hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
5. Feb 2004, 16:13
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Im NetInfo Manager gefummelt…


Hallo
Ich habe ein etwas peinliches Problem:
Da mich die diversen Passwörter genervt haben, habe ich im NetInfo Manager (OS 10.2.8) alle gleich gesetzt. (Den mutigen gehört die Welt und so, ihr wisst schon.)
- Ich habe seither nur noch Zugriff auf mein eigenes Verzeichnis.
- Kann mich nicht mehr als Ruth anmelden.
- Kann keine zusätzlichen Benutzer mehr anlegen – anscheinend wurde mir ob der Frevelei auch der Admin-Zugriff gestrichen.

Neuzuteilen der Passwörter und reparieren der Zugriffsberechtigungen ab Start-CD hat nichts gebracht.

Bleibt da wirklich nur noch formatieren und neu aufsetzen des Ganzen Teils?

Und, ja, ich schäme mich ja auch ordentlich!

Mit freundlichen Grüssen
Marcel Zellweger

Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
5. Feb 2004, 18:36
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #69133
Bewertung:
(519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Im NetInfo Manager gefummelt…


Hallo Marcel

Diese und ähnliche Erfahrungen haben andere vor Dir gemacht (inkl. mir). OS X ist halt doch kein Udpate von OS 9 mit all den Konsequenzen, die aus dieser Schlussfolgerungen kommen.

Angesichts der Tatsache, dass das System eh schon veraltet ist (10.2.8), würde ich auf 10.3 wechseln. Vorher aber ein Backup machen: Kranken Mac mit der Taste "T" beim Einschalten gedrückt halten. Geht dann in den Target-Modus. Dann Firewire-Kabel anschliessen und an einem zweiten Mac (muss nicht unbedingt OS 9) anschliessen. Volumen des kranken Macs werden gemounten und so ist ein Backup möglich. Dann Platte formatieren und frisch den Panther aufspielen.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#69118] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Feb 2004, 08:38
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #69168
Bewertung:
(519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Im NetInfo Manager gefummelt…


Hallo David

Ich hatte das befürchtet. Dummheit wird bestraft und das ist wohl auch gut so. Allerdings habe ich erst gerade einen gröberen Installationstürk hinter mir, denn nach dem Update auf Panther hatte ich Massenhaft Probleme mit den Drucker, Belichtern etc. Deshalb habe ich anschliessend wieder das 10.2.8 wieder installiert. Es scheint mir aber stabiler zu sein (so lange man es in Frieden lässt).

Besten Dank für die Antwort!

Mit freundlichen Grüssen
Marcel Zellweger
als Antwort auf: [#69118] Top