hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
11. Okt 2002, 09:23
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(471 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign2 und Schriften


Wenn ich aus InDesing belichte gehen mir die Umlaute verloren. Auf dem Printer stimmt alles. Woran kann das liegen? Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
11. Okt 2002, 09:49
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #13585
Bewertung:
(471 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign2 und Schriften



Hallo

Wenn du im Druckmenü bist, klicke doch einmal auf den Reiter Grafiken -> Schriftarten Herunterladen -> alle. Ausserdem würde ich dir unbedingt empfehlen, das Kreuz "PPD-Schriftarten herunterladen" anzuklicken. Diese Option vermeidet, dass die Schriftarten vom Belichter-RIP ersetzt werden. Ich könnte mir vorstellen, dass das das Problem ist

Wenn das auch nicht geht, drucke doch einmal in eine Datei (Schriften unbedingt alle einbetten) und distille diese mit dem Distiller. In Acrobat DEAKTIVIERST du unter Ansicht die Option "Lokale Schriften verwenden". Wenn dir dann im PDF die Umlaute erscheinen, liegt das Problem weder bei InDesign, noch bei der Schrift. Wenn die Anzeige im PDF stimmt würde, kannst du auch direkt die PDF-Datei zum Belichter schicken.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#13581] Top