hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Comander69
Beiträge: 2
18. Mär 2003, 22:09
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Importierte *.avi - Filme von DigiCam schlecht !


Hallo liebes Forum !
Hab da n kleines Problemchen mit meiner Sony TRV24 und AP6.0.

Wenn ich über die Import-Funktion IEEE1394 Daten übertragen möchte - kommt ja ein *.avi File raus. 10 sec. sind dann schon 30MB und mehr.

Doch die Qualität ist unter fernerliefen. "Strassenschilder" sind zwar lesbar aber "kriseln". Andere Ecken und Kanten leicht pixelig.

Meine Importeinstellungen:
Kompressor : Microsoft DV ( Pal )
Framegrösse: 720x576
Framerate : 25.00FPS
Tiefe : Millionen
Quali : 100%

Hat jemand eine Idee, wie ich optimale Bildqualität erreichen kann ??
Für Tips wäre ich echt dankbar !!
Jens
Top
 
X
MOS
Beiträge: 262
19. Mär 2003, 12:33
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #28668
Bewertung:
(698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Importierte *.avi - Filme von DigiCam schlecht !


Wo beurteilst Du denn die Qualität des importierten Filmes?
Im kleinen "Preview"-Monitor von Premiere...Den kannst Du vergessen...der ziegt nie das korrekte Importergebnis...oder hast Du einen externen Monitor an Deinem System angeschlossen...wie auch immer...

Spiel mal einen Teil aus, zurück auf DV wenn das bei Dir klappt, oder auf andere Tapes und schau Dir das Ergebnis auf dem normalen TV an...

Theoretisch solltest Du über 1394 das beste Ergebnis kriegen...ausser natürlich Du hast beim aufnehmen schon "zuviel künstlerisch gestaltend" eingegriffen...

mfg
MOS2000
als Antwort auf: [#28617] Top
 
Comander69
Beiträge: 2
19. Mär 2003, 19:53
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #28725
Bewertung:
(698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Importierte *.avi - Filme von DigiCam schlecht !


Hallo MOS2000 !
Die Qualität des importierten Films ist mässig.
Hab einfach drauf losgeschnitten und hab jetzt n Avi von ca. 500MB.

Mit TmPGEnc kann ich es aber nicht konvertieren.
Werde jetzt einfach mal die Rohdaten konvertieren und auf SVCD
brennen und auf dem TV wiedergeben.

Gucken was passiert. Danke aber schon mal !:-)

Comander69
als Antwort auf: [#28617] Top