
Gruss Urs
als Antwort auf: [#55463] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
22. Okt 2003, 13:22
Beitrag #4 von 17
Beitrag ID: #55571
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hi,

also unter Windows ist das Beenden auch sehr träge, wenn ich den ganzen Tag in Illustrator gearbeitet habe, doch der Programmwechsel geht relativ flink, je nachdem ob etwas aus der Auslagerungsdatei geholt werden muss oder nicht.

Arbeitest du viel mit großen platzierten Bildern? Evtl. weist du Illustrator etwas weniger (oder mehr?) Speicher zu, dazu musst die AIPrefs bearbeiten und den Prozentwert bei MemoryUsage verändern. (Illu neu starten).

Vielleicht hilft ja auch, wenn du gelegentlich in der Debug-Palette (Apfel+Alt+Umschalt+F12) "Purge Undos" anwendest, evtl. bringen die anderen Schaltflächen auch was.

Scheinbar ist OS-X doch nicht nicht ganz ausgereift, meine Kollegen jammern auch alle ständig über den Tuntenball.

Wolfgang
als Antwort auf: [#55463] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
22. Okt 2003, 21:38
Beitrag #5 von 17
Beitrag ID: #55632
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hallo Wolfgang
danke für den Tipp "MemoryUsage".Ich wollte das gleich ändern, es stand 65, als nahm ich an 65 MB als Minimum ...
Dann habe ich Photoshop geprüft, bei dem man dies in den Voreinstellungen angeben kann und siehe da, es könnten auch Prozent sein ...
Was ist nun wirklich?
Gruss Urs
als Antwort auf: [#55463] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
23. Okt 2003, 00:04
Beitrag #6 von 17
Beitrag ID: #55647
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hi,

es sind Prozent.

Wolfgang
als Antwort auf: [#55463] Top
 
supertoll
Beiträge: 43
23. Okt 2003, 15:53
Beitrag #7 von 17
Beitrag ID: #55744
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


loool, wolfgang.

der "tuntenball"! vielen dank für diese treffende bezeichnung!

Gruss

-Rafi
als Antwort auf: [#55463] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
28. Okt 2003, 14:57
Beitrag #8 von 17
Beitrag ID: #56419
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hallo Wolfgang,

Deine Tipps und Dein Durchblick in Sachen Illustrator in allen Ehren und voller Respekt - aber die Bemerkung:
"Scheinbar ist OS-X doch nicht nicht ganz ausgereift, meine Kollegen jammern auch alle ständig über den Tuntenball."
ist dann doch ein wenig eigenwillig.

Weder InDesign, noch PS, noch GoLive machen solche Zicken.

Grüße
als Antwort auf: [#55463] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
28. Okt 2003, 15:10
Beitrag #9 von 17
Beitrag ID: #56424
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hi,

nun bin ja selber mehr PC-Fuzzie, also kann ich nicht aus eigener Erfahrung berichten. Allerdings müssen wir öfter noch mit Quark arbeiten und Quark 6 ist auch unter Windows nicht mehr das flotteste. Deswegen arbeiten einige noch mit Quark 4 oder 5 und sobald Classic an ist, kommt der Tuntenball merklich öfter. Zudem läuft auf einem Rechner dann kein Filemaker, welches sogar direkt abstürzt, wenn ein USB-Reader eingesteckt wird. Sicher auch ein Konfigurationsproblem, aber nicht meins ;-). Illustrator ist auf'm Mac beim Laden von TIFs deutlich langsamer als der PC, trotz Nadelöhr Netzwerk.

Wolfgang
als Antwort auf: [#55463] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
10. Dez 2003, 09:28
Beitrag #10 von 17
Beitrag ID: #61857
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hallo allerseits
habe im Adobe Illustrator Forum folgende Antwort zum Problem "Tuntenball" bekommen:

[url]http://www.adobeforums.com/cgi-bin/webx?50@@.2cced6ff/0!login=true[/url]

Do a search for AdobeFnt*.lst files on your computer's HD and trash them all but NOT the .db file. These are font lists created by Adobe Applications to keep track of the fonts loaded on your system. They can become corrupt and can cause a delay in changing apps. They will be rebuilt when needed. Some people use a script by Rick E. Johnson/Graffix to delete them.

Larry G. Schneider

Und siehe da: Illustrator läuft wie am Schnürchen!! Allerdings stürzt nach dieser Aenderung der Distiller6 unverichteter Dinge ab: Lösung: Preferences löschen, dann im Distiller alle Schriftordner rauslöschen (bis auf den letzten) und neu starten.

Gruss und Dank für's Weitersagen!
Urs
als Antwort auf: [#55463] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
10. Dez 2003, 11:04
Beitrag #11 von 17
Beitrag ID: #61872
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Danke für's forschen.

Wolfgang
als Antwort auf: [#55463] Top
 
antonio_m
Beiträge: 128
12. Jan 2004, 21:24
Beitrag #12 von 17
Beitrag ID: #65350
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hi Urs...

ich versuche nachzuvollziehen welche Weg Du gegangen bist mit Illu 10.0.3 und ich suche vergebens "MemroyUsage" unter Illu aber kann es nicht finden und ebenfalls nicht wo man den Speicher in % neu zuweisen kann, unter Photoshop ist es mir bekannt.

Antonio
als Antwort auf: [#55463] Top
 
Celly
Beiträge: 69
12. Jan 2004, 23:15
Beitrag #13 von 17
Beitrag ID: #65364
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Zum beschriebenen Problem:

Ich glaube, dass Illustrator sich teilweise sehr schwer tut, die ZWISCHENABLAGE zu exportieren. Je nach dem, was man alles kopiert hat, dauert es eben nur etwas länger oder eben ewig. Nicht zu vergessen die Undos, die er mit sich schleppt und zwischenspeichern muss. Bei happigen Brocken in der Zwischenablage sichere und SCHLIESSE jeweils das AI-Dokument, bevor ich in ein anderes Programm wechsle. Vieleicht liege ich falsch, aber ich glaube, dass es so schneller geht.

************
So, jetzt möchte ich einfach mal folgendes loswerden:

Illustrator *IST* träge und wird immer fauler. Da beisst Die Maus keinen Faden ab. Nebst der Einführung des Pathfinders (ca. AI5) und von Anti-Aliasing in der Druckvorschau (ca. AI8) kann Illustrator auch kaum etwas Neues, das wirklichen Praxisnutzen in der Druckvorstufe bringt. In Sachen Web sieht es vielleicht anders aus, das kann ich nicht beurteilen. Ich würde mich aber zu der Bemerkung hinreissen lassen, dass es dafür auch kein so komplexes und vor allem präzises Programm braucht. Da wäre in einfacheres, flinkeres Programm sicher überlegen, und Bézier-Pfade liessen sich wohl auch in ein solches Programm integrieren.

Dass Illustrator immer nur langsamer und komplizierter wurde, hat vermutlich damit zu tun, dass das Thema PostScript bald einmal ausgereizt war, und man versuchte dem alten Hund neue Tricks beizubringen, für die er einfach nicht geschaffen ist.

Adobe würde besser die PostScript-Fähigkeiten von Illustrator in InDesign und/oder Photoshop, und die sonstigen Effekte in GoLive implementieren, aber dann hätten sie ja ein Produkt weniger. Und jemand muss Freehand ja die Stirn bieten, oder?

Hat mal jemand beobachtet, wie sich InDesign verhält, wenn man einen Pfad mit der Feder schliesst? Läuft – anders als in Illustrator – völlig gegen die Hand. Adobe will sich den ehemals genialen Illustrator auf jeden Fall warm halten!

Es ist schon lange Jahre her, seit ich Illustrator aus meinen Lieblingsprogrammen verbannt habe. (Bin seit 3.0 dabei.) Und was machen die Gewerbeschulen – zumindest in der Schweiz? Verlaufsgitter (!!!) anlegen mit den Schülern. Ich habe seit Jahren keinen einzigen Lehrling mehr gesehen, der wirklich eine Ahnung hätte, wie man richtig einen Pfad zieht! Stichwort Verlaufsgitter; wer ausser ECHTEN Illustratoren kann das Werkzeug sinnvoll einsetzen?
Logos digitalisieren? Wenn jemand Streamline kennt, ist das Ende der Fahnenstange meist schon erreicht.

Ich finde es mehr als nur schade.

Übrigens: Falls jemand im St.Galler Rheintal wohnt und in Sachen Pfade ziehen o.ä. Nachholbedarf verspürt, ich bin gerne und kostenlos dabei – gilt vor allem auch für Lehrlinge oder Gewerbeschullehrer (Illustrator zu beherrschen IST WICHTIG! Hilft auch enorm in PS und ID).

In diesem Sinne…
Marcel Zellweger
als Antwort auf: [#55463] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
13. Jan 2004, 07:00
Beitrag #14 von 17
Beitrag ID: #65378
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hallo Antonio
Die funktion ist nicht implementiert sondern findet sich in der Prefs-datei:
/Users/urs/Library/Preferences/Adobe Illustrator 10/Illustrator 10.0 Einstellungen
Oeffne das File mit einem Texteditor: Dort findest Du den Wert MemoryUsage, welcher auf 65 steht, was Prozent heissen soll. Die Verwendung ist analog Photoshop, wo man in den Voreinstellungen auch die Speicherverwendung in Prozent definieren kann.
Wirklich was gemerkt habe ich bei der Wertveränderung aber nicht.
Gruss
Urs
als Antwort auf: [#55463] Top
 
antonio_m
Beiträge: 128
13. Jan 2004, 10:40
Beitrag #15 von 17
Beitrag ID: #65402
Bewertung:
(3040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Illustrator träge ...


Hallo Urs...

danke ich habe es gefunden und ich habe schon vorher dort nachgeschaut aber war mir nicht sicher ob es wirklich DAS war mit alle den Einstellungen.
Nun gut ich habe es gefunden und werde es aber auch mal so lassen, weisst Du warum sich bei Dir kaum was getan hat?
Auf welchen Wert hast Du es neu eingetragen?

Ich frage mich gerade warum unter PS die Einstellungen in % so einfach geht und bei Illus. so "kompliziert" ?

Naja ...
Viele Grüße Urs..

Antonio
als Antwort auf: [#55463] Top
 
« « 1 2 » »  
X