hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
23. Jul 2003, 12:24
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(457 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0.2 + PDF


Hallo zusammen....

Also, ich habe Bilder mit einem Schlagschatten versehen und mit einen Konturenführung, der Text umfliest die Bilder so wie es sein soll.
Wenn ich nun ein PDF schreibe (über Distiller) muß ich die Vektorglättung im Reader (oder Acrobat ist das selbe) abschalten, sonst bekomme ich Räder um die Bilder...sehen so aus wie Objektrahmen in ID....schalte ich die Vektorglättung wieder ein ist die Schrift die den Tranzparenzen nahe ist sehr fett, denke sie ist in Kurven umgewandelt.
Habe schon so ziemlich alle Tranzparenzreduzierungsformate die ich kenne ausprobiert, was sollte ich einstellen um diesen Effekt zu umgehen.

Arbeite mit ID 2.0.2 und Acrobat 5+6 (habe mit beiden das selbe Ergebnis)

vielen Dank im vorraus

Bodo Berger Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
23. Jul 2003, 23:41
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #44763
Bewertung:
(456 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0.2 + PDF


Hallo

Es ist ein "normaler" Effekt, dass wenn in Acrobat die Glättung eingeschaltet ist, es "Blitzer" um transparente Elemente geben kann. Uns ist aber nicht bekannt, dass eine solche Datei je bei der Belichtung dann auch geblitzt hätte - es handelt sich also bloss um die Darstellung am Monitor.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#44709] Top