hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Schoschi S
Beiträge: 172
7. Feb 2003, 08:43
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Import von .dxf-Files?


Hallo ihr Forenleser

Kennt jemand ein Tool von XPress um .dxf-Files direkt zu importieren?
Ich arbeite mit Quark 4.11 Passport auf OS 9.2.2

mfg
Schoschi Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
7. Feb 2003, 10:28
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #23989
Bewertung:
(1428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Import von .dxf-Files?


besser dürft sein die dfx richtig zu exportieren. dann gehts auch ohne xtension.
als Antwort auf: [#23974] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4736
7. Feb 2003, 12:05
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #24011
Bewertung:
(1428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Import von .dxf-Files?


Hallo Schoschi,

das ist zwar schon etwas her, soweit ich mich erinnere, müsste das über Illustrator funktionen. Also Datei in Illu öffnen, als Illu-EPS speichern und diese dann im Quark importieren. Aber Vorsicht, diese Dateine haben keine echten Kurven, sondern bestehen lediglich aus vielen, kleinen "Strichen".

Gruß
Bernhard
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Gebt TCPA keine Chance – wir lassen uns nicht kontrollieren!
Mehr Infos unter: http://www.antitcpa.com/
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
als Antwort auf: [#23974] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
7. Feb 2003, 12:14
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #24013
Bewertung:
(1428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Import von .dxf-Files?


Hi Schoschi,

dxf-Dateien sind doch Files aus einem CAD-Programm - oder? Wenn das so ist, ist das mit dem Export so eine Sache. Ich weis, dass solche Programme mehrere Möglichkeiten haben eps'e zu schreiben. Es müsste und ich glaube so hatte ich das schon einmal zum funzen gebracht, aber die Möglichkeit geben über eine produzierte Druckdatei zu einem verlässlichen Ergebnis zu kommen. Wenn es notwendig sein sollte ist das Ganze ja auch zu PDF zu bekommen, um so vielleicht auch zwischen Plattformen oder differenten Programmen wechseln zu können. Wichtig an der Druckdatei ist natürlich, dass zumindest vom Treiber her ein PS-Drucker die Interpretation übernimmt, sonst ist der Code auch wieder nicht zu gebrauchen (z.B. drucken in File mit einem PS-Druckertreiber).
Ich hoffe ich konnte noch eine zusätzliche Idee liefern - viel Erfolg.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#23974] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
10. Feb 2003, 13:00
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #24239
Bewertung:
(1428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Import von .dxf-Files?


Wir bekommen häufig dxf-Dateien von einem Möbelkunden.
Diese werden in Illustrator (hier Vers.10, 9 sollte ber auch gehen)
geöffnet. Hier kann man sehr gut die Linienelemente "nacharbeiten":
eine Linie auswählen-> Auswahl gleiche Linienstärke-> neue Linienstärke eingeben. Das kann auch sehr gut mit Aktionen automatisiert werden, so das man pro dxf-File ca. 1-2 Min. braucht.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.
als Antwort auf: [#23974] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
10. Feb 2003, 14:33
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #24250
Bewertung:
(1428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Import von .dxf-Files?


Hallo Forum

Ihr habt recht. Der Lösungsweg führt hier über Illustrator, nur hatte ich damit auch schon ein Problem.
Die Lösung scheint sich jetzt so abzuzeichnen, dass ich beim Importieren der .dxf-Files ins Illustrator anfangs falsche Einstellugen verwendet habe.
Den Vorschlag, die Linienstärke automatisch zu verändern mit «ähnlichem Auswählen» erfüllt meine Anforderungen nicht, weil die Linienstärke, aber nicht die -art gleich ist (Strichpunktiert).
Aber mit dem richtigen importieren sieht doch alles viel besser aus. Man lernt immer wieder hinzu, ich für meine Seite ganz gerne mit der Hilfe von Foren.
Danke vielmals
Schoschi
als Antwort auf: [#23974] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
10. Feb 2003, 14:42
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #24253
Bewertung:
(1428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Import von .dxf-Files?


Man kann auch nur die gestrichelten Linien auswählen.
Bei "unseren" CAD-Zeichnungen sind auch "kurz-lang-kurz"
und Strich-Punkt-Strich"-Linien...
...also alles machbar meiner Meinung nach.
CAD-Mover ist eine weitere - aber teurere - Lösung.
Es ist ein Programm zum Batch-Konvertieren, welches auch
schon gute Dienste bei uns geleistet hat, da man hier
schon Größen und Linien festlegen kann.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.
als Antwort auf: [#23974] Top
 
X