hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
inot
Beiträge: 67
12. Mai 2003, 23:10
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Importfehler bei InDesign (jpg)


Hallo,
wenn ich in Photoshop7 eine jpg-Grafik erstelle und diese dann anschließend in Indesign (2.0!) einlesen will, bekomme ich die (englische) Fehlermeldung, dass das Programm die Datei nicht darstellen kann.
Jpg-Grafiken aus allen anderen Programmen, egal von sonst woher, werden eingelesen und korrekt dargestellt.
Nur eben die aus Photoshop 7 nicht.
Was mache ich falsch?

gruß Toni Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
12. Mai 2003, 23:46
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #34908
Bewertung:
(553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Importfehler bei InDesign (jpg)


"Was mache ich falsch?"

Noch nicht auf 2.0.2 aufdatiert;-)?
als Antwort auf: [#34899] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
13. Mai 2003, 07:34
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #34931
Bewertung:
(553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Importfehler bei InDesign (jpg)


Hallo Toni

Falls noch nicht auf InDesign 2.02 geupdatet wurde, würde ich das, wie schon erwähnt, auf jeden Fall noch nachholen. InDesign sollte im Umgang mit JPEG-Daten wirklich keine Probleme machen. Hast du schon einmal probiert die InDesign-Prefs zu löschen? Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass das am Problem etwas löst, aber vielleicht hilft es? Hast du die Möglichkeit, das JPEG-Bild auf einer anderen Station womöglich sogar noch mit einer anderen Photoshop-Version zu erstellen?

Nur so am Rande: Ich würde von einem Einsatz von JPEG-Daten im Layoutbereich eher abraten. Es handelt sich halt schlichtweg um ein verlustbehaftetes Datenformat. Es kann schon sein, dass bei vorsichtigem Einsatz das Auge nicht erkennen kann, wo die redundanten Daten entfernt worden sind, dennoch halte ich JPEG als Bildformat im Layoutbereich als ein Spiel mit dem Feuer. Wie oft schon wurden JPEG-Daten übersichert? Das hat dann eine weitere Verminderung der Qualität zur Folge... PDF-Daten lassen sich auch sehr gut komprimieren, und sogar noch verlustfrei :-)

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
ulrich-media
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#34899] Top